RnB Beat - Struktur alla Xavier

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Dragonate, 26.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Dragonate

    Dragonate Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.10
    Punkte:
    3.035
    3035
    Er

    stmal vorweg, ich hab nur noch 2 Wochen Zeit euch zu nerven, weil ich dann im Ausland bin und womöglich ein Jahr keine Musik mehr machen kann :bite:



    Daher ärgere ich euch noch so gut ich kann. Spaß beiseite, ich nutze die letzte Zeit, und habe hier fast 10 Stunden dran gesessen, ist also Liebe und Mühe drin, egal wie ihr das Ergebnis nun beurteilt:

    http://www.box.com/s/08bamg11yuibfvygvozh

    Der gleiche Beat nochmal mit nem Babygejaule, finde es im Endpart irgendwie ganz cool ^^

    http://www.box.com/s/ujxb581plkro0n91xuto

    Ich habe mir auch Mühe mit der herangehensweise gemacht. Struktur für Refrain habe ich mir versucht, bei einem älterem RnB Klassiker von Xavier abzugucken, und auch an Percussions wollte ich diesmal nicht sparen.

    Naja, hoffe ich bekomme Kritik : )
     
  2. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    24.601
    24601
    Joh, ganz OK. Sounds sind schön. Bass ist mir persönlich ein bisschen zuviel 80er.
    Genauso wie der Zirp-Synthie. Den könnte man aber auch weglassen, wenn man das Teil besingen will.

    Haste schon 'nen Sänger dafür? Würde auch auf alle Fälle einen Mann nehmen, oder eine Frau mit einer tieferen Stimme (Shakira).
     
    Dragonate bedankt sich.
  3. Dragonate

    Dragonate Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.10
    Punkte:
    3.035
    3035
    Hey Dodo, danke fürs Feedback : D

    Jo es scheint, das auch in mir wie in Wennto, ein kleiner 80ziger schlummert ^^ (Und der Bass bereitete mir von der Soundauswahl auch Probleme, für diese Kompromisslösung habe ich schon sehr lange gegrübelt ^^)

    Ich überlege gerade welchen Sound du meinst mit dem Zirpen?


    Ne ich hab noch keinen Sänger, habe den Beat aber bewusst für Gesang gebaut, wenn jemand aus dem Forum möchte, bitte anschreiben. Jo denke ein Man würde gut passen, und ein paar zusätzliche Frauen Vocals im Refrain : )
     
  4. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    24.601
    24601
  5. Dragonate

    Dragonate Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.10
    Punkte:
    3.035
    3035
    Naises Angebot, ich wäre schon sehr gespannt was du draus machen würdest. Ich bin allerdings in 2 Wochen genau im Känguruland gelandet, müssen wir gucken, aber per mail sollte es ja möglich sein.

    Zur Heulbohje muss ich allerdings sagen, das mir Xaviers alten Stücke, die eher den amerikanischen RnB Charackter haben, sehr gefallen, wie zum Beispiel "für mich ans Licht"



    Und generell würde ich auch sojemanden gut finden, aber mit deiner Stimme gehts bestimmt auch in eine interessante Richtung : )
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  6. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    24.601
    24601
    Da hast Du Recht. Ich finde, sein bestes Album ist sein erstes mit 3p.
    Danach ging's dann eher bergab, ab und zu mal wieder 'ne Höhe, aber leider immer seltener. Leider, denn seine Stimme finde ich schon sehr angenehm zu hören.
     
  7. Dragonate

    Dragonate Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.10
    Punkte:
    3.035
    3035
    Jo aufjedenfall : P

    Hat sonst noch wer was zu dem Stück zu sagen?
     
  8. HarrySH

    HarrySH

    Registriert seit:
    03.06.10
    Punkte:
    5.769
    5769
    Jo, da hast du eine schöne Atmosphäre geschaffen. Fehlt nur noch eine (Ohrwurm)-Melodie. Da kann ich mir einige Synthsounds vorstellen. Ein Sax mit Hall bzw. Echo wär auch ne feine Sache.

    Zum Rhythmus: Die BD hört sich so an, als wenn immer mit der gleichen Velocity gespielt wird. Ich würde mal testen, ob es was an Groove bringt, wenn du das zweite 8tel und das anschließende 16tel mit weniger Velo angibst. Dein Sound geht zwar doch sehr stark in die elektronische Richtung, aber ein Drummer würde nie mit gleicher Anschlagstärke spielen. Durch unterschiedliche Dynamik gewinnt der Groove erst. Ist aber nur ein Tip von mir, musst du nicht machen.
     
    Dragonate bedankt sich.
  9. Dragonate

    Dragonate Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.10
    Punkte:
    3.035
    3035
    Danke Harry. Jo den Ohrwurm würde ich ja gerne durch Gesang bekommen, aber wenn es wie meistens nichts draus wird, kommt ein Synth. Ein Saxo ist ne geile Idee, mal schaun, den einzig halb akzeptablen Saxo Sound habe ich in meinem alten editoral orchestral, odwohl mich der auch nicht vom Hocker haut.

    Ganz leiche Velocity Abwechslung hatte ich sogar gemacht, aber nur im Minimal bereich von, ich schätze, 0,1-0,2 DB. Ich probier das gerne mal etwas stärker aus, danke für den Tip.
     
  10. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    24.601
    24601
    Sax kann ich mit einbringen (schöne Idee, Harry), wenn ich mich dann da dran mache - wenn Du willst. Du kannst auch mit Deinem Sax was einspielen, und mir die Midi-Datei schicken.

    Habe die Chris Hein Horns. Da sind einige schöne Saxe dabei.
     
  11. HarrySH

    HarrySH

    Registriert seit:
    03.06.10
    Punkte:
    5.769
    5769
    Ich denke, du hast mich verstanden, aber ich geb dir mal ein Beispiel:

    die BD auf der eins spielst du mit Midi-Velo 127. Auf der 1und (2. Achtel) benutzt du z.B. Midi-Velo 90. Anschließend folgt ein 16tel-BD-Schlag. Hier gibst du 60 ein. Dieser Schlag könnte so leise sein, daß man ihn fühlt aber nicht mehr richtig hört. Das musst du eben ausprobieren.

    Wenn man das an einem Schlagzeug spielt, dann werden die schnelleren Schläge nicht mehr mit der gleichen Intensität gespielt, da bei schnellem BD-Spiel der Drum-Beater nicht mehr so ausholen kann. Nur soweit zur Technik.
     
  12. Dragonate

    Dragonate Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.10
    Punkte:
    3.035
    3035
    Ok das klingt cool. Ich probiere das mal aus, und wenn du dodo auch lust hast etwas einzuspielen, wäre genial. Von Sound Typ her würde ich gerne versuchen/bzw. haben wollen, das das Saxo modern und Hallig klingt, sowas wie hier :

    (Sax kommt bei 02:55)




    Das wäre der Hammer, also zumindest so in die Richtung ^^



    @ Jo ich werde ausprobieren Harry, danke.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  13. HarrySH

    HarrySH

    Registriert seit:
    03.06.10
    Punkte:
    5.769
    5769
    Schöner spaciger Sound. Sowas könnte gut zu deinem Sound passen.
     
  14. Dragonate

    Dragonate Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.10
    Punkte:
    3.035
    3035
    Hab eben mit meinem Saxo ausprobiert, das ist aber fucking far away von nem spacigem Sound. Es klingt aber tatsächlich auch so schon gut, also ein Saxo passt definitiv. Ich hoffe Dodo hat da was passendes : )
     
  15. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    24.601
    24601
    Ups. Habe mir gerade das Video angesehen. Also das wird meine Library sicherlich überfordern, ich habe nur die CHH Compact. Aber: Nicht verzagen. Da finden wir schon was :).

    Jetzt bastel noch ein bisschen rum, fahr nach Down Under, und wenn Du Dich dort dann so recht entschleunigt hast, dann schicke ich Dir ein paar Sachen dorthin ;-)
     
  16. Dragonate

    Dragonate Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.10
    Punkte:
    3.035
    3035
    Alles klar. danke : )
     
  17. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    24.601
    24601
    So, hier mal ein erster ganz grober Vorschlag.
    Achtung: Erste Takes genommen, nicht gemixt nix.
    Aber um einen ersten Eindruck zu bekommen langt es ja.

    Ungefähr so? :



    Sorry, habe Dein Teil zerschnippelt und aneinandergesetzt, damit ich eine Struktur zum singen habe . . .
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.