Information ausblenden

Probleme LP digitalisieren

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von Manfredini, 10.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Manfredini

    Manfredini Themenersteller

    Registriert seit:
    09.12.05
    Punkte:
    23
    23
    Hallo!
    Habe mich gestern das erste mal an das digitaliseren einer LP gewagt und folgendes Equipment benutzt:

    Plattenspieler ;)
    Luxman C-02 Vorstufe
    M-Audio Audiophile 24/96
    Adobe Audition 1.5

    Habe erstmal die Platte laufen lassen um den Pegel in Audition einzustellen, nach etwas Fummelei hatte ich ihn so eingestellt, dass bei den markanten, lauten Schlägen (ist ne alte Heavy Metal Platte) der Pegel kurz unter 0db fährt, aber niemals drüber. Der Rest bewegt sich so bei -6 db, bei leisen Stellen (Intros, clean-Parts) deutlich drunter.
    Hab dann erstmal die einzelnen Tracks in eine neue Instanz kopiert, geschnitten und anschliessend normalisiert. Dann als mp3, 192kb gespeichert.

    Beim anschliessenden Testhören mit Winamp und meinen Kopfhörern fiel mir folgendes auf:
    Die Aufnahme ist total leise! Während alle anderen mp3s schon bei der voreingestellten Lautstärke schmerzen, kann ich bei den mp3 von der LP gänzlich aufreissen, aber richtig laut wirds nicht..
    Auch zeigt der Equalizer, der bei Winamp standardmässig mitläuft, bei allen anderen mp3s einen gleichmässigen Ausschlag über alle Frequenzen, bei den mp3s von LP nur einen geringen Ausschlag im Bassbereich. Bei den Balken ganz rechts ist gar kein Ausschlag zu vermerken.

    Kann es sein dass ich irgendwas beim Komprimieren in mp3 falsch mache? Normalisieren tue ich mit der Einstellung auf 0db. Daran kanns doch nicht liegen? Lauter kann ich die PLatte auch nicht abspielen, ab 0db gibts doch sicherlich Knackser etc. :|

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

    Grüsse

    Manfredini
     
    Manfredini, 10.03.06
    #1
  2. VasiliZaitsev

    VasiliZaitsev

    Registriert seit:
    20.12.05
    Punkte:
    882
    882
    beim normalisieren analysiert er ja die datei vom pegel her und macht sie so laut, das der lauteste pegel in der datei dann auf 0 db gebracht wird! vieleicht ist die aufgenommene musik ja leiser aber dennoch haste ein kurzes lautes signal (knackser oder so) und dadurch wird der track beim normalsisieren nicht so laut! eventuell noch n limiter drüber legen und vorsichtig den threshold runtertschrauben!
     
    VasiliZaitsev, 10.03.06
    #2
  3. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.679
    10679
    Ich denke auch, dass es daran liegt.

    Im Allgemeinen solltest Du ueberlegen, ob Du da nicht noch mit einigen Bearbeitungsschritten druebergehst (Decrackling, Denoising, vielleicht auch EQ).
     
    Mike3000, 10.03.06
    #3
  4. robomix

    robomix

    Registriert seit:
    22.09.04
    Punkte:
    479
    479
    hi manfred!
    das liegt daran, daß die mp3's (wahrscheinlich von cd) anders gemastert sind als die von dir digitalisierten lp-tracks. auf digitaler ebene kann man eine viel höhere lautheit erzeugen als auf vinyl. grade der unterschied von einer älteren lp mit einer hohen spieldauer (20 min) pro seite zu einem aktuellen chart-track ist sehr krass. normalisieren ist quatsch, bringt fast nie was. entweder du masterst die digatilisierten tracks (erhöhst die lautheit mit compressor, limiter,maximizer, puncher, ...) oder du machst die cd-tracks einfach leiser bzw. bei den lp-tracks lauter und geniest den viel schöneren und dynamischeren klang ;) .

    peace!
    -robomix
     
    robomix, 11.03.06
    #4
  5. crisotop

    crisotop

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.490
    1490
    exakt - ich mach mir deswegen keine sorgen und dreh halt den verstärker etwas lauter, stört ja auch nur wenn der player auf shuffle steht :)

    lg, christoph
     
    crisotop, 11.03.06
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.