Information ausblenden

Ruhiges Lied wartet auf Feedback :)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von sebi_s, 06.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. sebi_s

    sebi_s Themenersteller

    Registriert seit:
    10.06.05
    Punkte:
    28
    28
    Hallo :)


    Hier habt ihr mein erstes selbstgeschriebenes Lied...Ich weiß, dass ich da ziemlich schief gesungen habe, ich bin's nicht gewohnt, so leise zu singen, laut fällt es mir bei weitem nicht so schwer.

    Eigentlich sollte das Lied aus Gesang, Klavier, einer Geigen- und einer Cellostimme bestehen. Da ich jedoch nicht Cello spielen kann (und ich auch keinen Cellospieler auf die Schnelle einladen konnte), musste die Stimme dafür dran glauben :)

    Die Streicher bestehen aus 7 Geigen, die ich nacheinander eingespielt habe (kommt alles von derselben Geige mit etwas unterschiedlichen EQ-Einstellungen). Das kurze Solostück, das auch ein bisschen sauberer gespielt sein könnte, spielt nur eine Geige, welcher eine zweite leise beigemischt wurde.

    Welche Verbesserungsvorschläge habt ihr bezüglich Komposition und Mix? (Den Text muss man nicht verstehen)

    Ich freue mich über jeden Kommentar ;)


    Mit freundlichen Grüßen
    Sebastian


    P.S.: Mikro für Gesang und Geigen war das SP B1, Preamp TB202, Soundkarte ESI Juli@, gemischt in Cubasis VST (SE3 ist aber schon bestellt)


    Link zu der Seite: Auf der Seite bitte auf den Link klicken
     
  2. Marcel_H

    Marcel_H

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    846
    846
    Wirklich dein erstes Lied? Not bad!

    Endlich mal "echte" Geigen und keine Vst's ! Gefällt mir...Cello oder sowas könnte wirklich noch rein...zum Kompositorischen, ich finde da könnte noch ein Mittelteil so ala' Apocalyptica rein, mit Cello, Drums und ohne Gesang passen, dann wär es insgesamt abwechslungsreicher.
    Was ich überhaupt nicht so gut finde ist der Text, ich finde der passt nicht so wirklich zum Lied, evtl. mal englisch, oder so was?
    Mix find ich gerade für das Equipment gut, nix zu mosern, bis auf das Piano...vom Klang nicht so dolle, so dumpf.
    Also gelungen, weiter so!

    LG Marcel :)
     
  3. sebi_s

    sebi_s Themenersteller

    Registriert seit:
    10.06.05
    Punkte:
    28
    28
    Oh vielen Dank für die nette Antwort! :)

    Naja ich spiel ja wohl schon länger Geige und geh jetzt auch Musiktheorie...Als Schüler hat man ja noch Zeit *gg*

    Das ist eine gute Idee, danke für den Tipp.

    Wegen dem Text...Man muss ihn echt nicht verstehen, und eigentlich will ich nicht auf Englisch singen, weil ich der Meinung bin, dass man sich nicht hinter einer fremden Sprache "verstecken" muss...Is halt Geschmackssache.

    Ja der Mix...Ich hoff ich bekomm in der nächsten Zeit mal einen neuen PC, damit ich beim Hall mehr Möglichkeiten hab...Der PC ist so langsam, dass ich für die Streicher und den Gesang dieselben Einstellungen verwenden musste...
    Wegen dem Piano, das ist klar...war Freeware.

    Wenn noch mehr so nette Kommentare kommen, bin ich glücklich :)


    Lg
    Sebastian
     
  4. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.722
    21722
    Die Melodie ist m.E. sehr ziellos und irritierend. Versuche mal, da eine klarere Linie hineinzubringen. Es erschließt sich dem Hörer nicht, wo Du hinwillst. Mal geht's auf, dann wieder ab, aber ohne erkennbares Ziel. Denke Dir eine einfache Skizze aus und verfeinere sie, wie es ein Maler tun würde: Zunächst die Erfassung und Skizzierung der groben Formen, dann die Details.

    Der Gesang an sich ist ebenfalls sehr stark verbesserungsbedürftig und in der jetzigen Form eher eine Qual als ein Genuss. Ich konnte das Stück daher leider nicht bis zum Ende durchstehen. Aber jeder muss mal irgendwo anfangen - vielleicht wird das ja noch mit der Zeit. Nimmst Du Gesangsunterricht?

    Pfüati,
    Steffen
     
  5. sebi_s

    sebi_s Themenersteller

    Registriert seit:
    10.06.05
    Punkte:
    28
    28
    Das ist auch mal eine neue Idee, danke! Ja das mit dem Gesang weiß ich...Bei meinem nächsten "Werk" wird er bestimmt besser oder ganz anders ausfallen.

    Nein nehm ich nicht, hab ich auch eigentlich nicht vor, weil ich jetzt eh schon genug (Geige, Klavier, Musikkunde, Orchester) mach...Ich streb' auch keine Gesangskarriere an *gg*


    MfG
    Sebastian
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.