Information ausblenden

Rewire Problem??

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von TinyVince, 16.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. TinyVince

    TinyVince Themenersteller

    Registriert seit:
    16.06.06
    Punkte:
    737
    737
    Hallo

    Gibts mit Reason4 und Rebirth2 (Rewire)irgend welche Probleme??
    Ich bekomme permanent Audioaussetzter beim scrollen durchs Rack und manchmal auch schon beim Playback ohne scrollen.
    Hab einen P4 noch mit 1Gb Ram ect 2,53MGh der so noch mit R4 ganz gut läuft. (am Fireface 800 und 1024 Buffer)
    Ähnliches taucht beim mir auch mit der Petertools Liveset 1.5Demo auf.

    Gruß TinyVince
     
    TinyVince, 16.08.08
    #1
  2. TechnoFM

    TechnoFM

    Registriert seit:
    03.10.07
    Punkte:
    1.106
    1106
    Hi.. mir wäre da spontan nix bekannt.. Aussetzer können auch auf andere Probleme hinweisen.. Manchmal machen Firewireinterfaces Faxen weil die Chipsätze nicht harmonieren. Desweiteren kann Rewire (grundsätzlich) sehr schnell auf die Prozessorleistung drücken.. bei nem Singlecore is da schnell mal an den Grenzen angelangt.
    Prüf mal wie stark dein System ausgelastet ist - oder ob du ungewöhnliche Prozesse parallel laufen hast (Updates etz.) Ich rate dazu ein eigenes Profil in deinem Rechnereinzurichten welches sämlichen anderen Quark (auch Internet) nicht mitläd. Da kann man locker 10-20% mehr Power gewinnen.

    Abgesehen davon sind 2,53 Mgh nicht bekannt^^ nur 2,53 Mhz (was etwas lahm wäre..) Oder 2,53 Ghz.

    Wenn deine Festplatte zu lahm ist kann das ebenso zu Aussetzern führen.. Mein Rat: Führe dein PC bewusst ans Maximum & achte drauf ob,wann & wie sich welche Symtome bemerkbar machen. Ich schaffs meinen 2,4 ghz P4 mit 800mhz Fsb & Hyperthreading 1,5 ghz Dual Ram von Corsair mit cl2 Tacktung. In 30sec lahm zu legen wenn ich will.. alles nur mit 1 Thor nem EQ & Hallgerät..
     
    TechnoFM, 16.08.08
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.