Rechner schaltet sich unwillkürlich einfach aus!!! HILFE!

  • Ersteller stirbelwurm
  • Erstellt am

stirbelwurm
stirbelwurm
Registriert
18.06.03
Beiträge
1.347
Reaktionen
51
Punkte
1.600
hallo zusammen...

ich habe ein großes problem mit meinem rechner. seit ca. 2 wochen schaltet sich mein rechner immer mal wieder einfach so aus. ...kein bluescreen...nichts...einfach strom weg. ´
das problem tritt völlig unwillkürlich auf...beim musizieren...beim surfen...beim bloßen anglotzen der windowsoberfläche. mal nach 2 stunde, mal nach 20min.

eine überhitzung kann ich ausschliessen...zumindest laut bios. alles unter 60Grad.

das mein netzteil kaputt ist, kann ich auch nicht wirklich glauben, weil mein rechner manchmal 2 stunden unter volllast läuft ohne abzuschmieren und dann wiederrum stürzt er beim nichtstun ab. ...es macht einfach zapp und alles ist aus.

meine festplatte kann ich eigentlich auch ausschliessen...falls nämlich defekte sektoren drauf wären, müsste der rechner eigentlich immer an der gleichen stelle abschmieren...und dazu müsste mir auch noch ein bluescreen angezeigt werden.

das mein rechner keinen automatischen neustart machen soll, falls fehler auftreten, hab ich ihm auch schon gesagt...-trotzdem kein bluescreen...nichts.

ich hoffe so sehr, dass mir iener von euch irgendwie weiterhelfen kann. ich bin nämlich so langsam mit meinem latein am ende.

vielen dank schonmal...

stirbelwurm


ps. ram ist angeblich auch in ordnung
 
Belgarion
Belgarion
Registriert
15.01.03
Beiträge
2.603
Reaktionen
21
Punkte
2.843
stirbelwurm schrieb:


das mein rechner keinen automatischen neustart machen soll, falls fehler auftreten, hab ich ihm auch schon gesagt...-trotzdem kein bluescreen...nichts.
das deutet sehr auf ein stromproblem hin. es kann durchaus sein, dass ein NT nen hau weg bekommen hat oder oft an seiner grenze lief, dann und mal läuft, mal nicht. dann geht der PC einfach aus, zB wenn es den strom einfach nur kurz nicht mehr stabil bringt.

hitze der graka kannst du aber auch ausschließen? und was für shutdown-temperaturen für CPU/board sind im BIOS eingestellt?

was auch sein kann: ein lüfter is defekt. dann fällt der aus, das board schaltet zur sicherheit ab, damit nichts einfach schnell erhitzt.
 
Signalschwarz
Signalschwarz
Registriert
10.07.08
Beiträge
13.082
Reaktionen
3.599
Punkte
26.200
Hallo!


"meine festplatte kann ich eigentlich auch ausschliessen...falls nämlich defekte sektoren drauf wären, müsste der rechner eigentlich immer an der gleichen stelle abschmieren...und dazu müsste mir auch noch ein bluescreen angezeigt werden."

LOL, da wäre ich mir mal nicht allzu sicher an deiner Stelle. Hatte sowas auch schon. Auf jedenfall gleich ein Backup ziehen. Ich würde echt auf die HD tippen.


Schöne Grüße,

digital dominion
 
C
caleb
Registriert
30.01.17
Beiträge
1.897
Reaktionen
13
Punkte
1.987
Na, ich würd mich nicht auf mein Glück verlassen. Kennst du jemanden der dein Netzteil fürn 5er unterm Tresen mal durchchecken kann? Hört sich nämlich sehr stark danach an.
Bei mir trat exakt das gleiche Problem auf. Mal 10 Min. nachm Einschalten abgeschmiert, mal eine Stunde... unberechenbar.
Passierts manchmal, dass der Rechner nachm Absturz und Ausgehen ne Zeitlang nicht mehr angeht?
Und wenn er dann abschmiert, halte mal sofort die Hand ans Netzteil, von aussen reicht.
Wenns wesentlich wärmer als nur handwarm ist, also in etwa so heiss wie seit 2 Minuten trinkbarer Kaffee, dann geh schon mal ein Netzteil kaufen und hoff dass dein Rechner nicht nochmal abschmiert und am Besten dabei noch ne Festplatte oder das Mainboard mitnimmt... dann bleibt dir mein Schicksal erspart. :)

Wenns wirklich das Netzteil ist, kauf dir eines mit aktiver PFC, beQuiet oder Seasonic sind gut und bezahlbar. Aktive PFC = weniger Wärmeentwicklung, höherer Wirkungsgrad, längere Lebensdauer und "sauberere" Stromversorgung.

Gute Nacht. :)
 
DaddyDufte
DaddyDufte
Registriert
18.08.07
Beiträge
4.313
Reaktionen
71
Punkte
11.645
Lad Dir mal SpeedFan und schau noch einmal genau auf die Temperaturen!
 
stirbelwurm
stirbelwurm
Registriert
18.06.03
Beiträge
1.347
Reaktionen
51
Punkte
1.600
das ist das schnellste forum was es gibt...

danke erstmal für die antworten.

@digital-dominion: ...aber wenn es die festplatte wäre, müsste wenigstens ein bluescreen kommen und nicht ein totaler stromausfall.

@caleb: genauso ist es bei mir auch. wenn der rechner abgeschmiert ist, fährt er für ca 3-5 sekunden hoch und geht wieder aus. erst wenn ich ne weile warte oder beim anschalten den resetknopf für ein paar sek drücke läuft er wieder hoch.

also du meinst, genauso wie belgarion, dass mein netzteil am sterben ist?
...mal sehen wie heiß die luft ist, die hinten rauskommt.

bin für weitere tipps offen.


@ daddy: mach ich...
 
Belgarion
Belgarion
Registriert
15.01.03
Beiträge
2.603
Reaktionen
21
Punkte
2.843
wenn möglich, dann hol dir ein neues NTeil in ne shop vor ort, wo du es auch zurückgeben kannst. zB bei atelco ginge das. für nen test reicht es sogar, dass du es neben den offenen PC stellst und die kabel seitlich "reinführst". damit verhinderst du gebrauchsspuren am Nteil, wegen derer es vlt. dann doch ein problem bei der rückgabe geben könnte.

aber bitte kein "500W für 30€"-billigkram. lieber 400W marke für 50€, zB bequiet, oder wenn du ne gute graka drin hast eher 450W.


einfach aus, das deutet halt schon sehr aufs netzteil hin...

und das genannte speedfan kannst du auch mal installieren, vlt. auch ein tool vom boardhersteller, dass dich warnt, sobald die temp zB über 60 grad geht, oder ein lüfter unter 500/U min.
 
Signalschwarz
Signalschwarz
Registriert
10.07.08
Beiträge
13.082
Reaktionen
3.599
Punkte
26.200
"das ist das schnellste forum was es gibt..."

Hier gibt's ja auch nur Freaks :D

Also bei mir ist die HD abgestorben (eigentlich ist mir das schon mehrmals passiert)und jedesmal wenn in einen fehlerhaften Sektor geschrieben wurde ist der Rechner abgestürzt und das ohne Bluescreen. Zack, Bumm, Aus.
Muss ja nicht heissen, dass es bei dir auch daran liegt, war nur ein Hinweis. Backuppen würde ich aber trotzdem zur Sicherheit.
 
holgi
holgi
Moderator
Teammitglied
Registriert
11.09.05
Beiträge
21.636
Reaktionen
11.062
Punkte
59.505
Hi,

ein "ähnliches" Problem hier bei mir löste sich fix wie folgt:

Rechner aufgeschraubt, Hardware richtig festgedrückt, fertig. :D


Ernsthaft, bei mir war es ein Hardwarekonflikt, ich glaube die Grafikkarte.. kann es nicht mehr beschwören.

Gruss Holgi
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
15
Aufrufe
406
musikproduzent
musikproduzent
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben