Information ausblenden

Rock/Pop Song Eure wohlgemeinte Kritik

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von stereotypes, 20.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. stereotypes

    stereotypes Themenersteller

    Registriert seit:
    14.02.03
    Punkte:
    87
    87
    stereotypes, 20.03.06
    #1
  2. boerge

    boerge

    Registriert seit:
    09.08.05
    Punkte:
    589
    589
    n bissel unsauber gespielt find ich das ganze...
    vorallem die drums!
    groovt nich so richtich find ich.
    wird n bisschen viel "gefrickelt". ne klarere linie würd mir besser gefallen.
    würd noch n bisschen an dem song arbeiten.

    der refrainsmelodie vom gesang gefällt mir schon ganz gut aber auch da würd ich von der instrumentation was anders machen.

    hoffe ich konnte n bisschen helfen.
     
    boerge, 20.03.06
    #2
  3. Adrian-Singleton

    Adrian-Singleton

    Registriert seit:
    16.11.02
    Punkte:
    534
    534
    So, die Akustikklampfe klingt gut, auch die E-Gitarre.
    Der Sänger hat 'ne gute Stimme, trifft aber manchmal den Ton net ganz und singt a bisserl zu pathetisch (Geschmackssache).
    Was der Drummer da so macht erschließt sich mir nicht ganz. Scheint irgendwie unsauber zu spielen obwohl ich das Gefühl habe, dass er eigentlich ein Guter ist. Hat er den Rest der Combo bei der Aufnahme nicht richtig gehört? Musste er alleine vorlegen und die anderen haben dann hintendrauf gespielt? Irgendwie spielt er am Song vorbei, kann mir aber nicht so richtig erklären warum. Deswegen rollt es auch net.

    Zum Mix:
    Die Vocals sind zu laut, die E-Gitarre zu leise, ebenfalls die Drums, die zudem etwas 'tot' klingen.
    Der Gesamtsound ist etwas zu mulmig, irgendwie fehlt da sehr grob bei 5Khz was an Saft, mehr Präsenz in diesem Bereich wäre schon schön. Auch könnte man mehr die einzelnen Instrumente komprimieren, ist alles sehr schlaff (bis auf die Trommeln, die sind schon fast platt). Auch beim Mastern könnte man noch 'nen Pfund zulegen.
    Der Gesang hat zuviel Effekt.

    Und mein persönlicher Geschmack verlangt nach einer etwas moderner klingenden E-Gitarre auf dem rechten Kanal die da ein bisschen mehr Schmiss in die Geschichte bringt.

    Gibt also m.E. noch was zu tun für euch!

    Liebe Grüsse
    Adrian
     
    Adrian-Singleton, 20.03.06
    #3
  4. Oliv

    Oliv

    Registriert seit:
    06.09.03
    Punkte:
    648
    648
    Also mir gefällts super. Der Sound erinnert an die 80er Hits von "Duran Duran" und "Alphaville". Auch die Stimme geht ein wenig in die Richtung. Das soll aber keine Kritik sein, denn das 80er Revival ist ja grad top im Kommen.

    Klar kann man das Ganze mixtechnisch versuchen etwas mehr zusammen zu bringen, aber auch da sind die Geschmäcker verschieden ;)

    LG
    Oli
     
    Oliv, 20.03.06
    #4
  5. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    22.045
    22045
    Oha, nicht übel! Das Stück hat Rhythmus und eine interessante gesangliche Präsentation. Der Mix klingt sogar auf meinen miesen PC-Boxen gut.

    Als Ergänzung fehlen mir hier und da ein paar Synthesizer-Einlagen. Oder...? Ach, ich weiß nicht. Eigentlich passt das so, wie's ist, auch schon ganz gut. ;)

    Ciao,
    Steffen
     
    stoman, 20.03.06
    #5
  6. stereotypes

    stereotypes Themenersteller

    Registriert seit:
    14.02.03
    Punkte:
    87
    87
    Ola,

    schon mal vielen Dank für die Beiträge!!!

    das Schlagzeug sollte eigentlich etwas "krumm" laufen, dass es aber rythmisch neben dem Song läuft war uns bisher nicht aufgefallen... mmh - oder wie war das gemeint?
    @stoman - und jetzt findest Du das Ding grooved - das verwirrt! ;-) aber toll wenns gefällt!

    die Moderne und die 80ziger - wir sind halt Kinder der 70iger und 80iger, daher wohl die starken Einflüsse der Richtung - sollte man vielleicht wirklich mal drauf achten, aber als negative Kritik wird das sowieso nicht ausgelegt, niemals nicht

    bzgl Komprimierung bin ich jetzt aber platt ;-) und ich dachte schon, dass es vielleicht schon zuviel des Guten war

    der Mulm: mein ganz großes Problem - leider haben wir keine Monitore zur Verfügung, klingt das auf der einen Anlage toll, ist auf der andern zu viel das zu wenig das - Ihr kennt das ja zur Genüge - da muß ich also noch mal ran!!!

    Gesangseffekt: yepp... fanden wir Anfangs gut, iss aber wirklich was viel oder doch nicht?! Ist manchmal schwierig seine Launen in den Griff zu kriegen ;-)

    Vielleicht gibts noch ein paar Anmerkungen?

    Nochmals vielen Dank
    Gruß
    Frank
     
    stereotypes, 21.03.06
    #6
  7. ajburk

    ajburk

    Registriert seit:
    29.08.05
    Punkte:
    826
    826
    finde ich auch, der schlagzeuger ist immer einen tick zu spät, obwohl er technisch ziemlich gut ist.
    wie habt ihr's denn nun aufgenommen? live? overdub? welche reihenfolge?

    also ich finds schon so extrem auseinander, dass es nicht groovt. schade!
     
    ajburk, 21.03.06
    #7
  8. stereotypes

    stereotypes Themenersteller

    Registriert seit:
    14.02.03
    Punkte:
    87
    87
    Hi,

    das ganze wurde zunächst live eingespielt. Schlagzeug und Bass haben wir direkt aufgenommen, Gitarren und Gesang im Overdub.

    Gruß
    Frank
     
    stereotypes, 21.03.06
    #8
  9. Hintermann

    Hintermann

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    8.671
    8671
    nicht schlecht :)

    und zwar so, dass es schon ein wenig stört ;)
     
    Hintermann, 21.03.06
    #9
  10. ansatheus

    ansatheus

    Registriert seit:
    17.01.05
    Punkte:
    1.605
    1605
    ...Anfang sehr verheißungsvoll...Instrumente werden von Fachleuten bedient...Song ist am Laufen...Feeling geht so...auf die Uhr schau...geht ganz schön lang...weiterhör...nochmal der Refrain...am Ende...Fazit: lief ganz gut, trifft jedoch nicht ganz meinen Nerv...Drumset relativ unruhig...kompositorisch nicht so sehr abwechslungsreich...was solls, bin selbst nicht besser...wieder was gelernt
     
    ansatheus, 23.03.06
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.