Information ausblenden

Plugin-Echtzeitbearbeitungen aufnehnen?

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von alli, 19.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. alli

    alli Themenersteller

    Registriert seit:
    02.12.06
    Punkte:
    100
    100
    Hallo liebe Community.

    Ich stehe vor einem kleinen Problem:
    Ich habe ein Gitarrensolo clean eingespielt (ESI U46SE), und will nun im Nachhinein mit einem AmpSimulator den LeadSound machen. Mir ist es aus CPU-Auslastungsgründen allerdings wichtig, dass der AmpSim. nicht die ganze Zeit im Insert aktiv ist, sondern der Audioevent mit dem Plug-In "umgerechnet" wird. Das ist ja möglich indem man mit rechter Maustaste auf den Event klickt -> "Plug-Ins" -> "AmpSimulator" -> Sound einstellen -> "Anwenden". Solange die Settings des AmpSimulators die ganze Zeit gleich bleiben sollen, ist das ja ausreichend. Ich will allerdings das virtuelle Wah-wah-Pedal des AmpSim. live auf das Solo anwenden. Damit ich danach einen Audioevent habe mit Solo+AmpSound+WahWah, bräuchte ich also eine Funktion, mit der genau das aufgenommen wird, was ich höre wenn ich beim Abspielen des Solos am Wahwah rumspiele.
    Ich hoffe es hat jemand verstanden ;)

    Vielen Dank für eure Hilfe!
    Gruß Alex

    PS.: Ich hab schon an der Soundkarte den Ausgang der Solo-Spur mit dem Eingang einer neuen Spur verkabelt, allerdings habe ich dann einen Qualitätsverlust bei der Neuaufnahme..
     
    alli, 19.08.08
    #1
  2. gisogrisu

    gisogrisu

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    1.147
    1147
    ich glaub schon das ich das verstanden habe. letztendlich ist das doch auch nur nen controllerautomation. und die kannst du einstellen, wenn du auf das kleine plus in der instrumentenspur klickst. da kriegste dann lauter automationsmöglichkeiten und die insterts tauchen da auch auf.
    hoffe das haste jetzt verstanden. :)
     
    gisogrisu, 19.08.08
    #2
  3. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.227
    26227
    Hallo!

    1. Du spielst die Stelle ab und betätigst dabei das WahWah. Das kannst Du aufnehmen, wenn Du den "W"-Button (Write) im entsprechenden Kanal anklickst und dann eine normale Aufnahme startest.
    2. Jetzt einfach den gewünschten Bereich markieren, im Export-Menü den Kanal anwählen und das Häkchen bei "Importieren" -> in Audiospur (evtl. auch in Pool) aktivieren.


    Regards,

    digital dominion
     
    Signalschwarz, 19.08.08
    #3
  4. alli

    alli Themenersteller

    Registriert seit:
    02.12.06
    Punkte:
    100
    100
    Das entscheidende ist ja, dass ich das bereits aufgenommene Solo mit AmpSound und Wahwah versehen will. Wo soll ich dann eine Aufnahme starten?
     
    alli, 19.08.08
    #4
  5. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.227
    26227
    Ja, ist schon klar.
    Es wird ja auch kein Audio aufgezeichnet sondern eben MIDI-Informationen.
    Wie geschrieben, "W" drücken, dann Aufnahme aktivieren usw.
     
    Signalschwarz, 19.08.08
    #5
  6. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.086
    5086
    Also entweder läßt Du das Solo durchlaufen und betätigst dabei das Wah und zeichnest diese Informationen auf oder Du zeichnest die Wah Events einfach ein.
    Such doch mal im Forum unter Automation.
     
    RandomRecords, 19.08.08
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.