Information ausblenden

poco user hat ein prob.

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von erik964, 08.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. erik964

    erik964 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.03
    Punkte:
    515
    515
    Hallo an alle!!!!!!




    Hab mir vor 2 monat eine powercore elements zugelegt.
    So weit so gut ,plug ins sind echt brauchbar,zwar vileicht nicht alle aber ich komme mit de was ich brauch sehr gut zu recht.
    Hab aber schonn von anfang an ein problem mit so genanten digital cliping,und zwar es ist ein gerausch(besser gesagt zereung) dabei .
    Hab vor paar tage aber karte ausergetan und probiert und zerung war weg!!!

    Hab vokale und gitarre aufgenomen,probiert alle level und dieses gereusch ist immer dabei(das heist es ist keine ubersteuerung).


    Jezt weiss ich nicht verstehet sich mein mother board mit karte nicht ,oder m-audio delta1010lt.
    Aufgenomen wurde mit einem tl audio 5050,oktava mk-319 und direkt ins karte eingang 4!!!!!!!

    Die treiber sind alle lezter update!


    Vileicht hat jemand von poco user dieses problem schonn gehabt?

    Motherboard ist msi K7N2-NFORCE2


    Mfg Erik
     
  2. tkay

    tkay

    Registriert seit:
    13.01.04
    Punkte:
    2.075
    2075
    ...vielleicht haben sich die beiden Karten einen IRQ geteilt, dann gibt es oft Probleme...jede Karte sollte einen eigenen haben...hast du schon einen anderen PCI-Steckplatz ausprobiert?

    Gruß

    tkay
     
  3. erik964

    erik964 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.03
    Punkte:
    515
    515
    Hi Tkay




    Hab auch schonn probiert, delta ist auf 16 irq,poco 19irq



    Habe ich gerade gelesen in ein poco forum das m.audio pci karten und poco karten offt eine probleme miteinander haben.irgend was mit bus ......... :|


    Schaut so aus ich werde die m-audio mussen tauschen, dafuer rme lauft ohne probleme!!!!!

    schei.....
    Moechte nicht auf poco verzichten!



    erik
     
  4. Lightwave

    Lightwave

    Registriert seit:
    13.01.03
    Punkte:
    1.722
    1722
    Vielleicht erst mal ein anderes Mainboard versuchen bevor du viel viel Geld für ne RME ausgibst. Mainboards sind ja nicht so teuer.
     
  5. erik964

    erik964 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.03
    Punkte:
    515
    515
    hi !!!!




    Ja hast vileicht recht ............aber welches????????

    Im forum kanst nur von pentium motherboards lessen, da redet keiner mehr,was fuer ein motherboard fuer mein sempron 3000



    Hat jemand ein gutes(vileicht selber getestet) tipp!!!!!!!!!!!!!!!!!







    Mfg Erik
     
  6. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Motherboard:
    Du hast doch ein Sockel A CPU drauf oder? Dann nim das A7N8X-X von ASUS. Hat zwar keine Extras (die ich eh nicht brauche), dafür läufts aber bei mir einwandfrei...

    In jedem Fall ein Markenboard kaufen. Ich denke, Asus ist da keine schlechte Marke. Und: Bloss kein MB mit VIA-Chipsatz drauf! Die machen nur Stress... Nimm besser eins mit nForce2 Chipsatz.

    HP
    ------------
    Rechner (Power PC), Sinalko 0,7l Orange Pfandflasche, 0,5L HansaBier mit Plopp 7200 U/min, Westpoint Tabak v1.0.0.4 Halfszware Shag, jakordia Cigaretten Papier ULTRA, B.I.C. Feuerzeug grün DELUXE, H.O.L.Z. Schreibtisch VOMFEINSTEN, FederkernMatratze ULTRAGEIL, BilligFernseher v0.5 beta (Streifen), TK namens "Frido" megadeluxe
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.