Information ausblenden

Roland Sound package pro SI-24 und SONAR 2.2

Dieses Thema im Forum "Sonar & Cakewalk" wurde erstellt von Boogie-Steve, 13.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Boogie-Steve

    Boogie-Steve Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.08
    Punkte:
    2
    Hallo Forumteilnehmer,

    ich hatte mir mal vor 3 Jahren das Roland Sound Package Pro SI-24 mit beiligender Software SONAR 2.2 gekauft. Habe damals auch fleißig angefangen Songs aufzunehmen.
    Aus Zeitgründen habe ich es dann wieder weggelegt um jetzt wieder mit anzufangen.
    Alles wieder angeschlossen und ich dachte, na ja, hattest es damals hinbekommen, müsste jetzt auch wieder klappen.

    Meine größten Probleme, aus denen sich folgende Fragen ergeben, sind:
    Ist Sonar 2.2 noch zeitgemäß ?

    Bei einem Freund habe ich Magix Musik Maker gesehen, das scheint von der Bedienug her einfacher zu sein, welche Version würdet ihr mir empfehlen? geht das mit dem Roland Mischpult SI-24?

    Wie bekomme ich das hin, das meine aufgenommenen Spuren auf den Kopfhörer vom Roland Mischpult zu hören sind ?

    Habe heute eine Spur aufgenommen (keyboard in C) ist aber einen Halbton tiefer aufgenommen, also in H... - wie kommt das?

    Gibt es hier Menschen, die die gleiche hard- und software wie ich benutzen und mir ihre Erfagrungswerte mitteilen können? Ein Tutorial vielleicht?

    Das Handbuch von SONAR ist englisch und etwa 400 Seiten dick, wenn hier niemand ist, müsste ich mir wohl die Zeit nehmen und das studieren.

    Also, ich würde mich freuen, wenn sich jemand auf meinen Beitrag meldet, stehe hier ziemlich im Regen und komme so nicht weiter.

    Steve
     
  2. micha255

    micha255

    Registriert seit:
    24.01.08
    Punkte:
    1.070
    1070
    Schon mal in einem Musikgeschäft nach SONAR geschaut? Dort gibt es ab Oktober die Version 8! Es "könnte" also sein, dass der Grund für das donnernde Schweigen auf Deine Fragen tatsächlich daran liegt, dass Du Infos zu einem Steinzeit-Sequenzer suchst, die Dir hier Keiner geben kann, weil die meisten erst auf SONAR gewechselt sind, als das Teil voll ASIO-kompatibel war.

    Kauf Dir ein Update auf V. 7, das bekommst Du bis Ende September nachgeschmissen - sogar mit DEUTSCHEM Handbuch! Damit kannst Du dann die nächsten 8 Jahre arbeiten...

    Micha
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.