Information ausblenden

Pro Tools 2020.11 ist raus

Dieses Thema im Forum "Pro Tools" wurde erstellt von djbobo, 12.11.20.

  1. djbobo

    djbobo Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.222
    7222
    djbobo, 12.11.20
    #1
    Bassy, BodoH, markrec und eine weitere Person bedanken sich.
  2. djbobo

    djbobo Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.222
    7222
    djbobo, 12.11.20
    #2
    Bassy bedankt sich.
  3. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    56.714
    56714
    Sehr gut!
     
    muffy, 12.11.20
    #3
    markrec bedankt sich.
  4. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    43.062
    43062
    Ich finde, das schau doch mal gut aus! :)
    Erinnert mich nur leider leider irgendwie stark an S1.
    Wobei PT Carbon vergleichsweise hier viel besser designed wurde, das ist alles sehr stimmig, super zu lesen und kontrastreich, bis hin zum Mixer.
    Nur schon etwas schade, dass sich heutige DAWs ja doch irgendwie immer ähnlicher werden.
    Den neuen Wandler finde ich spannend, das geht sehr wohl schon in die richtige Richtung, finde ich.
    Gute Konkurrenz zum DSP Platzhirschen UAD.
     
    rkdk, 12.11.20
    #4
  5. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    56.714
    56714
    Widerlich! ;-)
     
    muffy, 12.11.20
    #5
    markrec und rkdk bedanken sich.
  6. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    56.714
    56714
    Oh, das sehe ich jetzt erst. Das ist ja mal der Hammer! V.a. weils ca. 100 Jahre später ist als alle anderen, aber v.a. weil es ENDLICH DA IST!
     
    muffy, 12.11.20
    #6
  7. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    5.232
    5232
    Na ja. Haben die Pech gehabt. Jetzt hab ich mir gestern Cubase gekauft, weil die nen Tag schneller waren it dem Release.
     
    zille1976, 12.11.20
    #7
  8. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    56.714
    56714
    Äh, warum kostet die 1Y Subscription jetzt 321 EUR und nicht mehr 149?
     
    muffy, 12.11.20
    #8
  9. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.531
    6531
    Hab heute die 11 gezogen. Öffnet direkt im Dark Mode. Da hat sich AVID aber so ziemlich aus dem Fenster gelehnt. Diesbezüglich ging ja in den letzten 15 Jahren überhaupt nichts mehr, was ich ja bis anhin als PT User ungemein geschätzt habe. Wenn der Dark jemandem nicht gefällt, dann kann der/die das easy in den Classic Mode wechseln und dann haste Dein altes PT wieder:)

    Irgenwie scheint mir das Dark besser zu behagen. Hab jetzt im Dark gut 2 Stunden gearbeitet, da ich heute noch eine anstehende Produktion fertig stellen musste. Hab soeben in den Classic Mode geschaltet und irgendwie .. na ja wie soll ich das sagen ... kam mir das Grau auf einmal nicht mehr so schlüssig vor. Im Dark sind die Farben, die Schriften und auch die Selektierung irgenwie viel kräftiger. Alles sticht plötzlich viel besser ins Auge, was ja schon mal positiv ist. Ob das jetzt S1 Stile ist, kann ich mangels S1 nicht beurteilen.

    PT Carbon scheint die Combi .... PT und Carbon-Interface zu sein. Bin da noch nicht so ganz schlau daraus geworden. Ist ein Interface mit HDX DSPs und wird über Ethernet angesteuert? Digilink scheint da kein Thema zu sein. Wird das Carbon auch von DAD hergestellt.

    Apropos HDX, ist das wirklich HDX, oder nur eine etwas abgespecktere Version?

    Sodele, werde mir morgen noch die neuen Features zu Gemüte führen:)
     
    bafc24, 12.11.20
    #9
  10. djbobo

    djbobo Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.222
    7222
    djbobo, 13.11.20
    #10
  11. djbobo

    djbobo Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.222
    7222
    Ich habe gestern schon trotz später Stunde mit dem Dark Theme gearbeitet - ich gehe nicht mehr zurück.

    Auch das Audio to MIDI geht sehr geschmeidig. Meine große Melodyne Lizenz war nicht nutzbar, da muss ich jetzt erst einmal ein Upgrade machen. Aber ein Essential 5 bekommt man ja automatisch mit Pro Tools mit.
    Und für Space Clips habe ich auch schon ein Anwendungsgebiet.

    Videos dazu auf http://www.avidblogs.com/whats-new-pro-tools-2020/
     
    djbobo, 13.11.20
    #11
  12. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    5.550
    5550
    ich kann mir das abends wenn es rundum dunkel ist ganz gut vorstellen, aber jetzt grade an meinem schönen Tageslicht-Arbeitsplatz mag ich das bis jetzt überhaupt nicht.
    Hat mir schon bei Studio One nicht gefallen, als die von der schönen hellen Oberfläche von 2 auf die dunkle Oberfläche von 3 gewechselt sind.

    Allerdings find ich es toll, dass die Spurfarben in den Automationskurven wiederzuerkennen sind
     
    rocking.xmas.man, 13.11.20
    #12
  13. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    2.087
    2087
    PT erinnert nun optisch am meisten Studio One, ich denke das darf man schon so sagen.
    Mir persönlich gefällt das sehr, da ich schon länger beide DAWs nutze und mich das GUI von S1 anspricht.
    Audio zu Midi kannte ich daher auch schon, aber fein. Insgesamt kein so großes Update, dafür solide, aber so war es ja schon immer.
     
    BodoH, 13.11.20
    #13
  14. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.294
    35294
    Könnte mir vorstellen, daß das Carbon evtl. etwas weniger DSP-Leistung hat, aber muss ja auch keine 64 I/Os stemmen... Die Idee ist auf jeden Fall cool, so ein all-in-one Interface mit der Latenz vom Pro Tools HDX. Der Preis ist natürlich eine Hausnummer, aber wenn man sich anguckt, was bspw. eine HDX-Karte mit Lizenz und dem MTRX Studio kostet, relativiert sich das.
     
    tomric, 13.11.20
    #14
  15. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    5.550
    5550
    sind die selben dsp chips drin - aber in carbon 8 und in einer hdx karte 18.
     
    rocking.xmas.man, 13.11.20
    #15
    tomric bedankt sich.
  16. R-Kelly

    R-Kelly

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    5.053
    5053
    ARA Support gibt es aber wohl immer noch nicht in PT wa?
     
    R-Kelly, 13.11.20
    #16
  17. McJack

    McJack

    Registriert seit:
    04.12.03
    Punkte:
    1.261
    1261
    Ich glaube das Subscription hat schon immer irgendwas mit 300+ EUR pro Jahr gekostet.
    Die Update-Verlängerung für die Kaufversion liegt derzeit bei ca. 140 EUR (über Händler).
    In meinem Avid-Konto liegt die Update-Verlängerung inzwischen bei 214 EUR.
    Bleibt zu hoffen, dass die Händler da nicht auch noch nachziehen.
     
    McJack, 13.11.20
    #17
  18. djbobo

    djbobo Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.222
    7222
    Jahreslizenzen waren schon immer um die 300 €, die 150 € war eine Aktion bei Thomann.
    Dauerlizenzen mit höherem Investment von um die 600 € haben einen Update Plan, den man für um die 200 € verlängern kann - aber nicht muss, die Software läuft auch ohne diesen Plan.

    Bei Pro Tools HD/Ultimate sind es andere Preise.
    Und bei EDU-Lizenzen nochmal andere, ein Student bekommt Pro Tools für um die 100 € im Jahr und Ultimate für 300 €.
     
    djbobo, 13.11.20
    #18
    muffy bedankt sich.
  19. djbobo

    djbobo Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.222
    7222
    Melodyne in Pro Tools 2020.11:


    sieht nach ARA "Light" aus.
     
    djbobo, 13.11.20
    #19
  20. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.531
    6531
    Job, in den PT Perfs > Processing > steht Celemony ARA. Ev. tastet sich da Avid damit an die ARA Geschichte ran. Man kennt das ja von AVID, die sind immer etwas vorsichtig mit so Hypes, schiessen diesbezüglich aber auch nie wirklich rein. Obwohl ARA scheinbar nur mit S1 so richtig zu funktionieren scheint, bauen da andere Hersteller diese Schnittstelle mittlerweile einfach mal so ein, mit unterschiedlichem Erfolg... scheint mir.

    AVID denkt sich wohl, erst mal gucken wie sich das entwickelt und wenn das Dinges marktreif ist, dann integrieren die das auch final.

    Ist eine Strategie, und aus meiner bescheidenen Sicht nicht die Schlechteste in Bezug für die Userzufriedenheit;)
     
    bafc24, 14.11.20
    #20