samplerobot melodyne und co

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von scywalker, 17.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. scywalker

    scywalker Themenersteller

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    1.115
    1115
    mich würde interessieren ob es ein geeignetes programm gibt welsches mir sampleloops von sample cds auseinander nimmt oder auch ganze tracks, von denen ich etwas samplen möchte.

    in einer älteren keys ausgabe stand mal etwas über den samplerobot drin, welsche ich leider gerade nicht finde.

    und in der aktuellen keys ist ein bericht über melodyne drin, wo steht das melodyne den song in seine einzelnen noten unterteilt. kann ich damit auch die einzelnen noten abspeichern?

    oder gibt es noch ein anderes programm welsches das zerlegen von loops/ tracks erleichtert oder ist da handarbeit immer noch das beste, es ist halt ziemlich zeitaufwendig?
     
  2. Eisfux

    Eisfux

    Registriert seit:
    07.02.05
    Punkte:
    612
    612
    Welchen Sequenzer benutzt du denn. Cubase/Logic/Protools besitzen doch alle eine Stripsilence-Funktion. Danach musst du nur noch alle Regionen/Sequenzen als einzelne Audiofiles benennen und abspeichern. In Melodyne wird das nicht so einfach sein einzelne Noten abzuspeichern.
     
  3. scywalker

    scywalker Themenersteller

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    1.115
    1115
    ich habs bis dato immer im wavelab gemacht.

    wenn ich mich nicht irre benennt der samplerobot die files sogar von selbst.

    ich bin halt faul und mir geht dieses sample geschnippel auf den geist.
     
  4. DJGravityBochum

    DJGravityBochum

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    3.715
    3715
    Der SampleRobot ist dafür gedacht externe Hardware abzusamplen !!

    z.B. einen Bass Sound aus dem Access Virus B

    Dann kannste definieren von Taste C2-C6 und auch die halte länge und Samplet sie dann automatisch in einer Bank z.B. *.sf2 (SoundFont2) Datei ab !!

    Das Hardware gerät muß allerdings am audio in der Soundkarte angeschlossen sein.
    Und die Midi Verbindung ist auch nötig !!!

    Hab mal die Demo getestet, für Leute die ihre alten Synths Sounds absamplen möchten ist dies ein sehr hilfreiches Tool !!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.