Information ausblenden

Roland RD 700 GX

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von Timbosious, 05.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Timbosious

    Timbosious Themenersteller

    Registriert seit:
    29.09.08
    Punkte:
    14
    14
    hey ho
    hat jemand schon Erfahrungen mit dem neuen Superteil von Roland(RD 700 gx) gemacht? egal ob allg. auf der bühne oder als Masterpiano...
    lohnt sich die kohle? bzw. hat jemand den Kauf schon bereut?
    so long,
    Timbosious
     
    Timbosious, 05.12.08
    #1
  2. BerniS

    BerniS

    Registriert seit:
    15.12.08
    Punkte:
    7
    7
    ja, lohnt sich.
    habs seit ca. halbem jahr und bin zufrieden, egal ob beim recording oder auf der bühne. nur klaviersound könnte besser sein...
     
    BerniS, 16.12.08
    #2
  3. Timbosious

    Timbosious Themenersteller

    Registriert seit:
    29.09.08
    Punkte:
    14
    14
    wie meinst du das...hab gelesen, dass das 700Gx die möglichkeit offen lässt, dass jeder seinen persönlichen Pianoklang kreieren kann-oder gefällt dir allg. das Sampling von Roland nicht?!
    werds mir aber wahrscheinlich doch kaufen, danke für den Kommentar;)
    Lg+merry christmas
    Timbosious
     
    Timbosious, 21.12.08
    #3
  4. Instrumentenfreak

    Instrumentenfreak

    Registriert seit:
    16.07.07
    Punkte:
    14.195
    14195
    ich hab das rd170. Die Sounds sind durchweg brauchbar, aber es gibt mittlerweile schönere. Mir gefallen die Roland-Sounds eigentlich rehct gut, bis auf Klavier und Orgel. Aber das neue gx hab ich bisher nur über youtube gehört und nur davon soll man sich ja kein Urteil erlauben.

    Die geilsten Klaviersounds hat für mich immernoch das Clavia Nord Stage. Leider is das ziemlich teuer und hat nicht so viele Soundrichtungen.

    Mit dem Roland RD700GX kannste aber sicher nix verkehrt machen. Is ja schliesslich nur ne Geschmacksfrage was man heutzutage nimmt.
     
    Instrumentenfreak, 22.12.08
    #4
  5. BerniS

    BerniS

    Registriert seit:
    15.12.08
    Punkte:
    7
    7
    ja das stimmt schon, man kann sich schon seinen persönlichen sound zusammenbasteln. aber vllt bin ich einfach zu verwöhnt. zu oft auf flügeln rumgeklimpert. und an sowas kommts natürlich nicht ran.
    und hast dus schon gekauft??? gute entscheidung sag ich
    lg+happy new year
    BerniS
     
    BerniS, 02.01.09
    #5
  6. mr_house

    mr_house

    Registriert seit:
    03.01.09
    Punkte:
    15
    15
    mr_house, 05.01.09
    #6
  7. -HP-

    -HP-

    Registriert seit:
    04.06.08
    Punkte:
    2.807
    2807
    ich hab den Vorgänger rd 700 sx und finde den Klaviersound schwach.
     
    -HP-, 05.01.09
    #7
  8. BerniS

    BerniS

    Registriert seit:
    15.12.08
    Punkte:
    7
    7
    und das gx hat auch die gleichen sounds wie das sx. bis auf ein paar neue. zB einen neuen grandpianosound. den hab ich mit 2 anderen gemischt....aber nicht auf alle 88 tasten sondern auf 4 verschiedene parts mit unterschiedlicher lautstärke. dann noch bissl EQ und dann gehts einigermaßen...
     
    BerniS, 05.01.09
    #8
  9. Timbosious

    Timbosious Themenersteller

    Registriert seit:
    29.09.08
    Punkte:
    14
    14
    ich mein ich hätt gelesen, dass die beim GX nochma ein neues Sampling(SuperNATURALTechnologie) durchgeführt ham - vorallem mit den E. Pianos...

    was mir persönlich halt noch wichtig war, ist ne gute authentische Tastatur!!! und die find ich hier halt wirklich spitzenklasse...(auch wenn die Nordstages vom Klang vielseitiger sind -is die Tastatur zweitrangig)

    werds mir jetz die nächste Woche denk ich bestellen;)
    bin ma gespannt wie lang es dauert bis ein neues "Flagschiff" rauskommt...

    Lg Timbosious
     
    Timbosious, 06.01.09
    #9
  10. -HP-

    -HP-

    Registriert seit:
    04.06.08
    Punkte:
    2.807
    2807
    ja, bereits das SX hat eine geniale Tastatur, gerade für Leute, die vom Klavier kommen. Fühlt sich sehr gut an und spielt sich gut. Ein Grund, das Ding zu behalten.

    ich hab halt immer das Gefühl, das Klavier des SX ist zu "boxy". Wenig Höhen, wenig Bässe, sehr mittig. Mit dem eingebauten EQ kann man da ein wenig beihelfen.

    Warum baut Roland so einen Sound ein?
    Was haben die sich dabei gedacht ...
     
    -HP-, 06.01.09
    #10
  11. BerniS

    BerniS

    Registriert seit:
    15.12.08
    Punkte:
    7
    7
    ja die neuen e-piano sounds sind meiner meinung nach echt gut, und es gibt noch nen piano und epiano designer mit allen möglichen detaileinstellungen...die tastatur is genial. die kann man sogar auch einstellen...keytouch light medium heavy...für leute die gern in die tasten haun (-:
     
    BerniS, 10.01.09
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.