Information ausblenden

Rauschen entfehrnen.

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von Voltage, 11.06.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Voltage

    Voltage Themenersteller

    Registriert seit:
    16.12.07
    Punkte:
    218
    218
    Hallo @ all

    Ich suche ein Plugin oder ein Programm mit dem man Rauschen aus Live Aufnahmen wie Interviews etc entfehrnt, wenn sich jemand da auskennt oder mir freundlicherweise weiterhelfen kann bin ich sehr dankbar.

    gruss der Volt
     
  2. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    versuchs mal mit gates, eq's und de-essern
    hört man das rauschen auch während jemand spricht? das wär doof, da kannste höchstens versuchen diverse frequenzen abzusenken, was immer dazu führt, dass du auch was von den stimmen wegnimmst

    mfg drai
     
  3. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    12.338
    12338
    fand die Waves plugs dahingehend gut , glaub X-Noise heisst das und algorithmix noise reduction -beides ganz vernünftige tools
    Auch cool fand ich den Drawmer DF320 is aber Hardware

    Ist ein einfacher Vorgang, wirst bestimmt begeistert sein, was geht
     
  4. Voltage

    Voltage Themenersteller

    Registriert seit:
    16.12.07
    Punkte:
    218
    218
    Hey.

    Thx für eure schnellen antworten, ja es ist ein konstantes Rauschen drauf, das rauschen soll möglichst weg und die stimmen etwas besser zu hören sein nicht mehr.

    Drawmer DF320 ist das Teil von Waves ????
     
  5. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    ok, dann kannst du meine vorschläge nimma gebrauchen, ich leite an loftone weiter ;)

    mfg drai
     
  6. DarthFader

    DarthFader

    Registriert seit:
    10.01.05
    Punkte:
    3.230
    3230
    Nein, das ist das Teil von Drawmer... ;)

    Im Ernst: Auf der aktuellen c't Heft-CD ist "Acoustica" drauf. Ein kleiner Wave-Editor, der Rauschen anhand eines Noiseprints entfernt. Für Deinen Zweck wie gemacht.

    Ergänzung:
    a) Wenn das Rauschen sehr stört ist es schon kritischer...
    b) Solche Tools verführen dazu, es zu übertreiben. Das führt wiederum zu hörbaren Artefakten, die ERHEBLICH störender sind, als das Rauschen.
     
  7. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    12.338
    12338
    draiden, es gibt mehrere tools, bitte helf mit, da kann ich auch von profitieren

    der Drwamer is Hardware, also erst mal unintressant. Nach dem Entrauschen kann es sinnvoll sein mit nem EQ die Sprachverständlichkeit anzuheben

    Falls du mehrere unterschiedlcihe Takes hast (auch andere Noise-Einflüsse), dann empfiehlt es sich, das für jede "Szene" zu machen


    Zuerst suchst du dir ne freie Stelle(wo nix gesagt wird) und erstellst mit den og. Tools ein Rauschprofil, welches du dann im Wirkungsgrad verändern kannst, aber vorsicht, nicht zuviel, sonst klingt es wie ein schlechtes mp3

    Klingt aufwändiger als es ist, wirst zugig fertig werden,ganz bestimmt

    Danke Dartfader, werds mir die Tage auch ziehen, scheint die günstigste Lösung zu sein
     
  8. Voltage

    Voltage Themenersteller

    Registriert seit:
    16.12.07
    Punkte:
    218
    218
    @ Loftone ich habe die Waves ausser dieses Algoritmix ;=( ich hoffe das man da trozdem was rausholen kann, Die Aufnahme ist Mono ich hoffe das macht nix ???
     
  9. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    16.881
    16881
    poste doch mal ein soundfile!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.