Information ausblenden

RIKAAR - Rescan The Infinite IC 1848 - a song for freedom

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von artskuz, 10.08.20.

  1. artskuz

    artskuz Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.10
    Punkte:
    1.373
    1373
    Nachdem mir mein Kopfhörer dieses WE mehrmals an den Ohren festgepappt ist, hier ein neuer Song von uns:
    Man kann den Ohrschweiß ja zum Glück nicht riechen :D

    Gerade kühlt es glücklicherweise etwas ab!

    Habe noch schnell ein Bild in PS erstellt um den Track virtuell in SoundCloud zu unterstützen.

    Kommt der Track gut soweit?

    Ansonsten viel Spass beim entspannen.

    Nachtrag 12/08/2020:

    Finale Version:



    ich muss die alte Version löschen, wir haben keinen freien Content mehr :/
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.20
    artskuz, 10.08.20
    #1
    Qatarsis, lebasti, Hyp und eine weitere Person bedanken sich.
  2. DancingOnHalos

    DancingOnHalos Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    03.03.16
    Punkte:
    2.621
    2621
    Muss gleich Vorweg schreiben, dass ich kein großer Ambient Hörer bin. Das Piano finde ich sehr schön ( ist das ein VST? ) mit schönen Strings und Pads bekommt man mich so gut wie immer. Ist ja hier auch der Fall. Bisschen Blade Runner Stimmung für mein empfinden.

    Alles in allem sehr schön gemacht. :)
     
    DancingOnHalos, 10.08.20
    #2
    artskuz bedankt sich.
  3. artskuz

    artskuz Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.10
    Punkte:
    1.373
    1373
    Danke @DancingOnHalos

    Hab vor in paar Tagen meiner Frau das Terminator Theme vorgespielt. Vielleicht hates mich noch etwas beeinflusst☺. Übrigens sie hat es nicht erkannt obwohl ich nicht schlecht gespielt habe

    Der Pianoklang ist diesmal der Gentleman von Native. Oft benutzen wir aber auch das Mellow Piano aus dem Motif xf.

    Mal so mal so.
     
    artskuz, 10.08.20
    #3
  4. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.462
    14462
    Hatte den Track schon gehört, bevor du das mit Terminator schriebst... Und hatte gleich genau diese Assoziation. :)

    Baut sich schön auf und wird mir für Ambient dann ein bisschen zu kitschig. Würde dann lieber gleich weiter Richtung Pop gehen, Schiller-mäßig mit Gesang. ;)
    Dürfte mit der klaren Melodiösität jedenfalls zugänglich sein für ein erweitertes Publikum, was nicht verkehrt ist.
     
    Hyp, 11.08.20
    #4
    artskuz bedankt sich.
  5. artskuz

    artskuz Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.10
    Punkte:
    1.373
    1373
    Danke fürs feedback @Hyp


    Das meinte Frau auch! Also nicht das mit dem kitschig :D! Sie würde eher Catchy sagen. klingt fast gleich. Breiter zugänglich. Diesmal! Sie weiß ja nicht was als nächstes kommt :D Aber Sie muss/darf/soll es sich als erster anhören :D:D:D
     
    artskuz, 11.08.20
    #5
    Hyp bedankt sich.
  6. Qatarsis

    Qatarsis Bedroomproducer

    Registriert seit:
    29.01.13
    Punkte:
    1.518
    1518
    finde das arrangement auf jeden fall auch sehr gut, entwickelt sich alles schön weiter, auch geile harmonien. schönes klangbild. mir gefällt dat ! ist auf jeden fall spannend für ambient :)
     
    Qatarsis, 11.08.20
    #6
    artskuz bedankt sich.
  7. artskuz

    artskuz Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.10
    Punkte:
    1.373
    1373
    @Qatarsis Danke für das feine Feedback. :)
     
    artskuz, 11.08.20
    #7
  8. lebasti

    lebasti Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.561
    3561
    Moinsen!

    Oh ja, ein schöner Track! Weiss zwar was Hyp meint mit dem Kitsch, aber genau sowas mag ich bei dieser Art von Sound doch sehr gerne. Es darf zwar auch mal kurz anecken, aber ne klare Melodei holt mich bei Ambient viel schneller ab. Klingt auf KH auch sehr schön.
    Ich würde natürlich bei 2:10 voll den Beat reinbringen, aber so ist es auch sehr passend und stringent.
    Nices Wölkchen!
     
    lebasti, 11.08.20
    #8
    artskuz bedankt sich.
  9. Cie

    Cie

    Registriert seit:
    21.02.13
    Punkte:
    533
    533
    Schöner Track, entwickelt sich langsam und behutsam in crescendo bzgl. Arrangement und Besetzung. Gute Atmosphäre und Klänge, zwischen Ambient und Film-Musik, Melancholie und Aufbruch. :)
     
    Cie, 12.08.20
    #9
    artskuz bedankt sich.
  10. artskuz

    artskuz Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.10
    Punkte:
    1.373
    1373
    Ja morjen :)

    Danke euch @lebasti und @Cie für die tollen Feedbacks.

    @lebasti da ist doch en fetter Beat drin :cool: so ab 3:25

    Ja ich kann mir auch genau vorstellen was @Hyp mit Kitsch meint. Man ist schneller drin als einem lieb ist. Aber wir wollen dennoch nicht zum Michael Bay des Genres avancieren :D und bleiben wachsam. We try our best :)


    Hab den Track noch ein ganz klein wenig bearbeitet am PianoSound: Kaum hörbar! Hier die Finale Version:

     
    artskuz, 12.08.20
    #10
    Hyp und lebasti bedanken sich.
  11. lebasti

    lebasti Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.561
    3561
    You know I mean a lot of bumm bumm bumm zu viert auf dem Flur :D. Könnte mir das richtig vorstellen bei 2:08 nen schön monoto-groovigen Club-Part für 2-3 oder 10 Minuten zu bringen, um dann später wieder bei 2:09 anzuknüpfen, Energie rausnehmen und bei 3:25 dit gleiche Spiel ^^
     
    lebasti, 12.08.20
    #11
    artskuz bedankt sich.
  12. artskuz

    artskuz Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.10
    Punkte:
    1.373
    1373
    :) Funktioniert bestimmt! Bei 2:06 setzt ein Hall durchtränkter Schlagzeug Intro ein und dann ab die Posta ;) aber eher was breakbeatiges verspieltes? ich hörs schon förmlich :D Ich extrahier die Spuren mal beiGelegenheit ;)
     
    artskuz, 13.08.20
    #12