Information ausblenden

RME digiface "problem mit SPDIF"

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von soundguy, 17.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. soundguy

    soundguy Themenersteller

    Registriert seit:
    28.11.06
    Punkte:
    2.094
    2094
    moinsen,

    ich benutzte das digiface der ersten generation...steht noch nuendo drauf...!
    mit drei adat wandlern AD/DA belege ich die drei ADAT schnittstellen des Digiface, so weit so gut...läuft alles.

    zusätzlich hab ich ein tc goldchannel:
    http://www.tcelectronic.com/Default.asp?Id=11513&LcId=de-de
    den habe ich an der Spdif schnittstelle als AD/DA wandler angeschlossen.

    ich habe das problem das sich der goldchannel nicht mit dem digiface syncronisiert! egal welche syncquelle und einstellung ich ausprobiere, es geht nicht! das digiface zeigt es in der treibersoftware nicht an!

    bevor ich das digiface gekauft hatte, hab ich den goldchannel mit einem multiface2 über den spdif betrieben...lief einwandfrei!

    - hat jemand das problem auch schon mal gehabt?
    - ist das digiface defekt?
    - ist es bei dem alten digiface nicht mgl. über spdif zu syncen?
    - gibt es einen internen dipswitch am digiface für den spdif-betrieb?
    - ist der goldchannel defekt? (glaub ich aber nicht)

    danke für eure vorschläge, ich werd den thread auf dem laufen halten...

    bis denne, timo
     
    soundguy, 17.10.08
    #1
  2. soundguy

    soundguy Themenersteller

    Registriert seit:
    28.11.06
    Punkte:
    2.094
    2094
    so, bin jetzt einen schritt weiter:
    wenn ich den spdif eingang mit dem ausgang verbinde, digiface als masterclock gestllt habe, hat der spdif kein sync!

    hab das gleich nochmal mit einem multiface probiert, klappt, sync ist da und auch der goldchannel wird über spdif erkannt.

    also, digiface kaputt!!! das nervt echt, ich hab es zwar gebraucht gekauft, aber gleich zum service von rme geschickt um es checken zu lassen. das war dann wohl nix RME-SUPPORT!

    der dreck ist nur das es ewig dauert bis ich das digiface dann wieder bei mir hab!
     
    soundguy, 17.10.08
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.