Rock Nummer sucht Feedback

  • Ersteller MoeSurface
  • Erstellt am

MoeSurface
MoeSurface
Registriert
30.10.07
Beiträge
1.097
Reaktionen
10
Punkte
1.398
Hey Leutz,

habe soeben auf die schnelle einen Mix fertig gemacht, musst allerdings schnell gehen und ich hatte 3 Bandmember um mich sitzen die mich permanent volllaberten, dennoch ist ein cooler song rausgekommen!

Mir gehts jetzt mehr um den Song selbst als um dessen Mix!

Wie findet ihr die Nummer?
Passt das Arrangement oder würdet ihr was wegnehmen/verändern/hinzufügen?

Wenns sein muss stelle ich es frei auch wesentliches zum Mix mitzuteilen :)

Würde mich freuen wenn sich wer die Zeit nimmt reinzuhören!

Und...
irgendwie hab ich den mix nachher mit dem LImiter bis an die Wand gefahren, richtig laut ist er deswegen trotzdem nicht geworden...
habt ihr Tips wie ich dem Loudness-War beipflichten kann?

No ones there

glg
Moe
 
C
Cos
Registriert
24.11.03
Beiträge
4.164
Reaktionen
723
Punkte
7.441
Ich hab bei dem Song immer auf eine Überraschung gewartet, aber leider vergebens...
Mein erster und natürlich subjektiver Eindruck: ein recht einfach gestrickter Rocksong, der fast durchgängig auf einem einzigen Akkordschema aufbaut, eher wenig Details aufweist und mit dem Gitarrensolo immerhin einen kleinen Höhepunkt zu verzeichnen hat.
Mein Tip: Etwas mehr Spielereien (Effekte, mehr variierende Gitarrenparts) und evtl. mehr harmonische Abwechslung einbauen, oder/und einen Spannungsbogen über mehr [g=4]Dynamik[/g] aufbauen.
Mixtechnisch passt besonders der Gesang noch nicht wirklich gut rein, klingt zu trocken.

irgendwie hab ich den mix nachher mit dem LImiter bis an die Wand gefahren, richtig laut ist er deswegen trotzdem nicht geworden... habt ihr Tips wie ich dem Loudness-War beipflichten kann?
Benutz die Suchfunktion. Dieses Thema wurde hier ja schon zum Erbrechen besprochen.

Grüße
Cos
 
Fabe24
Fabe24
Registriert
02.08.05
Beiträge
134
Reaktionen
20
Punkte
459
Hallo,

ich würde die Rhythmus-Gitarren allgemein und besonders im [g=52]Chorus[/g] mehr nach Vorne holen.

Wie wäre es mit mehr [g=108]Hall[/g] auf den Vocals bzw. einem coolen Delay, das man öfters, aber dezent hört.
Hier könnte ich mir auch noch viel mehr coole Doppelungen vorstellen, die harmonisch variieren und die Hauptstimme unterstützen.
Zudem könnten die Vocals für mich mehr Kompression vertragen.

Die Solo-[g=422]Gitarre[/g] ist für mich nicht wet genug. Bettet sich noch nicht wirklich ein.
Und ich würde sie auch mehr in den Vordergrund stellen (leichtes Plus bei ca. 8-10 KHz, evtl. auch darunter noch was anheben).

Meine Meinung.

Beste Grüße

Fabian
 
joeym
joeym
Registriert
10.05.06
Beiträge
333
Reaktionen
17
Punkte
428
Idee ist schon ganz gut, leider ist der Sound hinter der Stimme im Allgemein etwas dupf und die Stimme könnte mehr in den Mix sinken. Der Gesang ist Teilweise etwas schief, Ich würde empfehlen die schiefe Zeilen wieder aufzunehmen. Song ist aber nicht schlecht.

Cheers
Joe
 
D
Drecords
Registriert
22.09.07
Beiträge
146
Reaktionen
4
Punkte
213
irgendwie solltest du dir über den Sound allgemein Gedanken machen, der ist viel zu dumpf, als hättest du die Mikros hinter ner Wand stehen gehabt
 
T
tsbmusic
Registriert
22.11.08
Beiträge
880
Reaktionen
35
Punkte
6.597
hi,
ich finde rock und weibliche stimme passen nicht so gut zusammen, vorallem bei dem song. der mix ist aber gut gelungen ( das gleicht das mit der stimme schon fast wieder aus.)


Gruss
 
andy456
andy456
Registriert
24.05.05
Beiträge
1.380
Reaktionen
218
Ort
33161
Punkte
2.283
der Songplätscher so vorsichhin nix besonderes ,aber nicht schlecht! bekomme es selber auch nicht so wirklich abwechselungsreich hin!
Die Sängerin sollte mal mehr aus sich raus kommen und zwischen durch kräftiger singen, die Stimme klingt recht dünn finde ich, und ist wie schon angemerkt wurde noch nicht richtig eingebettet! Die Gitarren klingen als wen ein Vorhang davor wäre die Drums auch, alles mumpfing irgendwie!ich glaube überall mal nen paar höhen dazu geben würde dem Song gut tun!

die Das Solo vielleicht besser in den Mix integrieren!

Gruß ANdy
 
holgi
holgi
Moderator
Teammitglied
Registriert
11.09.05
Beiträge
21.636
Reaktionen
11.062
Punkte
59.505
Hi,

der Sound ist definitiv zu mumpfig.

Da würde ich gerade den [g=118]Bass[/g] mal so von 200-300 Hz abchecken und ggfls. runterziehen.

Gesang kann da er ab und an unsicher und auch unstimmig ist etwas verfremdet werden, will sagen Delay-Faxen und/oder Reverb usw usf, besser noch: besser einsingen.

Gitarren klingen doof, die wirken im Mix völlig deplaziert, wie sind die "aufs Band" gekommen?

Ansonsten ist der Song durchschnittlicher Radiorock.

Gruss Holgi
 
MoeSurface
MoeSurface
Registriert
30.10.07
Beiträge
1.097
Reaktionen
10
Punkte
1.398
Ich versuche gerade das ganze zu "entdumpfen", habe aber kaum Ahnung woran es liegt, alles einzeln klingt ja nicht so schlecht, aber zusammen kommt so eine Suppe dabei raus, eigenartig, aber ich muss da wohl nochmal gründlich drüberarbeiten!
 
geebee
geebee
Registriert
14.02.05
Beiträge
2.039
Reaktionen
1.382
Punkte
8.193
Ich versuche gerade das ganze zu "entdumpfen", habe aber kaum Ahnung woran es liegt, alles einzeln klingt ja nicht so schlecht, aber zusammen kommt so eine Suppe dabei raus, eigenartig, aber ich muss da wohl nochmal gründlich drüberarbeiten!
Wie holgi schon schrieb. Der [g=118]Bass[/g] ist total mumpfig! Das ist 80% des Problems!
Ich würde mal die Kick & den [g=118]Bass[/g] muten - was spielt sich da noch im unteren Mittenband ab?
Der Gesang klingt bei den Ohooos übersteuert. Eine oder mehrere Doppler/Chorstimmen zu viel!

Gruß,
Guido
 
MoeSurface
MoeSurface
Registriert
30.10.07
Beiträge
1.097
Reaktionen
10
Punkte
1.398
geebee schrieb:

Der Gesang klingt bei den Ohooos übersteuert. Eine oder mehrere Doppler/Chorstimmen zu viel!

Gruß,
Guido

Der Effekt ist eigentlich gewollt, oder nervt der wirklich so hart?
 
geebee
geebee
Registriert
14.02.05
Beiträge
2.039
Reaktionen
1.382
Punkte
8.193
Der Effekt ist eigentlich gewollt, oder nervt der wirklich so hart?

Nee, dann lass ihn ruhig drinne. Liegt wahrscheinlich daran, dass das nicht so ganz mein Genre ist... ;)

Gruß,
Guido

EDITH: Aber dein Avatar ist schon eher meine Baustelle! :D
 
MoeSurface
MoeSurface
Registriert
30.10.07
Beiträge
1.097
Reaktionen
10
Punkte
1.398
geebee schrieb:

EDITH: Aber dein Avatar ist schon eher meine Baustelle! :D

Tatsache!

Wenn ich mal den Bassbereich ordentlich entmülle, drückt das arrangement nicht mehr und es bleibt dumpf...
komisch
 
B
buffi
Musikmacher
Registriert
12.09.08
Beiträge
3.314
Reaktionen
537
Punkte
15.092
- [g=118]bass[/g] drückt zu stark rum
- [g=149]snare[/g] könnte im höheren bereich mehr knacken
- [g=149]snare[/g] vtl mit kleinem gated [g=108]hall[/g] versehen
- stimme leicht mit echo bzw [g=108]hall[/g] oder beidem versehen
- gitarren etwas lauter
- gitarren präziser einspielen (timing stimmt nicht ganz)
- stimme vtl bisschen mehr komprimieren
- der effekt mit dem halligen angezerrtem im refrain gefällt, sollte aber evtl definierter sein - damit man mehr raushören kann das es ein effekt ist und nicht denkt, das es übersteuert war (also evtl stereo spread und noch mehr echo/[g=108]hall[/g] rein und neben der haupt gesangsstimme dazumischen)
 
JayT
JayT
Registriert
22.06.07
Beiträge
496
Reaktionen
20
Punkte
574
Hi,

- Jede Spur braucht etwas mehr Aufmerksamkeit in den oberen Mitten und Höhen. Nicht nur der [g=118]Bass[/g].

- Traue nicht deinen Ohren, wenn sie sich an einen Sound gewöhnt haben. Leg dir Nickelback o.ä. ein und verwende das als Referenz.
Es drückt nicht, in dem alles vom Mix genau unter 300Hz angesiedelt ist.
Leider. Hätt ich auch schon versucht. So einfach ist es leider nicht. *GGG

- Spieltechnisch könnte der Song etwas besser gemacht werden. Die [g=422]Gitarre[/g] ist in der Strofe offensichtlich überfordert und völlig daneben, was das Timing betrifft. Das beeinflusst offensichtlich auch den Gesang, der in die andere Timing-Richtung ungenau wird. Eventuell noch etwas üben?
Das Solo ist von der schnellen Passage ganz gut (nicht 100% genau, aber noch im RocknRoll Rahmen *G), die Bendings am Ende sind aber GRAUSAM. Tonmässig wahnsinnig daneben. Nur Saite-Ziehen bis knapp vorm Reißen reicht da leider nicht, der Ton muss schon getroffen werden. *G

- Vom Arrangement würde ich Gesang bei Refrain generell Doppeln (zusätzlich zur Mitte einmal Links, einmal Rechts), dann noch eventuell Mehrstimmig. Zur Haupt-Rhythmus-[g=422]Gitarre[/g] könnte man noch eine cleane (auch gedoppelt) drüber legen. Irgendein Quinten-Riff am/überm 12ten Bund mit 1/8teln oder so ähnlich.

- Gesang braucht mehr Kompression oder Lautstärken-Automation. Es gehen immer wieder Teile unter, weil sie keine Chance gegen den Rest haben.

- Der Effekt beim Ohh-Ohh müsste verfeinert werden. Eventuell nur die Atmer verzerrt (und laut) lassen und den Rest mittels etlichen Doppelungen aufblasen (oder Effekten wie Stereo-Delay/[g=52]Chorus[/g]....)

- Drums finde ich gut. Die [g=149]Snare[/g] könnte noch einen Tick mehr Höhen bzw. Präsenz vertragen. Eventuell könnte das Kit etwas breiter gemacht werden, wobei das Geschmackssache ist. Auch gut gespielt.

Um auch was Positives zu sagen. Als Zum-Teil-Kommerz-Schwein finde ich einfach gestrickte Songs nicht so schlecht und finde, dass der Song definitiv Potential hat, wenn ihr noch fleißig rumwerkelt.

lg. JayT.

lg. JayT.
 
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben