Information ausblenden

Notebook Kauf

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von Heiland, 26.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Heiland

    Heiland Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.06
    Punkte:
    212
    212
    Hi!

    Ich möchte mir ein Notebook kaufen, da ich häufig zwischen verschiedenen Standorten pendle. Zum Einsatz soll es bei Audio Bearbeitung mit ProTools LE und Avid MediaComposer kommen, da ich beruflich mit Avid MC arbeite. ProTools und Audio mache ich als Hobby. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem geeignetem Notebook. Es sollte dabei nicht wesentlich teurer als 1000 EUR sein, max vielleicht 1100 EUR. Ins Auge habe ich Toshiba geräte gefasst, da mein Chef ein solches der Satellite Serie besitzt und ich das ziemlich gut finde von der Performance her auch mit Avid. Jetzt kenne ich mich aber bezüglich der Preise nicht wirklich gut aus. Hat jemand erfahrungen mit Notebooks von Toshiba und kann mir Kauftipps geben was in der Preisklasse für mich in Frage kommen würde?

    Würde mich über ein paar Tips freuen, da dies auch mein erstes Notebook wäre.
    Beste Grüße, Heiland
     
  2. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
  3. unifaun

    unifaun

    Registriert seit:
    22.10.07
    Punkte:
    3.213
    3213
    Wenn Du noch eins mit XP findest, würde ich das nehmen.
     
  4. jayc

    jayc

    Registriert seit:
    21.03.06
    Punkte:
    1.108
    1108
    ich persönlich finde allerdings 17'' viel zu breit zum herumtransportieren. finde mein 15,4er ist genau das richtige. daheim habe ich einen 2. monitor angeschlossen und arbeite unterwegs auch bequem.

    da 24'' monitore heute nicht mehr teuer sind würde ich eher zum 15er notebook greifen. es sei denn du fährst eh überall mit dem auto hin. :D

    grüße

    jc
     
  5. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    Ich weiss nicht.

    Ich habe selber noch ein 17er Dell, finde ich recht gut von der Grösse her. Was man ausschliessen darf ist meiner Meinung nach so ein Display wie das des das MacBook´s.

    Das ist auf Dauer echt viel zu klein und spiegelt wie Sau.

    15er, kann ich nix zu sagen, wenn dann nur mit Zusatzdisplay.
     
  6. unifaun

    unifaun

    Registriert seit:
    22.10.07
    Punkte:
    3.213
    3213
    Ich habe mir nen stabilen Rucksack für mein 17er HP geholt, da bin ich zur Not auch ohne Auto mobil. Aber dann ich seh wenigstens auch was! Mein Notebook dient ja auch als Desktopersatz...
     
  7. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    würde für so mediasachen entweder zu HP oder Sony Vaio tendieren. mein Vaio läuft wie ein ührchen und macht eigentlich jeden mist mit hehehe...
     
  8. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    wieso würdest du einen mit xp nehmen,
    vista ist super:)
    läuft alles drauf und lässt sich auch resourcen schonend konfigurieren!
     
  9. unifaun

    unifaun

    Registriert seit:
    22.10.07
    Punkte:
    3.213
    3213
    @jamincurl

    Schön, wenn's bei Dir so ist.

    Aber bei vielen Homerecordlern (meine Tochter eingeschlossen) läuft's noch nicht so rund wie XP. Hier gibt's ja auch einige Threads dazu...

    Du bist mit Vista zufrieden, ich mit meinem XP;-)
     
  10. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    ich sag mal so,
    wenn vista nicht rund läuft liegt es am anwender und nicht am system:)

    und xp ist einfach von gestern.
     
  11. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    und weil du von übermorgen bist, kaufst du dir so ein aufgeblasenes consumer-notebook und wunderst dich über deine "flaschenhälse".

    cpu hat btw nicht viel mit festplattenauslastung zu tun, ich kann x audio tracks ohne nenneswerte cpu belastung haben (aber festplattenprobleme) oder mit zwei, drei riesen synth die cpu stressen, egal welche festplatte.

    mein tip: gutes business notebook mit xp.

    lG f
     
  12. Heiland

    Heiland Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.06
    Punkte:
    212
    212
    also das HP Notebook sagt mir definitiv zu. Vista ist ok für mich! Gibt es auch NBs mit 7200er Platten?
    Lg, Heiland
     
  13. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.576
    25576
    Moin

    Wenn du etwas mehr Geld hast, holste dir ein HP Compaq 9710w (super Gerät) oder ein Lenovo T61 oder T400 (ebenfalls super Geräte).

    Alles drei sind absolut solide Arbeitstiere, die alle ohne Mucken mitmachen, und die ich aus eigener Erfahrung kenne.

    gruss
    MK
     
  14. Heiland

    Heiland Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.06
    Punkte:
    212
    212
    Also erstmal vielen Dank für die ganzen Tipps! Ich find den Vorschlag von jamincurl gar nicht so schlecht. Das Notebook sagt mir schon zu. Mein Tondozent sagt aber immer ich soll ein MacBook nehmen. Aber das kostet 1000 Eier und hat nicht annähernd die Werte von dem HP Teil. Wozu ein MacBook? Eine klare Antwort konnte mir mein Dozent nicht geben ;) Wohl nur ein Apple Purist oder?
    Grüße, Heiland
     
  15. Heiland

    Heiland Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.06
    Punkte:
    212
    212
    unifaun, welches hp notebook hast du denn? habe mir auch mal das dell precision m6300 angesehen. da es full hd auflösung bietet finde ich es ganz gut, weil ich auch hd schnitt mache auf avid.

    lg mb heiland
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.