Information ausblenden

Simpler Minimal Track

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von mesomalist, 22.11.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mesomalist

    mesomalist Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.12
    Punkte:
    71
    71
    mesomalist, 22.11.12
    #1
  2. theydream

    theydream

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    359
    359
    An sich sehr sehr geil, nur hätte ich bei den Breaks einen tiefen wummrigen Bass erwartet, der die Hütte füllt. Dazu könnte man dann nach dem Break noch die Melodie evtl. eine Oktave tiefer laufen lassen... Nicht zwingend, könnte mir aber vorstellen dass das gut klingt.

    Bei den Breaks geht auf jeden Fall noch was, ansonsten sehr geil und einprägsam, gefällt mir :)

    EDIT:

    Versuch mal nach dem Break die Melodie nicht vom gleichen Instrument, sondern von einem tiefen Lead spielen zu lassen... Das Problem, das meine Ohren hier haben, ist dass sie das ganze sehr viel dunkler erwarten, so tönt das noch zu leer...
     
    theydream, 22.11.12
    #2
  3. mesomalist

    mesomalist Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.12
    Punkte:
    71
    71
    danke für das feedback! ich glaube ich weiß was du meinst... vielleicht genügt ein zweiter layer oder ein neuer basslauf. ich setz mich morgen wieder ran.
     
    mesomalist, 23.11.12
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.