Information ausblenden

Roland s-330 Filter

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von echoloze, 16.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. echoloze

    echoloze Themenersteller

    Registriert seit:
    22.12.04
    Punkte:
    97
    97
    Hallo!
    Kann mir mal jemand sagen wie ich an den viel beschriebenen und hoch gelobten Filter im S 330 von Roland komme ? Es steht weder was im manual noch kann ich ihn im Menü(hab ´nen Bildschirm)finden.
     
    echoloze, 16.02.06
    #1
  2. Xenox_AFL

    Xenox_AFL

    Registriert seit:
    15.02.03
    Punkte:
    1.537
    1537
    Ich kenn nur den Sampler von Roland, den S330, mehr nicht, oder meintest Du diesen Filter? Also diesen (http://www.sequencer.de/syns/roland/S330.html) hier...

    Frank
     
    Xenox_AFL, 17.02.06
    #2
  3. echoloze

    echoloze Themenersteller

    Registriert seit:
    22.12.04
    Punkte:
    97
    97
    Genau den Filter mein ich . Ein im S330 integrierter Effekt.
    Gibts den denn überhaupt ? :|
     
    echoloze, 19.02.06
    #3
  4. Xenox_AFL

    Xenox_AFL

    Registriert seit:
    15.02.03
    Punkte:
    1.537
    1537
    War der so besonders? Ich kenn den nicht, analog???
    Also gebraucht sieht man ab und zu noch einmal diese Dinger bei Ebay, mehr aber nicht...

    Frank
     
    Xenox_AFL, 20.02.06
    #4
  5. echoloze

    echoloze Themenersteller

    Registriert seit:
    22.12.04
    Punkte:
    97
    97
    Ja, also ob nun so besonders hin oder her , aber es soll ihn (den Filter)
    geben nur findik´n nich!
    Na ja vielleicht weeß noch jemand watt
     
    echoloze, 21.02.06
    #5
  6. OGB

    OGB

    Registriert seit:
    17.12.05
    Punkte:
    213
    213
    der roland s-330 war mein erster sampler und der filter war wirklich klasse, allerdings weiß ich nicht mehr genau wie man da ran kam, schon zu lange her. ich glaube es war bei den tone parametern, da konnte man den tvf der velocity und dem lfo zuweisen.

    ich habe übrigens noch irgendwo die disketten dafür, falls du interesse daran hast, pm schicken.



    das teil hat mich auch einige nerven gekostet ;)

    mfg
     
    OGB, 22.02.06
    #6
  7. echoloze

    echoloze Themenersteller

    Registriert seit:
    22.12.04
    Punkte:
    97
    97
    Hallo Leute ,hatte am Wochenende mal ´n bißchen länger Zeit mich mit dem guten Stück zu beschäftigen. Und was soll ich sagen ,Ick happn!!! Und ich find den Filter richtig cool. :D
     
    echoloze, 27.02.06
    #7
  8. Xenox_AFL

    Xenox_AFL

    Registriert seit:
    15.02.03
    Punkte:
    1.537
    1537
    Mit anderen Worten Du hast Dir den Sampler bei Ebay geschossen und jetzt haste damit rumgespielt?

    Frank
     
    Xenox_AFL, 28.02.06
    #8
  9. echoloze

    echoloze Themenersteller

    Registriert seit:
    22.12.04
    Punkte:
    97
    97
    So kann man es auch sagen und ich kann jedem nur empfehlen(der wie ich meist klamm ist) sich so´n schönit Ding zu zulegen!
    Übrigens ist er nicht von ebay ,sondern aus der"zweiten Hand"
     
    echoloze, 28.02.06
    #9
  10. Xenox_AFL

    Xenox_AFL

    Registriert seit:
    15.02.03
    Punkte:
    1.537
    1537
    Ja gut, Ebay oder zweite Hand, ich sehe aber leider in dem Teil einige nachteile obwohl ich sonst den vom Sound her sicher auch empfehlen kann, Du kannst nur mit einem eigenen Monitor damit arbeiten, richtig? Was hat er ansonsten noch tolles zu bieten ausser den Filter? Wieviel Typen gibt es? E-MU Sampler haben ja teilweise bis zu 50 verschiedene Filtertypen, da kann der kleine Roland sicherlich nicht mitspielen, oder?! :(

    Frank
     
    Xenox_AFL, 01.03.06
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.