Information ausblenden

Problem mit VST's in Nuendo 11 auf Mac Big Sur...?

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von raltal, 24.02.21.

  1. raltal

    raltal Themenersteller

    Registriert seit:
    30.05.20
    Punkte:
    11
    11
    Hey,

    Also folgender Sachverhalt: Hab mir vor ein paar Wochen einen nigelnagelneuen Mac geholt, auf dem zuerst "Mojave" lief, welches dann ziemlich plötzlich durch ein automatisches Update auf "Big Sur" hochgegradet wurde. So weit so gut....

    So jetzt das Problem: Im neuen Betriebssystem Nuendo 11 draufgemacht, die ganzen VST'is nochmal rübergezogen alles installiert und nun böse Überraschung: KEIN EINZIGES (!) Plugin läuft. Weder Izotope (7), noch meine Raumsimulationen, noch die Leapwing Sachen, noch das Melda Bundle. Sämtliche Plugins landen im Pluginmanager automatisch auf einer Blockliste, bei den Melda Sachen kommt die Meldung, dass "32 Bit" nicht unterstützt wird (obwohl das Bundle eigentlich in 64 Bit laufen sollte?) die anderen Sachen z.b Izotope werden erst garnicht mehr als Software akzeptiert bzw. als "ungültige Plugins" vermerkt. Zwar existiert hier noch eine Funktion die Plugins manuell zu entblocken, doch führt dies zu einem sofortigen Schließen von Nuendo...

    Nun die Frage: Ist dieses Verhalten normal? Bzw. woran kann das liegen und kann man dagegen irgendwas machen?

    Auf meinem älteren Mac (von 2017) laufen z.b alle die genannten Plugins einwandfrei, daher vermute ich mal, dass es etwas mit dem neuen Apple - Betriebssystem an sich bzw. dem kürzlichen Upgrade zutun haben muss?

    Irgendwer Empfehlungen oder Tipps?
     
    raltal, 24.02.21
    #1
  2. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    58.507
    58507
    Sind all diese Plugins für Big Sur freigegeben?
     
    Kosaken-Kaffee, 24.02.21
    #2
  3. unifaun

    unifaun

    Registriert seit:
    22.10.07
    Punkte:
    3.399
    3399
  4. raltal

    raltal Themenersteller

    Registriert seit:
    30.05.20
    Punkte:
    11
    11
    Was bedeutet für "Big Sur freigegeben"?

    Gibt's da irgendwo entsprechende Einstellungen?
     
    raltal, 24.02.21
    #4
  5. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    58.507
    58507
    Damit meine ich, ob die Plugins mit Big Sur überhaupt funktionieren.
     
    Kosaken-Kaffee, 24.02.21
    #5
  6. unifaun

    unifaun

    Registriert seit:
    22.10.07
    Punkte:
    3.399
    3399
    Da musst du ggf. bei jedem Hersteller einzeln schauen, ob deren plug-ins schon laufen.
     
    unifaun, 24.02.21
    #6
  7. raltal

    raltal Themenersteller

    Registriert seit:
    30.05.20
    Punkte:
    11
    11
    Problem ist aber dann, dass davon dann auch nur neue Pluginversionen bzw. Upgrades davon laufen?

    Es werden aber die bisherigen alten Pluginversionen benötigt, sonst müssen dutzende Projekte inkl. Automationen quasi von vorne bearbeitet werden.....
     
    raltal, 24.02.21
    #7
  8. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.661
    6661
    Die allermeisten sollten grundsätzlich abwärtskompatibel sein.
     
    bafc24, 24.02.21
    #8
  9. raltal

    raltal Themenersteller

    Registriert seit:
    30.05.20
    Punkte:
    11
    11
    Das hab ich schon gecheckt: Ein großer Teil der Automationsparameter ist bei Neuinstallation futsch. Für manche der Plugins gibt es auch garkein Upgrade...

    Ansonsten andere Lösungen gibt es keine? Irgendwelche Spezialsoftware, die z.b ältere Betriebssystemeigenschaften emitiert oder 32 Bit freischaltet?
    Oder ein älteres Windows Betriebssystem im Mac laufen lassen?

    Wie haben andere Mac-Nutzer dieses Problem gelöst?
     
    raltal, 24.02.21
    #9