Information ausblenden

Proberaum Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von laptop000, 27.10.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. laptop000

    laptop000 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.07.11
    Punkte:
    14
    14
    Hola,
    Wir sind neu hier im Forum, also bei Fehlern bitte nicht zu akribisch sein.
    Wir haben seid einem Jahr einen recht großen Proberaum mit Toilette Küchenzeile und viel Platz.
    Der Raum wird als Proberaum aber auch ab und zu fuer Partys genutzt.

    Die Kaufberatung bezieht sich auch den Computer und/ Software Kram, weil wir beide wenig Erfahrung in der Richtung haben.
    Hauptsätzliche geht es darum Gitarre und Mirofon möglichst Qualitativ aufzunehmen.
    Wir haben einen Mac Mini und einen normalen Rechner bei uns stehen. Eine Mini Di Box ist auch vorhanden, der mac ist aber als aufnahme Computer gedacht.

    Was ratet ihr uns an Software ? Mac OSx snow Leopard ist drauf, für mich neugebiet.
    Auf dem Rechner ist CubaseSx5 und Reason 5 bwz. Freeware kram drauf.

    Was ist für den Mac Empfelenswert ?
    Sollen wir uns noch eine Di Box anschaffen ?
    Mikrofon ist ein SM58, Gitarren alle elektronisch bzw. Akkustisch gehen wir über das Mic.
    Irgendjemand Gute Vorschläge für uns ?
    Gruß und dankeschön
     
    laptop000, 27.10.12
    #1
  2. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Wieso wollt ihr zwei Rechner nutzen? Werdet ihr vermutlich nicht brauchen...

    Wenn ihr NUR aufnehmen wollt, reicht GarageBand völlig... kostet nichtmal 20€ und ihr seit bedient ;)
    DI Box werdet ihr nur brauchen, wenn es Probleme bei der Aufnahme gibt. Fraglich ist eher, welches Interface ihr derzeit verwendet...
     
    stefangeidel, 27.10.12
    #2
  3. chokehold

    chokehold

    Registriert seit:
    15.04.11
    Punkte:
    2.485
    2485
    Was bzw wieviel wollt ihr ausgeben?

    Mac oder PC, das macht von den Möglichkeiten her nicht viel unterschied.
    Ich selbst hab auch nen Mac, gefällt mir halt besser.

    Die Software drauf ist etwas alt, das Betriebssystem Snow Leopard ist inzwischen schon von Lion und Mountain Lion überholt worden. Cubase SX ist ja auch schon von glaube 3 neuen ersetzt worden, und Reason steckt meines Wissens derzeit in v6.

    Aber nur weil das Zeug nicht ganz neu ist, heißt das noch lange nicht dass man nix damit anfangen kann! Wenn das System an sich funktioniert, dann würde ich es einfach so benutzen wie es da steht.

    Wie kriegt ihr denn das Mikro in den Rechner?
    Habt ihr einen Preamp und nen Adapter und geht damit direkt in den Mac? Oder habt ihr ein Interface?

    SM58 ist jetzt nicht so der Allrounder unter den Mikros... da würde ich also schonmal anfangen aufzustocken.

    Eine DI-Box kann der Himmel auf Erden sein, oder total überflüssig.
    Wenn ihr gerne am Sound schraubt und auch mal mit Software-Amps arbeiten wollt, dann würde ich euch ZU einer DI-Box raten. Mit der könnt ihr gleichzeitig das trockene Signal direkt aus der Gitarre und das vom Verstärker aufnehmen.
    Wenn ihr das nicht tut, sondern eh nur das aufnehmt was aus dem Amp kommt und zur not neu einstellt und neu einspielt, dann "braucht" ihr eigentlich keine DI.
     
    chokehold, 27.10.12
    #3
  4. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Ich selbst bin bei Snow Leopard (bewusst) stehengeblieben... Und ich bin weiterhin sehr glücklich mit dieser Entscheidung... selbst wenn es seit 1,5 Jahren nicht mehr aktuell ist...
    Aber es gibt dennoch ständig Updates dafür...
     
    stefangeidel, 27.10.12
    #4
  5. On3iRo

    On3iRo

    Registriert seit:
    03.11.11
    Punkte:
    697
    697
    Dito!
    Und wenn Apple in dem Tempo weiter Betriebssysteme rausbringt, werd ich wohl nie updaten ;)
    Ich warte eigentlich immer mindestens ein halbes bist ganzes Jahr, damit auch wirklich alles kompatibel ist.
    Nunja
    BTT:
    Ich denke auch, dass ein interface und ein besseres/ vielfältiger einsetzbares Mikro die wichtigsten Käufe sein sollten.
     
    On3iRo, 27.10.12
    #5
  6. chokehold

    chokehold

    Registriert seit:
    15.04.11
    Punkte:
    2.485
    2485
    Mountain Lion hab ich auch schon, aber ich hab's einfach noch nicht über's Herz gebracht das schon über Lion drüberzubügeln...

    Jedem, wie es ihm beliebt. :)

    Ich hab noch ein altes PowerBook mit PPC und Tiger hier rumliegen, das Ding ist ziemlich lahm und ich kann nichtmal unterwegs Angry Birds oder sowas drauf zocken, weil Tiger ja noch keinen AppStore unterstützte... und dieses kleine, super hilfreiche "BetterSnapTool" mit dem man Fenster wie bei Win7 durch ziehen an die Desktopränder positionieren und skalieren kann ... das gibt's somit auch nicht.

    Reaper läuft allerdings drauf, somit super für mobiles Recorden.
    Dass das Betriebssystem eigentlich uralt ist stört in diesem Fall überhaupt nicht, und ich bin froh dass ich das Ding noch habe.
     
    chokehold, 27.10.12
    #6
  7. laptop000

    laptop000 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.07.11
    Punkte:
    14
    14
    Alles klar dann wird das erstmal so gelassen. Die latenzen sind halt nicht so mein ding. Kann damit garnicht und bin da auch echt empfindlich und über den PC geht garnichts, weil die DI Box sich nicht mit der Soundkarte verträgt spricht DI Box = Kein Sound mehr.
    Mit dem Mac läuft das super und Garage Band ist denke ich erstmal die nächste Anschaffung.
    Geld haben wir leider kaum zu verfügung wir gaunern uns durch am wochenende legen wir Ab und an mal auf und verdienen nen Paar euros, von denen aber höchstens 10 Prozent in der Proberaum Kasse landen.
    Danke an alle.
    ´Liebe Grüße
     
    laptop000, 07.11.12
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.