Information ausblenden

Softwareempfehlung

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von darvinci, 17.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. darvinci

    darvinci Themenersteller

    Registriert seit:
    17.02.06
    Punkte:
    2
    tach zusammen.

    Ich bräuchte einen kleinen Tipp von euch.
    War mit der alten Band in nem billig Tonstudio um ne Demo-CD aufzunehmen, war aber eher ein Misserfolg, da der Tontechniker der das Mastering machte, nicht auf unsrer Wellenlänge war, und am Schluss alles zu hart klang.
    Wir haben dann ab und zu auch ein paar eigene Tracks aufgenommen, um auf die HP zu stellen. Also das Aufnehmen der einzelnen Instrumente ist kein Problem. Schlagzeug, Gitarren und Bass sind ok. Ich habe diese dann immer mit dem Kristalizer zusammengefügt, halt ein Freeware Programm, dass nicht so viel kann.

    Jetzt spiel ich halt in ner neuen Band, und wir haben uns gedacht, dass wir das Geld statt in ein schlechtes Studio in eine Software investieren. Besser also die Aufnahmen im Studio war es ja schon fast mit dem Kristalizer.
    Kann mir jemand von euch ein gutes Programm empfehlen, das folgende sachen drauf hat.

    Mono - Stereo Steuerung
    Also zum Beispiel dass eine spur in Stereo auf der linken box lauter ist als auf der rechten.
    Oder Spuren getrennt auf der linken oder rechten Box wiedergeben.


    Delay, Chorus, Doppler Effekte.

    Einfach halt solche Funktionen.


    Einstellungen die das ganze etwas knackiger machen.

    Zum Beispiel gesang breiter machen, oder verstärken.
    einen sauberen Druck auf Gitarrenspuren, und Verstärken des Basses.



    gruss darv
     
  2. Brainsaw

    Brainsaw

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    3.997
    3997
    Also ich würde sagen: Cubase SE


    was aber noch wichtiger ist: know how. Es wird lange dauern, bis ihr ein wirklich gutes Ergebnis habt.
     
  3. Modo

    Modo

    Registriert seit:
    01.02.06
    Punkte:
    645
    645
    würd ich auch sagen.
     
  4. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    ganz genau. wenn man ahnung hat, ist das "werkzeug" vollkommen egal, es erleichtert oder erschwert die arbeit nur. (meine meinung)
    das ist wie mit allem....ein ferrari macht aus mir noch keinen tollen autofahrer. ein Adobe Photoshop macht meine Bilder nicht automatisch besser, wenn ich Grafikdesign nicht beherrsche. Ein prof. Webdesign Tool macht meine Webseiten auch nicht von selbst professioneller....
    Das Know-How ist immer das wichtigste und grade beim Mucke-Machen herrscht (leider) viel zu oft die Meinung "mit der richtigen Software und dem richtigen Equipment bekomm ich richtig tolle Mixe hin" vor. Ein Trugschluss, den man so schnell wohl nicht mehr wegbekommt aus der HR-Szene.
     
  5. monitor69

    monitor69

    Registriert seit:
    27.08.05
    Punkte:
    855
    855
    dem schliesse ich mich an @ben
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.