Information ausblenden

[Schneckno] Omni-Biased Pigments of Gaia

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von lebasti, 13.02.20.

  1. lebasti

    lebasti Themenersteller Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.715
    3715
    Moinsen!

    Inspiriert durch den Bias-FX-Le-Thread von gestern https://recording.de/threads/bias-fx-2-le-giveaway.230532/page-2#post-2819580 habe ich mal nen älteren, unfertigen Track ausgepackt und bisschen mit meiner E-Gitarre und dem Akustik-Preset von dem Teil rumgespielt. Ich weiss auch noch nicht genau, was ich davon halten soll, ist vll ein bisschen cheesy.
    Mischung ist sehr roh, war vor der Gitarre schon voll und ist jetzt bestimmt noch matschiger :D. Von der Dramatik passt es glaub ich einigermaßen, oder?

    Der Track entstand damals als Testballon für Pigments, dazu kamen meine "unvermeidlichen" Voices of Gaia und ein bisschen Omnisphere - gewürzt jetzt eben mit BiasFX :D.

    AKTUELL:


    ALT:



    Danke fürs Lauschen <3

    Basti
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.20
    lebasti, 13.02.20
    #1
    KoolKolle bedankt sich.
  2. Dyne

    Dyne

    Registriert seit:
    05.08.14
    Punkte:
    698
    698
    Sound und Samples sind klasse würde die Git auf Sitarsound machen..is schon cheesy ab 03:34 würde dem Track ein Harmoniewechsel gut tun....
     
    Dyne, 14.02.20
    #2
    lebasti bedankt sich.
  3. lebasti

    lebasti Themenersteller Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.715
    3715
    Danke @Dyne :). Hmm, so nen Sitar-Sound hab ich auch schon mal gesucht als VST-Guitar-Effect, aber nichts richtig tolles gefunden. Aber ja, das würde wohl echt ganz gut passen!
    Das mit dem Harmoniewechsel überleg ich mir auf jeden Fall :)

    Kleines Sound-Update:
     
    lebasti, 16.02.20
    #3