Samplen und dann per Midikeyboard steuern?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von -Marv-, 29.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. -Marv-

    -Marv- Themenersteller

    Registriert seit:
    20.05.10
    Punkte:
    131
    131
    Ich und ein Freund (beide Rapper) sind frustriert und genervt von den Produzenten, die entweder nur einspurige Files rausgeben oder/und nur schon da gewesenen Sound kopieren...

    Wir wollen neues schaffen, etwas was es in dem Genre vielleicht so noch nicht gibt (hohe zielsetzung, aber nur mit ordentlichen Zielen kann man tolle Ergebnisse erzielen finde ich!)...

    Letzens sah ich ein Video in dem ein Produzent dinge aufgenommen hat in sein Mikrofon, dann am rechner bearbeitet hat und dann per midikeyboard wie ein normales VST-Instrument steuern konnte... d.h. der ton änderte sich eben auch je nachdem welche Taste er gedrückt hatte...

    und ich habe mich gefragt wie das funktioniert... da ich nur eine Wage vorstellung davon habe konnte auch eine Suche nicht das gewünschte ergebnis bringen und ich hoffe einfach jemand erkennt aus meiner komischen Beschreibung worauf ich hinauswill und kann mir sagen, welche Plugins man für soetwas nutzen kann... bzw wie das funktioniert...

    Wir arbeiten mit Cubase 5!


    Ich bedanke mich schonmal im Vorraus fürs Lesen des Threads und hoffe auf baldige Antworten!

    gruß Marvin
     
  2. misterkanister

    misterkanister

    Registriert seit:
    01.12.11
    Punkte:
    9.281
    9281
    Ist bei Cubase kein Sampler als virtuelles Instrument enthalten?
    Wenn ja, dann ist das, das richtige Instrument.
    Mit einem MIDI-Keybord ansteuern und das war`s.
     
  3. Kamu

    Kamu

    Registriert seit:
    20.03.10
    Punkte:
    2.609
    2609
    hast du vllt den link davon?
     
  4. -Marv-

    -Marv- Themenersteller

    Registriert seit:
    20.05.10
    Punkte:
    131
    131
    der kerl arbeitet mit reaper u. cubase in kombination...


    -a8

    oder hier ein sau beeindruckendes beisspiel wie ich finde:



    nur beim 2. sieht man ihn das halt nicht machen! :p
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  5. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    8.635
    8635
    Für so etwas benötigt man einen "Sampler", der auch aufzeichnen kann, also keinen Sample Player.

    Also so etwas hier:

    http://www.image-line.com/documents/directwave.html

    oder

    http://www.creative.com/emu/products/product.aspx?category=501&pid=17681

    bzw. als Freeware:

    http://tx16wx.blogspot.com/2011/08/tx16wx-vsti-sampler-released.html

    Du könntest auch mit anderen Programmen die Audiosignale aufzeichnen und dann in ein Sampleplayer einladen, das kann aber sehr zeit- und nervenaufreibend sein.

    EDIT
     
    -Marv- bedankt sich.
  6. -Marv-

    -Marv- Themenersteller

    Registriert seit:
    20.05.10
    Punkte:
    131
    131
  7. -Marv-

    -Marv- Themenersteller

    Registriert seit:
    20.05.10
    Punkte:
    131
    131
    hmmm der tx16wx wird irgendwie nicht von cubase erkannt... hab die dll es in meinen VST Ordner kopiert aber finde den sampler nirgends :/
     
  8. benni77

    benni77

    Registriert seit:
    01.02.12
    Punkte:
    483
    483
    finde ich richtig fett,musste ich einfach loswerden!!


     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.