Referenz CD für Drums

  • Ersteller Schnudd
  • Erstellt am

Schnudd
Schnudd
Registriert
23.10.03
Beiträge
507
Reaktionen
26
Punkte
685
Kennt Jemand eine sehr gute CD, bei der nur Drums (evtl. mit Bass) drauf sind und die man als Referenz nehmen könnte? Oder hätte Jemand eine entsprechende Audiodatei? Rock/Pop.
 
G
Gel Mitglied 73663
Guest
Kennt Jemand eine sehr gute CD, bei der nur Drums (evtl. mit Bass) drauf sind und die man als Referenz nehmen könnte? Oder hätte Jemand eine entsprechende Audiodatei? Rock/Pop.

...da sind wir wieder beim Thema Geschmackssache. Da muß jeder seine EIGENE Referenz finden.
Im Rock/Metal-Bereich würde ich persönlich die Alben Load und Reload von Metallica empfehlen. Auch das Album American Idiot von Green Day kann man heranziehen.
Wie gesagt, das ist wirklich alles nicht so einfach, kommt natürlich auch darauf an, wo deine eigenen
musikalischen Sachen hingehen...

Gruß
Bordon
 
Tmny
Tmny
Registriert
03.01.13
Beiträge
2.814
Reaktionen
413
Punkte
4.643
Einen Track nur mit Drum&Bass würde man ja anders mischen als ein volles Arrangement.
 
Schnudd
Schnudd
Registriert
23.10.03
Beiträge
507
Reaktionen
26
Punkte
685
danke an Beide.Das ist mir jeweilst schon klar. Ich meine sicherlich auch nicht nur einen Drummix, sondern einfach auch gute Einzeltrommeln als Referenz, die dann natürlich in einem vollen Mix angepasst werden müssen.
 
Saurus
Saurus
Außensaiter
Registriert
14.06.10
Beiträge
16.271
Reaktionen
7.729
Punkte
39.769
Genügte da nicht irgendein Drum-VSTi? Dort sind doch schon nach "bestem Gewissen'" "Referenz"-Einzeldrumsounds hinterlegt, die man eben "in einem vollen Mix" anpassen muss/kann.
 
G
Gel Mitglied 73663
Guest
danke an Beide.Das ist mir jeweilst schon klar. Ich meine sicherlich auch nicht nur einen Drummix, sondern einfach auch gute Einzeltrommeln als Referenz, die dann natürlich in einem vollen Mix angepasst werden müssen.

ähh...? wie jetzt ? Möchtest Du jetzt Tips zu Drum-Libraries ? Der Markt ist voll davon.
 
Schnudd
Schnudd
Registriert
23.10.03
Beiträge
507
Reaktionen
26
Punkte
685
ja natürlich gern. Mehr in Richtig Pop.
 
Schnudd
Schnudd
Registriert
23.10.03
Beiträge
507
Reaktionen
26
Punkte
685
sicher hab ich mich da etwas falsch ausgedrückt. Für Tipps zu guten Drum Libaries bin ich immer dankbar. Aber ich mein schon bei einer Drum-Referenz sehr gute abgemischte Drums als Ganzes. Dort hört man dann ja die einzelnen, gut gemischten Trommeln.
 
G
Gel Mitglied 73663
Guest
ja natürlich gern. Mehr in Richtig Pop.

...dürfens zwei oder drei Stückchen Zucker sein...?
ich denke, das schaffst Du schon allein. Schau beim großen T nach und dann klappt dat schon.
Das bringt jetzt nichts, hier die ganzen Libraries mühsam aufzulisten...

Gruß
Bordon
 
Schnudd
Schnudd
Registriert
23.10.03
Beiträge
507
Reaktionen
26
Punkte
685
das Problem ist, daß man beim großen T nicht reinhören kann. Und wenn du welche kennst, die sehr gut sind, wäre ich schon für einen Tipp dankbar. Also für Pop. Keine E-Drums ala Simmons.
 
M
Marc1610
Registriert
30.03.12
Beiträge
4.500
Reaktionen
1.660
Punkte
9.504
Das ist aber auch Gerne abhängig, dementsprechend werden Drum und Bass betont für ein nettes Fundament und könntest dich dann daran was den Gesammt Mix angeht richten.

Dazu brauchst du aber Kenntnisse was Eq, Gate/Kompressor, Hall/Delay und weitere Effekte/Kniffe mit denen man den Sound im Mix noch mal etwas platzieren kann.

So gesehen nützen dir Einzelspuren erstmal garnichts, da du nicht weisst wie sie bearbeitet wurden und das Punch nicht mit dem Eq gemacht wird, viele bossten da bei ca 60 Hz weils irgendwo gestanden hat, oder sie den Drumgruppen Kanal so verbiegen um an den Sound der Referenz zu kommen, das nur mal als Beispiel.

Du brauchst eine Mixing CD.

Ich kenne aber keine gute.

Kleiner Tip schau zu das wenn du eine Mixing CD kaufst sie da mit Plug-ins arbeiten von denen du die meisten schon hast, die meisten CD-Anbieter denken darüber garnicht nach.
 
metropolis
metropolis
Registriert
22.11.09
Beiträge
1.587
Reaktionen
453
Punkte
3.124
Evtl mal bei BestService gucken...da gib auch Hörbeispiele und kann nach div. Genres suchen. Ob man mit solchen Libraries/Samples arbeiten kann, kann ich nicht beurteilen.....
 
Schnudd
Schnudd
Registriert
23.10.03
Beiträge
507
Reaktionen
26
Punkte
685
danke für die Tipps. das mit dem Punch auf der Bd in Verbindung mit dem Bass ist nehmlich genau mein Problem, was ich nicht 100%ig gut hinbekomme. Ich hab auch schon gemerkt, daß mit einer Anhebung bei 60 Hz (zumindest wenn die BD unterm Bass sein soll) es nicht besser wird. Hab schon alles mögliche probiert, komme da aber ohne Hilfe (Denkanstoß) nicht so richtige weiter.
 
Pheeel
Pheeel
Registriert
08.10.11
Beiträge
588
Reaktionen
345
Punkte
1.648
vielleicht hilft dir dies ein wenig?

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ähnliche Themen

SilverandFish
Antworten
6
Aufrufe
338
Sascha Franck
Sascha Franck
ChriZZ83
Antworten
6
Aufrufe
352
Sascha Franck
Sascha Franck
ChriZZ83
Antworten
69
Aufrufe
2K
ChriZZ83
ChriZZ83
 

Oft gelesene Themen

Oben