Information ausblenden

Probleme nach PC-Absturz

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von Tron, 01.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Tron

    Tron Themenersteller

    Registriert seit:
    22.02.05
    Punkte:
    13
    13
    Hi!

    Hab ein seltsames Problem mit meinem Rechner, vielleicht könnt Ihr mir ja weiterhelfen.
    Hab gestern Abend DVD geguckt und irgendwann dabei ist mein Rechner abgestürzt (bin dabei eingeschlafen, deswegen weiß ich nicht genau, wann ^^) Jedenfalls hab ich ihn dann ausgeschaltet, runterfahren ging ja nicht mehr.
    Als ich ihn eben wieder eingeschaltet hab, hab ich gemerkt, dass die Soundausgabe plötzlich völlig seltsam klang: Kurze Aussetzer, teilweise hat sie sogar ganz gehakt. Hab dann ein wenig an den kHz-Werten gespielt, weil ich sowas schon öfters hatte, aber ich habs einfach nicht mehr komplett weg bekommen. Gut, ich dachte mir, dass meine Soundkarte vielleicht kaputt ist (ist eine Terratec DMX 6fire 96/24). Also hab ich sie ausgebaut und das gleiche nochmal mit Onboard Sound versucht. Allerdings hab ich hier auch ähnliche Probleme, der Sound "ruckelt" immer wieder kurz.
    Jetzt, nachdem der Rechner schon ne Weile läuft, scheint es wieder einigermaßen zu klappen, aber sicherlich wirds beim nächsten Neustart wieder von vorn losgehen.

    Meine Frage nun also: Liegt es jetzt an der Soundkarte (kann ich mir eigentlich nicht vorstellen), oder am RAM oder könnte es gar nur ein Softwarefehler sein?
    Hatte so ein seltsames Problem eigentlich noch nie und mein PC ist sicherlich auch nicht das 1. Mal abgestürzt...

    Ach ja, der ASIO Treiber von der DMX tut seinen Dienst übrigens nach wie vor ohne Probleme.

    Wär Euch für jeden Hinweis wirklich dankbar!

    Gruß,
    Tron
     
    Tron, 01.04.06
    #1
  2. Tron

    Tron Themenersteller

    Registriert seit:
    22.02.05
    Punkte:
    13
    13
    Habs mittlerweile selbst gelöst. Das Problem hatte nix mit den Soundkarten zu tun, sondern mit dem IDE-Controller.
    Wusste ich auch noch nicht, aber XP reduziert nach jedem Schreib-/Lesefehler die IDE-Übertragungsgeschwindigkeit. Nach dem gestrigen Absturz ist meine Festplatte dann wohl auf dem Ground Zero angekommen (PIO-4) und hat das komplette System, somit auch Audio verlangsamt.
    Ein entfernen des IDE-Controllers mit nachfolgendem Neustart hat das Problem bei mir behoben.

    Gruß,
    Tron
     
    Tron, 01.04.06
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.