Information ausblenden

Rammstein aus der Dose - euer Senf ist erwünscht...

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Cablebob, 24.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Cablebob

    Cablebob Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    4.034
    4034
  2. Cablebob

    Cablebob Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    4.034
    4034
    *push*
     
  3. Hintermann

    Hintermann

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    8.651
    8651
    mir gefällt der gitarrensound sehr gut :)

    die musikalische idee ist auch klasse - der sound auch - der flow (groove) stockt etwas zu sehr :)
     
  4. McLib

    McLib

    Registriert seit:
    01.12.03
    Punkte:
    439
    439
    Gitarrensound gefällt mir, die drums sind mir zu weit auseinandergepannt, da kommt ganz aussen immer mal ein Tom, das zudem recht dünn klingt.
    Ansonsten ausbaufähig.
     
  5. Peppersmusic

    Peppersmusic

    Registriert seit:
    07.06.04
    Punkte:
    629
    629
    also meine Notebook Speaker finden das recht geil! Die Raumschiff Orion / Alien Kulisse ist cool - würd ich vielleicht etwas weiter nach hinten schieben - aber wie gesagt Notebook Speaker. Das Drum ist schön lazy! Gut!
     
  6. Holgy

    Holgy

    Registriert seit:
    18.04.06
    Punkte:
    29
    29
    Hört sich echt gut an!

    Wie hast Du denn den fetten Gitarrensound hinbekommen?

    Bekommt man sowas heutzutage auch mit einer Ampsimulation hin?


    Gruß
    Holger
     
  7. Good4u

    Good4u

    Registriert seit:
    25.03.03
    Punkte:
    3.106
    3106
    Hi Cablebob

    Klingt wirklich gut. Allerdings kommt da noch etwas Abwechslung rein oder bleibt der Song so?

    lg
    Daniel
     
  8. Cablebob

    Cablebob Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    4.034
    4034
    @ Holgy
    Ja. ist nur mit Ampsimulationen erstellt.
    Steinberg Warp und Voxengo Boogex
    links und rechts pannen und doppeln.
    im Grunde reichen vier mal
    wenn man timingsicher ist, kann man auch gerne
    achtmal doppeln, mit unterschiedlichen Sounds
    und LAutstärken.
    und die Räume sind wichtig.
    (Gute Hall Plugins, sparsamer Einsatz)

    @ Good4u

    Ja, mach ich bestimmt noch mal nen Song draus.
    Sollte erstmal ne Soundprobe sein.
    Kennst Du jemanden, der überzeugende
    Texte schreiben kann, bei denen man denkt,
    mensch, das is doch echt von Rammstein???
     
  9. hirse

    hirse

    Registriert seit:
    21.02.05
    Punkte:
    1.880
    1880
    Als die Gitarren einsetzen, dachte ich erst "yeah" mit einem ordentlichen Kopfnicker. Aber was kommt dann? Du lässt halt den Zuhörer völlig allein mit dieser Skizze, im Endeffekt sind es zwei Soundebenen, die aber noch nichts aussagen. Zum Sound: ist in Ordnung, aber noch nicht himmelschreiend gut (dieses choralartige da im Hintergrund fetzt aber schon). Ist die Gitarre wirklich mehrfach gedoppelt? Dafür könnte sie ruhig bßchen dicker klingen, finde ich. Ist jetzt aber eher Mixingsache.

    Grüße

    hirse
     
  10. Cablebob

    Cablebob Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    4.034
    4034
    Wie gesagt, ne Soundprobe, kein künstlerischer Erguss...

    Ist klar, dass die Gitarren jetzt nicht original wie Rammstein klingen,
    aber ohne die Anwesenheit von 4 Rectifier und siebenhundert Engel Tops
    mit XXL Boxen und Luxus Mikrofonierung is das ja auch nich verwerflich...
    Allerdings is vom Mixen her der Sound n bissl mittig, das sorgt für
    weniger Braten. da haste Recht...
     
  11. Good4u

    Good4u

    Registriert seit:
    25.03.03
    Punkte:
    3.106
    3106
    Tja, wieder das Thema Texte schreiben..... da bin ich sicher nicht der Richtige....
    Ich komm immer auf 2 Strophen, Bridge und Refrain und dann kommt die grosse Lücke..... :x

    Steinberg Warp.......*staun*.....

    lg
    Daniel
     
  12. TopGun

    TopGun

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    778
    778
    Das rockt :)
    Als intro und Thema schon ganz gut, wenn da die Stimme noch einsteigt ( irgendeine schön gothic angerauchte ) und du dann einen guten Refrain noch einbauen kannst, wird das was :)
    Gefällt, geht ins Ohr. Nicht zu hard, fehlt nur noch eine Indian Flute, so als "Engel" ;)
     
  13. Cablebob

    Cablebob Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    4.034
    4034
    danke sehr.
     
  14. profhoell

    profhoell

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    13.731
    13731
    halli.....
    also , ich halte ja viel vom warp und hab damit auch schon geile sounds hinbekommen , aber das hier is ja wohl`n hammergeiles brett , nur vom songaufbau her , da kommt irgendwie nix mehr.....
    naja , die gitarren sind amtlich
    viel spass noch
    mfg chris
     
  15. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.848
    11848
    Klingt sehr geil!
    vorallem die Synth Sachen....tell more about it:)

    mfg
    Torn
     
  16. -eric-

    -eric-

    Registriert seit:
    13.04.05
    Punkte:
    571
    571
    Für mich klingen die Gitarren tuningmäßig sehr strange,
    kommt mir irgendwie höher vor als der Rest.

    mfg, eric
     
  17. rubYcon

    rubYcon

    Registriert seit:
    03.04.06
    Punkte:
    471
    471
    Coole Idee. Gefällt!

    Allerdings klingen die Guits wirklich etwas detuned im Vergleich zum Rest. Hab mal auf erics Post hin drauf geachtet. Vermutlich liegt's an dem zweiten ...öhm... also diesem kurzen Zwischengriff im jedem zweiten Riff. Ach shice, weiß auch nicht, wie ich's erklären soll - bin kein Gitarrist. Dieser "Zwischenton" lenkt das Ohr irgendwie ab. Oder die Guits liegen tatsächlich ein paar Cent drüber...

    Aber sound/atmomäßig find ich's voll i.O.!
     
  18. Cablebob

    Cablebob Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    4.034
    4034
    danke nochma.

    Das Brett wurde komplett mit ner verzogenen Epiphone SG Special eingespielt.
    Da kann es sein, dass es an der Bundunreinheit liegt, da wert ich ma auch noch
    was zu posten, ob man das wieder eingestellt bekommt, oder ob die Klampfe verloren ist.

    Ich würde an dem Ding gerne weiterarbeiten,
    das ginge am besten, wenn es einen Text dazu gibt.
    Da ich einfach aus Spaß an der Freude und zum Üben
    eine Art Rammstein-Fake zu kreiren.

    Wäre es jemandem möglich, einen Text zu schreiben, der von der Rhetorik
    her an Rammstein herankommt? ein Thema wären z.B. Albträume oder sowas.
    Ich bin leider ein sehr schlechter Texter.
    WÄr lieb, wenn da jemand helfen könnte....
     
  19. Utz

    Utz

    Registriert seit:
    27.04.05
    Punkte:
    980
    980
    Also Soud find ich ziemlich geil zumindest von den Gitarren =)


    Aber die Drums solltest du auch meiner Ansicht nach nicht so weit nach außen strecken und noch n bisschen mehr Punch in den Höhen geben (so die berühmten 6khz an der Snare..? mal probiern)


    Den Bass find ich leider auch irgendwie unglücklich, der ist imho nicht so geil 80er/90er-digitalomäßig (bounce bounce bounce) und nich knackig... vllt täte dir son richtig dreckiger Heavy Metal Bass gut, bei dem du noch das ganze schnarren im Sound hörst und der sich dann besser zu den Gitarren mischt. Aber Geschmacksfrage =)


    Chor: Feeeett kann man gar nich anders sagen. Der is einfach geil. Wie hinbekommen?


    Space-Atmo: Gelungen. Vllt ein bisschen überzogen, wenn man bedenkt dass es ja kein son richtiger Elektro-Track ist - aber sehr geil. Wirklich.


    Finde mal ne etwas kernigere Linie für die Sounds, dass die besser zusammenwachsen. Wenn du das hinbekommst und dann daraus nen richtigen Song bauen kannst, mit Wechseln in der Stimmung, verschiedenen Themen und so weiter und so fort dann lieferst du uns ne echte Hymne ab :)



    Aber wenn du noch jemanden suchst der für dich was texte auf deutsch oder Englisch oder der dir deine Sachen weiterdichtet, ich stell mich gern bereit. Sowas mach ich gern. Setz ich mich mit ner Zigarette und deinem Lied aufn Balkon und mach die Augen zu und setz mich dann ne Weile an den Küchentisch ;)
    (Ehrlich, würd ich gern machen ^^)
     
  20. Cablebob

    Cablebob Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    4.034
    4034
    thx!!!:

    Bass:
    ICh hätte liebend gerne einen Rock-Bass benutzt,
    aber das einzige Mittel, das mir zur Verfügung stand, war zu dem Zeitpunkt
    der BooBass von FruityLoops, da hab ich aus ästhetischen Gründen
    einen Analog-Bass vorgezogen. Da darf ich mir vielleicht mal den Brummer
    von unserem Bassisten ausleihen.

    Drums: hast Du Recht. sowas darf man nicht flüchtig programmieren.
    Da wird was passieren. da tauschen wir uns noch aus, sobald ich da wieder dran sitze,
    vielleicht kannst Du mir da n paar Tipps geben.


    Space-Athmo:
    den Synthie könnte ich vielleicht mal leiser machen und leicht rechts und links
    Geräusch-Samples mit Effekten, die sich an der Melodie klebend
    mit der gleichen Rhythmik aber mit anderer Tonhöhenveränderung
    mit der Melodie des Synths mitlaufend verändern und dadurch wie
    Obertöne eines undefinierbaren Instruments wirken.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.