Information ausblenden

oBEATz ~Seaside~

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von oBEATz, 25.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. oBEATz

    oBEATz Themenersteller

    Registriert seit:
    31.10.04
    Punkte:
    2.318
    2318
    oBEATz, 25.03.06
    #1
  2. jambus

    jambus

    Registriert seit:
    21.12.05
    Punkte:
    798
    798
    hallo,
    nur gitarre? nur eine spur? wo ist der rest? :D

    Die gitarre selbst klingt ganz gut, basssaiten scheppern aber hin und wieder. Bei 0:30 seltsamer lautstärkesprung.

    Das stück selbst ist relativ unspannend, die spieltechnik haut auch nicht um. leider
     
    jambus, 25.03.06
    #2
  3. jambus

    jambus

    Registriert seit:
    21.12.05
    Punkte:
    798
    798
    --ups, doppelt--
     
    jambus, 25.03.06
    #3
  4. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.768
    7768
    Hi oBEATz
    Könnte frischer klingen,vieleicht so..
    Bassbereich 200-300 Hz absenken. Zum Stück selber, da muß mehr passieren ist ein schöner Ansatz.Vieleicht noch eine schöne Melodiespur mittig dazu?

    Gruß

    BLUE-S-MAN
     
    BLUE-S-MAN, 25.03.06
    #4
  5. Wishbone

    Wishbone Gruftie

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    2.435
    2435
    Hi Stefan,

    Ope klassisch angehaucht!
    Kenne mich auf diesem Gebiet so gar nicht aus, aber mir gefällt es sehr gut.

    Was für ein Tuning spielst Du da?
    Was für eine Grundtonart (hab’s nicht raus gefunden…, Schande!)?

    bist ganz schön aktiv zur Zeit ;)
    Stefan
     
    Wishbone, 25.03.06
    #5
  6. eljaywe

    eljaywe

    Registriert seit:
    11.05.05
    Punkte:
    685
    685
    Hi sTefan,

    atmosphärisch schön, mag wie immer dein Timing, für mich mehr ein Hintergrund für eine eigenwillige Gesangslinie, ein vertontes Gedicht, einen Film... als ein Instrumental.

    Gruß,
    Lars
     
    eljaywe, 25.03.06
    #6
  7. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Tag!

    Jo, mir auch.

    Ich habe gerade mal versucht, etwas dazu zu klimpern, aber mir geht's ähnlich. So richtig werde ich nicht schlau daraus.

    Das Stück hat etwas, könnte aber, wie schon gesagt wurde, noch angereichert werden. Instrumental sollte es aber m.E. schon bleiben.

    Ciao,
    Steffen
     
    stoman, 25.03.06
    #7
  8. oBEATz

    oBEATz Themenersteller

    Registriert seit:
    31.10.04
    Punkte:
    2.318
    2318
    Hi,

    die Tonart kann ich nicht verraten - keine Ahnung ;)
    Ist aber in Standardstimmung gespielt.

    Die Idee ist auch wirklich nur eine ganz grobe die mir kam, als ich auf der Resonatorgitarre bei einem Bekannten rumgedudelt habe.
    Ich spiele mitlerweile fast ausschliesslich in DADGAD, und diese Reso war in Standardstimmung. Da hab ich wirklich erst fummeln müssen, weil ich gar nicht auf die Idee gekommen bin "normale" Griffe zu greifen.

    Die Akkordfolge sieht ungefähr so aus:


    EADghe
    X64300
    X02100
    3X0030
    6X0560
    X688XX
    878XXX


    Der Sound war mir eigentlich egal. Ausser dem classic limiter um den Pegel ein wenig anzuheben ist da gar nix drauf.

    Und das Timing... ? Ich find das ehr übel. Naja.

    Vielleicht wächst das Dingen ja weiter.

    Gruss, Stefan
     
    oBEATz, 25.03.06
    #8
  9. ansatheus

    ansatheus

    Registriert seit:
    17.01.05
    Punkte:
    1.585
    1585
    Hallo Stefan,

    mich hat das Ding von Anfang an angesprochen. Vielleicht weils etwas "expressionistisch" ist? Auch "versteht" duchaus nicht jeder diese Art Musik. Ich seh mich dabei, wie ich vor 20 Jahren mit Klampfe vorm Mikro bei laufenden Tape in sowas versunken bin.

    Spontan sind mir'n paar Töne dazu eingefallen und ich hab mich mal 10 Minuten hingesetzt und was mit Klampfe raufimprovisiert. Sicher, viele Fehler drin, aber als Konzept für eine Möglichkeit brauchbar

    -> Listen

    mfg at
     
    ansatheus, 27.03.06
    #9
  10. oBEATz

    oBEATz Themenersteller

    Registriert seit:
    31.10.04
    Punkte:
    2.318
    2318
    Hi ansatheus,

    ich hab selbst im Nachhinein bemerkt, wie schwierig es ist, dafür eine Melodie zu finden.
    Von daher: Hut ab, Du hast Mut zur Lücke bewiesen.
    Übrigens: Piezos mag ich eigentlich nicht, aber hier klingt's doch ganz gut als Kontrast zu meiner Klampfe.

    Gruss, Stefan
     
    oBEATz, 27.03.06
    #10
  11. VBA

    VBA

    Registriert seit:
    13.04.05
    Punkte:
    1.589
    1589
    Hi,

    so als Soundtrack-Musik find ich es OK, ansonsten fehlt mir (so wie meinen Vorrednern) noch ein weiteres Instrument. Stelle es mir auch schwierig vor, hier eine Melodie zu finden. Einen Solo-Streicher könnte ich mir evtl. dazu vorstellen, wohlwissend, daß Dir keiner zur Verfügung steht :D.

    Grüße
    VBA
     
    VBA, 27.03.06
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.