Information ausblenden

roxxx - where your life will go (feedback plz)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Roxxx, 14.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Roxxx

    Roxxx Themenersteller

    Registriert seit:
    25.01.06
    Punkte:
    51
    51
    hi leute,

    hier mal etwas von meiner seite:

    Roxxx - where your life will go

    leider höre ich nur über kopfhörern ab (noch keine kohle für nearfields) und hätte gerne entsprechendes feedback, wo ich einiges besser machen kann (aus tontechnischer sicht)

    weiters hätte ich gerne vocals zu dem track, also wenn sich jemand interessiert, bitte schreiben! :laber:

    ansonsten hoffe ich, dass es einigen gefällt bzw. dass ich das mastering halbwegs ordentlich hinbekommen hab. :D

    lg roxxx
     
    Roxxx, 14.02.06
    #1
  2. Memi

    Memi

    Registriert seit:
    17.07.05
    Punkte:
    1.113
    1113
    moin,

    klingt nicht schlecht....
    Aber für drumnbass fehlt mir ein bischen der punch und die aggressivität im Beat...
    Kannste den noch knackiger machen?

    Insgesamt ne ziemlich relaxte athmo...hat was chilliges.
    Aber wie gesagt gefällt mir der beat noch nicht....das muss ein wenig fetter kommen.
    Zu deiner mukke würden vielleicht auch weibliche vocals passen!
    Das würde das ganze noch spannender machen.

    Mir wollte auch niemand feedback auf meinen d&b song geben :nonono: ....vielleicht machst du das ja ;)

    Check out im feedback - bereich d+b mit gitarre ....
     
    Memi, 14.02.06
    #2
  3. juppdebreun

    juppdebreun

    Registriert seit:
    19.11.04
    Punkte:
    63
    63
    M.E. zerren die drums

    oder liegt das an der mp3-Kompression?

    gruß

    jupp de breun
     
    juppdebreun, 14.02.06
    #3
  4. Roxxx

    Roxxx Themenersteller

    Registriert seit:
    25.01.06
    Punkte:
    51
    51
    @ memi
    werd mir deinen track gleich reinziehn.
    den beat empfinde ich auch noch nicht als perfekt "rund", da muss ich wohl noch ein bischen nacharbeiten. aber da fehlt mir wahrscheinlich auch NOCH die übung und praxis. ich versuche einen kompromiss zwischen drückendem bass, aber genug platz für die anderen passagen. zu beginn hab ich mit dem kompressor einiges an druck erzeugen können, doch es war mehr ein matsch der von einem zerrenden sound in den anderen wechselt. hast du vielleicht ein paar tips, ob und wie ich an dem sound feilen könnte um eben diese gradwanderung besser hinzubekommen?

    @ juppdebreun
    drums bestehen aus gelayerten snaredrums, wobei 2tere eher für die charakteristik (hallfahne, etc.)
    die "haupt"snare geht noch durch einen kompressor :sx3: für mehr punch
    zumindest war das meine überlegung... ich werd mich mal im forum schlau machen, was man sonst noch so mit drums machen kann. soweit ich gemerkt habe gibt es ja schon einige diskussionen darüber. ansonsten bin ich natürlich dankbar für nähere tips und hinweise.

    ich hab mir schon auf meine "investitionsliste" ein paar near-fields gesetzt. leider hab ich derzeit nur meine kopfhörer (siehe sig) und naja,... ich traus mich gar nicht aussprechen... creative boxen ... &-[

    danke vorerst euch beiden und hoffe dass sich noch ein paar die "mühe" machen sich den track zu saugen und zu analysieren :D

    greetz roxxx
     
    Roxxx, 15.02.06
    #4
  5. Roxxx

    Roxxx Themenersteller

    Registriert seit:
    25.01.06
    Punkte:
    51
    51
    bitte noch mehr feedback!
    also jeder der sich die mühe macht den track zu analysieren/bewerten/etc. der bekommt auch von mir feedback, wenn er/sie es wünscht.

    lg roxxx
     
    Roxxx, 15.02.06
    #5
  6. Roxxx

    Roxxx Themenersteller

    Registriert seit:
    25.01.06
    Punkte:
    51
    51
    push :hammer:
     
    Roxxx, 15.02.06
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.