Information ausblenden

Richtige Platzierung von Stellwänden

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Bomp, 01.12.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Bomp

    Bomp Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.11
    Punkte:
    109
    109
    Guten Morgen,
    da ich die nächsten Tage mal wider aufnehmen werde,wollt ich mich mal schlau machen wie man die Stellwände am besten platziert,da ich aus der Rohaufnahme schon das beste rausholen will.
    Ich hab in Erinnerung das es da so eine Formel gab a la 1/4 Lambda * untere Grenzfrequenz oder so?Könnt mir da mal jemand auf die Sprünge helfen?
    Meine Stellwände sind 16 cm dick.

    Schön wäre auch noch,wenn ihr ein paar Tips habt,wie man das Mic am besten positioniert,also ich meine jz von der Höhe zB zum Mund,oder ob man es evtl anwinkeln sollte usw... :)

    LG
     
    Bomp, 01.12.12
    #1
  2. Bomp

    Bomp Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.11
    Punkte:
    109
    109
    Kleine Ergänzung noch,erstmal ne Raumskizze:


    Bei der Schrankwand sind bis auf über Kopfhöhe Regale,die teilweise gefüllt sind.Über der Schlafcouch hängt ein 70x50 Bild an der Wand,sonst ist sie kahl.

    Maße meines Zimmers:
    Länge:4,50m
    Breite:3,30m
    Höhe:2,60m
    Maße der Stellwände:
    Höhe:2m
    Breite:0,8m
    Tiefe/Dicke:16cm

    Aufgenommen werden nur Vocals.
    Wie weit sollte zB das Mic von der parallel gestellten Stellwand weg stehen?
     
    Bomp, 02.12.12
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.