Samplitude 7 Was haltet ihr davon?


Gunny
Gunny
Registriert
24.08.02
Beiträge
280
Punkte Reaktionen
0
Punkte
290
Hi,

Ich würde eventuell umsteigen, das macht nähmlich einen sehr guten Eindruck. Das Mischpult und so auch alles sieht echt Profimäßig aus und ist total übersichtlich.
Ich hatte damals als SX rauskam schon mit dem Gedanken gespielt auf Sonar umzusteigen, aber nachdem ich es getestet hab war ich nicht wirklich überzeugt. Warscheinlich war ich zu stark auf Cubase eingestellt.

Samplitude gefällt mir echt gut, mal schaun was es so alles kann und hat.

PS: Das hat jetzt nichts mit dem Verkauf von Steinberg zu tun, aber wer weiss wie sich die Dinge in Zukunft ändern.

jo,

gruß gunny.
 
Neviltown
Neviltown
Registriert
18.10.02
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
0
Punkte
93
Hi!

Also zu Samplitude 7 kann ich dir nicht soviel erzählen, aber ich arbeite mit 6.04 und das klappt bisher echt super. Untersützt zwar kein Asio, is aber halb so schlimm und in Version 7 soll sich das Problem ja inzwischen auch erledigt haben. is alles recht übersichtlich und bequem dazu.
Zwar vielleicht nicht das, was die Profis benutzen, aber wenn wir permanent auf sowas rumhacken würden, dürfte die Seite hier schließlich auch nicht homerecording heißen.

Gruss vom Seb
 
N
NULL
Guest
Also ich habe mir dass auch schon mal überlegt,
allerdings ein grosses hinderniss ist wohl dass es man bei 7 immer noch keine Gruppsn im mIxer anlegen kann, wenn ich dass richtig sehe
oder?
 
N
NULL
Guest
Hier 2 Video's zur 7er Vers.

Videos

Die Professional kostet 999,- € ... :-o

Sieht aber interessant aus...mmh...
 
Gunny
Gunny
Registriert
24.08.02
Beiträge
280
Punkte Reaktionen
0
Punkte
290
Hi,

Ja wenn dann die Classic Version. Sehr ansprechen das Programm, schaut GEIL aus
:-D .

Ich hab mir das Demo runtergeladen, aber das stürtzt ab und zu ab, die Sau.
Das kann man aber auch mieten, beide Versionen, Classic für 19,99€ im Monat und Professional für 39,99€, mindestlaufzeit 25 Monate, da kommt man genau auf den Kaufpreis.

Ich weiss nur nicht ob die große Mixeransicht auch schon in der Classic-Version verfügbar ist. Der Raumsimulator z.B. rechnet nur im Offline-Modus.

Ich arbeite jetzt schon so lange mit Cubase, dann muss sich der Umstieg schon lohnen.
 
N
NULL
Guest
was genau macht ihr denn so alles an arbeitsschritten mit dem programm? ich mache alles mit cubase.von midi bis audio.also auch das mastern.wenn bei mir alles in audio vorliegt brauche ich ja eigendlich nur noch ein paar effekt raufzuhauen und den eq richtig einstellen.und das kann ich ja alles auch mit cubase machen.wozu braucht man dann eigendlich samplitute?was ist der vorteil gegenüber cubase?
 
Gunny
Gunny
Registriert
24.08.02
Beiträge
280
Punkte Reaktionen
0
Punkte
290
Ich mach auch alles mit Cubase, bis SX/SL auch noch mit Wavelab.

Man muss doch nicht zwingend mit Cubase oder Logic arbeiten:), das langweilt mich mittlerweile schon, wenn ich ehrlich bin. Cubase hin und her, Logic kann man sowieso vergessen, Sonar-ich weiss nicht...

Was ich mit dem Programm machen würde? Recorden, Mixen, usw.

Wie gesagt, mir gefällt das Programm in erster Linie vom Design, was es Leistet, und ob ich damit besser klar komme als mit Cubase, das wird sich noch rausstellen wenn ich es richtig getestet habe.

gruß gunny.

v7_mixer2_big.jpg
 

Ähnliche Themen

 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben