Information ausblenden

schnelle hilfe bitte: reason midi-controller

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von juonmusic, 12.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. juonmusic

    juonmusic Themenersteller

    Registriert seit:
    01.04.09
    Punkte:
    1.304
    1304
    abend!

    ich hoffe, es geht euch allen gut und ihr hattet ein schönes wochenende !

    schnelle und direkte frage:

    habe seit einiger zeit reason in verbindung mit meinem axiom pro 49.
    alles gut soweit, hatte null probleme. hat das teil automatisch erkannt und ich konnte sofort loslegen.

    nun habe ich zusätzlich mein behringer bcr 2000 dazugeschaltet, was zu folgendem problem führte:
    das axiom reagiert überhaupt ncht mehr. als ob es ersetzt wurde. habe den behringer controller wieder rausgehauen und das axiom wieder neu erkennen lassen, was auch laut reason funktioneirt hat, aber dennoch kriege ich seit tagen kein signal übermittelt.

    was kann ich tun? oder wie kann ich alles zumindest wieder auf null stellen?
    habe schon beide controller aus den settings geschmissen und das axiom jetzt auch nochma eingerichtet und auch als master-controller geschaltet. geht nix :(

    bis denne!



    \das "schnelle hilfe bitte" soll nicht dreist klingen, es ist nur ein akuter fall, da ich jetzt gerade davor sitze und etwas aufnehmen müsste :)
     
    juonmusic, 12.08.12
    #1
  2. juonmusic

    juonmusic Themenersteller

    Registriert seit:
    01.04.09
    Punkte:
    1.304
    1304
    \update:


    merkwürdig, habe es nochmal scannen lassen, jetzt reagieren alle controller, nur die eigentlichen "piano-tasten" nicht.... also der loop-button z.B. und die fader etc.
    aber kann halt nit spielen... der wurm hat sich da ganz schln tief reingefuttert :)
     
    juonmusic, 12.08.12
    #2
  3. Gel Mitglieder 58746

    Gel Mitglieder 58746 Guest

    Punkte:
    0
    Das Axiom hat eine Möglichkeit den Werkszustand wieder her zu stellen. Das dazu musst du beim Einschalten ne bestimtme Taste drücken.

    Doch bevor du soweit gehst, wird überhaupt etwas erkannt? Prüfe ob überhaupt ein Signal nach Reason rein geht. Wenn nicht dann installiere mal den Treiber neu. Ich hab hier n BCF2000 und ein Axiom49 also den Vorgänger. Diese arbeiten prima mit Reason zusammen.

    Hilft das auch nicht bleiben 2 Möglichkeiten:
    1) Factory Reset
    2) Installiere Reason neu. Und zwar wie folgt:

    deinstalliere Reason - deinstalliere controller - installiere controller - Installiere reason

    tuts dann immer noch ned weis ich auch ned
     
    Gel Mitglieder 58746, 12.08.12
    #3
  4. juonmusic

    juonmusic Themenersteller

    Registriert seit:
    01.04.09
    Punkte:
    1.304
    1304
    danke für deine schnelle antwort.
    ich werde es wohl neu installieren, ist ja bei reason zum glück kein solch großer aufwand, wie z.B. bei cubase....
    hatte das schonmal gehabt, hatte mir halt erhofft, es würde diesmal eine andere möglichkeit geben, als auf den dicken roten knopf zu hauen :) armes reason ^^


    danke und guten abend
     
    juonmusic, 12.08.12
    #4
  5. Gel Mitglieder 58746

    Gel Mitglieder 58746 Guest

    Punkte:
    0
    Der Wurm nennt sich Chanel Override. Deine Tasten sind auf einen Kanal eingestellt der a) schon belegt ist oder b) nicht abgehört wird.
     
    Gel Mitglieder 58746, 12.08.12
    #5
  6. Gel Mitglieder 58746

    Gel Mitglieder 58746 Guest

    Punkte:
    0
    mach zu erst das factory reset!!
     
    Gel Mitglieder 58746, 12.08.12
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.