Information ausblenden

Reason I/Os -- sinnvolle Bezeichnungen durch User möglich?

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von SNAFU, 24.02.20.

  1. SNAFU

    SNAFU Themenersteller

    Registriert seit:
    02.12.07
    Punkte:
    1.093
    1093
    Hallo,
    es ist schon eine Weile her, dass ich mit Reason gearbeitet habe, bin mittlerweile aber wieder voll am Start und sozusagen von V9 auf V11.2 geklettert.

    Eine Sache ist mir relativ schnell aufgefallen: bei den einzelnen (Audio)-Spuren kann ich zwar alle mir zu Verfügung stehenden 32 Eingänge anwählen, da steht dann aber immer nur sowas sinnfreies wie IN12. In Reaper und Samplitude kann ich meine In- und Outputs mit eindeutigen Bezeichnungen versehen, z. B. SideRack XLR 2 oder Motu Input 1 etc.

    Ich weiß, ich kann mich täuschen, aber: ist das nicht grundsätzlich auch in Reason möglich? Oder war es das mal? Kann sein, dass ich voll daneben liege...
    Unter den Optionen kann ich zwar unter den Audioeinstellungen die Inputs und Outputs an- bzw. abwählen, aber scheinbar nicht umbenennen.

    Für eine kurze Rückmeldung schon mal vielen Dank.

    Gruß
    snafu
     
    SNAFU, 24.02.20
    #1