Information ausblenden

Orchestral Tools - Layers FREE Orchestral Instrument

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von Kosaken-Kaffee, 15.01.20.

  1. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    50.363
    50363
    Vielleicht ein ähnlicher Knaller so wie früher die kostenfreien Orchestersounds von VSL

    Easy access to orchestral sound
    Layers is a free orchestral VST instrument, and an easy way to add orchestral sounds to your compositions and productions. Draw from the finest recordings of strings, woodwinds, and brass. Generate full chords with one-touch simplicity. And seamlessly blend layers of tonal colors and dynamics with your MIDI controller.

    Layers puts pristine orchestral sound right at your fingertips—for free.

    https://www.orchestraltools.com/store/collections/45

     
    HannesMac, notebynote, dhinda und 7 andere bedanken sich.
  2. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    9.639
    9639
    Das ist der hinterlistige Microsoft Trick...funktioniert nur, wenn ihr von Win 7 auf Win 10 Upgraded :D

    btw. Thx, zieh ich mir morgen mal.
     
  3. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    34.116
    34116
    Eigentlich ein sehr cooles Tool. Insbesondere für alle, die sich mal auf praktischer Seite mit dem Thema Harmonielehre befassen wollen.
    Und dann noch kostenlos.

    Hab' jetzt nur das Video angeschaut, empfehle es aber direkt an diese Zielgruppe weiter.
     
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    50.363
    50363
    Ich finde das Teil klasse. Super Sounds und gut geeignet, um akkordemässige Skizzen zu kreieren.
     
  5. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    19.098
    19098
    nice. ich liebe diese shortcut-instrumente. immer eine gute ergänzung zum besteck. danke für den link!
     
  6. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    11.025
    11025
    Schon cool was heute alles umsonst ist. Ich hatte mir sowas vor Jahren mal bei Cinesamples gekauft. Cineorch heißt das.
     
  7. Muenze

    Muenze

    Registriert seit:
    26.12.05
    Punkte:
    1.987
    1987
    Klingt wirklich überwältigend. Sehr gelungen.

    Nur leider kein AAX.

    ...und leider noch eine deutsche Firma die unsere Sprache für obsolet hält. :(

    ... gut, dass das Hersteller aus anderen Ländern anders sehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.20
    vulcan und sas bedanken sich.
  8. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    5.146
    5146
    finde ich auch immer blöd.
    Vielleicht meinen hier angesiedelte Firmen, sie wirken so "interneschioneller" und es bringt dann mehr auf dem Markt.
    Wer weiß ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.20
    Muenze bedankt sich.
  9. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    9.151
    9151
    Nur eine, die ihre Seite in Englisch präsentiert. Das heisst noch gar nichts.
     
  10. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    5.146
    5146
    hier eine kleine, spontane Auswahl, von den "Nur Einen". Muss aber nichts heißen.

    https://blackroosteraudio.com/
    https://fuseaudiolabs.de
    https://ddmf.eu/
    https://klanghelm.com
    http://zplane.de
    https://www.bitwig.com/
    https://www.zynaptiq.com
    https://www.ujam.com/
    https://u-he.com/
    https://www.cableguys.com/
    https://cinematique-instruments.com
    https://www.tokyodawn.net/tokyo-dawn-labs/
    https://www.airmusictech.com/
    https://sonuscore.com

    Ob auch all die Programme keine deutsche Version anbieten, kann ich nicht sagen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.20
    Muenze bedankt sich.
  11. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    9.151
    9151
    Betonung sollte nicht auf "eine" sein, sondern eher gedacht als "irgendeine" ;)
    Wie auch immer, ich habe da keinerlei Probleme mit.
     
  12. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    5.146
    5146
    ???
    eine heißt gedacht irgendeine???
    verstehe kein Wort???

    Probleme habe ich damit auch nicht = also irgendwie egal. :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.20
  13. Antonius_A

    Antonius_A

    Registriert seit:
    01.11.18
    Punkte:
    946
    946
    Ich tu mir furchtbar schwer mit dem Articulations. Ich kenn halt nur Velocity 1 bis 127 auf nem 30 Jahre alten Korg.
     
  14. Rocky Balboa

    Rocky Balboa

    Registriert seit:
    25.12.18
    Punkte:
    1.185
    1185
    geht nicht... "your system is currently offline, please connect to the internet to proceed." was für ein freeware schrott! gleich wieder deinstallieren!
     
  15. Rocky Balboa

    Rocky Balboa

    Registriert seit:
    25.12.18
    Punkte:
    1.185
    1185
    von wegen "easy access to orchestral sound"! lüge!
     
  16. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    9.151
    9151
    so war das von mir gemeint - halt irgendeine.
     
  17. Muenze

    Muenze

    Registriert seit:
    26.12.05
    Punkte:
    1.987
    1987
    Ein 01W? Hatte ich damals. Der lebt aber leider nicht mehr.:D
    Du könntest doch die Artikulation auf das Modulationsrad legen. Das hab ich mal in einem Videotutorial von Tsching gesehen. Der fand das, wenn ich mich recht erinnere, für orchestrales Meterial besser als mit Velocity zu arbeiten.

    Aber ich werd's wohl auch wieder deinstallieren. Auch wenn die Sounds sehr gut sind.

    Kurzes OT:
    Ich finde diese Entwicklung schon bisschen traurig. Ich bin der Meinung, man kann sich mit anderen Ländern und Menschen super verstehen, sich gegenseitig respektieren und achten und kann trotzdem stolz auf das eigene Land sein. Und das geht meiner Meinung nach sichtlich verloren. Abgesehen davon ist doch Deutschland auch aus wirtschaftlicher Sicht nicht unbedeutend für so ein Unternehmen.
    Wenn z.B. IK Multimedia ihre Seite nicht auch auf Italienisch anbieten würde, würde wohl kaum noch ein Italiener das Zeug spielen.

    Entschuldigung für OT.;)
     
  18. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    9.151
    9151
    Da gäbe es viel zu sagen, was ich mir aber hier verkneife.
    Sprache ist wichtig, keine Frage. Würde ich meine Software erneut auflegen, würde ich auch nur in Englisch dafür werben, schlicht, weil ich damit sehr viel mehr potentielle Käufer ansprechen könnte.
     
  19. Froschkapitaen

    Froschkapitaen

    Registriert seit:
    19.04.13
    Punkte:
    3.245
    3245
    Geht auch beides. Siehe Vsl, NI, Steinberg
     
    Muenze bedankt sich.
  20. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    9
    Punkte:
    15.919
    15919