Probleme bei Nutzung von MOTIF XF6 über MR816CSX in Cubase Pro 8

R
reXim
Registriert
12.08.10
Beiträge
5
Reaktionen
0
Punkte
18
Hallo Zusammen,

ich habe ein kleines Problem und suche daher um Rat. Als Besitzer eines YAMAHA MOTIF XF6 mit entsprechender FW16E FireWire Expansion und des MR816 CSX FireWire Interface von Steinberg, welches auch mein eigentliches Haupt-Audio-Interface in meinem Setup ist, bereitet mir die Einrichtung für eine kombinierte Nutzung Probleme. Recherchen im Netz blieben bisher leider erfolglos. Eine entsprechende Dokumentation über die kombinierte Nutzbarkeit beider Geräte ist weder von YAMAHA noch von Steinberg vorhanden bzw. auffindbar. Einziger Hinweis ist, dass beide Geräte mit einander kompatibel sind, da diese den selben Audio-Treiber nutzen. Als DAW ist bei mir Cubase Pro 8 64bit im Einsatz. Ich nutze einen PC mit Windows 7 64bit und habe auch den aktuellen Yamaha Steinberg FW Driver V1.6.5. installiert. Nun aber im Detail:

Im Ergebnis sollte der MOTIF XF6 ohne zusätzliche (analoge) Audioverbindung/-verkabelung, rein mittels FireWire über das MR816 CSX genutzt werden können. Dazu habe ich das MR816CSX mittels FireWire-Kabel direkt an meinen PC angeschlossen und den MOTIF XF6 über die FW16E Expansion ebenfalls mittel FireWire-Kabel an den 2. verfügbaren Anschluss des MR816 CSX angeschlossen. Die Längen beider FireWire-Kabel sind unter der maximalen Kabellänge von 4,5 m. Soweit, so gut! Beide Geräte werden auch erkannt. Es können sowohl im MR Editor sowie auch in Cubase Pro 8 Ein- und Ausgangskanäle vom MR816 CSX und MOTIF XF6 ausgewählt werden. Die MIDI-Verbindung klappt soweit auch schon mal! Leider bekomme ich aber die Einstellungen soweit nicht hin, dass der MOTIF XF6 auch hörbar ist. Ich habe bereits diverse Einstellungsänderung am MOTIF XF6, im MR Editor und in Cubase Pro 8 vorgenommen, bekomme aber wohl nicht die richtige Kombination heraus, welche zu einem hörbaren Ergebnis führt.

Deshalb meine Frage; Was muss ich sowohl am MOTIF XF6, am MR816 CSX wie auch in Cubase Pro 8 für Einstellungen auswählen, damit der MOTIF XF6 auch hörbar wird und in Cubase mittels Audio-Spur oder der MOTIF VST-Anwendung angespielt und aufgezeichnet werden kann?

Weiter stellt sich mir auch die Frage, welche Einstellung erfolgen müssen, wenn der MOTIF XF6 ohne Cubase und nur über den MR Editor angespielt werden soll?

Für Lösungsvorschläge oder sogar eine kleine Anleitung wäre ich sehr dankbar.

Vorab also schon mal vielen Dank.

Viele Grüße

Andreas
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Roland System 8
Antworten
6
Aufrufe
17K
Dr.moog
D
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
15K
moonbooter
moonbooter
Guitar_TT
  • Artikel
Antworten
7
Aufrufe
18K
tim_heinrich
tim_heinrich
Can
Antworten
15
Aufrufe
99K
Asmotiv
A
M
  • Artikel
Testberichte Test Yamaha MOXF 6/8
Antworten
9
Aufrufe
121K
Can
Can

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben