Patchbay wie SPL Goldmike MK2 einschleifen?!?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von SlimJim, 12.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. SlimJim

    SlimJim Themenersteller

    Registriert seit:
    10.02.11
    Punkte:
    1.878
    1878
    Ahoi,

    also ich hätte da ein kleines Problem - oder vielleicht auch mittlerweile nur ein Knoten im Kopf.

    Also folgende Ausgangslage:
    Ich habe im Studio bereits ein Multicore (von meiner Aufnahme 2) liegen mit 12 Mikrokanälen. Dieses geht in mein Tascam-Pult (nutze ich nur als Preamp), wobei Kanal 11 und 12 ins Goldmike gehen.
    Als Soundkarte nutze ich die HD192 von Motu - sprich 12 Eingänge. Also alles bisher super.

    Nun habe ich für Aufnahme 1 ein neues Multicore (12 Mics) besorgt (endlich alles Sommer :)) und damit ich jetzt nicht zukünftig alles umstecken will bräuchte ich nun ein passendes Patchbay (was nicht primär die Frage ist, allerdings bin ich natürlich für Ideen offen :))

    Achtung - jetzt kommt die eigentliche Frage :)
    Was ich irgendwie noch nicht so richtig unterbekomme ist das Goldmike. Also wenn ich das so richtig verstehe schließe ich beide Multicores ans Tascam an (für die Vorverstärkung). Danach geht's an Patchbay wo ich alles route. Wenn ich jetzt das Goldmike auch ans Patchbay hänge, würde ich ja ein vorverstärktes Signal durch den Röhrenpreamp jagen... das kann so nicht richtig sein :)

    Also hat jemand ne Idee?!?!
     
  2. slowhand73

    slowhand73 Veteran

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    19.042
    19042
    Und warum nicht das Goldmike als Insert ins Tascam einschleifen ?
     
    SlimJim bedankt sich.
  3. SlimJim

    SlimJim Themenersteller

    Registriert seit:
    10.02.11
    Punkte:
    1.878
    1878
    Jaaaa... Da ich die inserts normalerweise gar nicht nutze, wollte ich mich vorm auflöten der inserts eigentlich drücken [​IMG])

    Gibt's vielleicht noch andere Ideen
     
  4. clemensvill

    clemensvill Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    47.459
    47459
    Die Inserts wären doch eh hinter den Preramps, oder?

    Ich würde einfach zwei Kanäle vom Multicore fest in den SPL führen.

    Um dann noch den SPL ohne Kabelwechsel für beide Aufnahmeräume einsetzen zu können, könntest Du je einen Mikrofonsummierer an die zwei Kabel aus den unterschiedlichen Aufnahmeräumen anschliessen und von dem ins SPL gehen. http://www.adamhall.com/de/Palmer_PAN05_-_Mikrofon_Summierer.html

    Dann hängen immer Mikrofonkabel aus beiden Räumen dran aber Du solltest nur eins verwenden. :D

    Clemens
     
    SlimJim bedankt sich.
  5. funkyfloh

    funkyfloh

    Registriert seit:
    14.03.06
    Punkte:
    4.178
    4178
    hä?
    wieso machst Du das patchfeld nicht VOR die Preamps?

    also zwei multicores ins patchfeld, und unten halt die mischpult- bzw. spl eingänge.
    so würd ichs machen, find ich am logsichsten, und so kann nix passieren.
    musß halt dann alles symetrisch sein, is klar.
     
    SlimJim bedankt sich.
  6. SlimJim

    SlimJim Themenersteller

    Registriert seit:
    10.02.11
    Punkte:
    1.878
    1878
    Stimmt, wieso eigentlich nicht?!?! :)

    Wenn ich so drüber nachdenke ist das wirklich das beste - aber wie ich ja schon gesagt habe: Vielleicht habe ich
    ;-)

    Danke euch - werde am WE mal anfangen zu löten... wie ich das Liebe ;-)
     
  7. funkyfloh

    funkyfloh

    Registriert seit:
    14.03.06
    Punkte:
    4.178
    4178

    geht mir genauso.
    man braucht eigentlich für alles seine leute, nichwahr!?
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.