Nicht nur Compressor-Sideschain?

  • Ersteller Bolle94
  • Erstellt am

Bolle94
Bolle94
Registriert
09.11.12
Beiträge
250
Reaktionen
47
Punkte
481
Hallo Forum :),

ich hab mich mal mit dem Side-Chaining ein wenig vertraut gemacht, also youtube tutorials angeschaut. Klappt auch alles wunderbar, aber jetzt kamen mir doch Fragen auf die mir unerklärt bleiben:

1. Wenn ich auf meine Strings ein Compressor sidechaine (gibt's das Wort?) mit einer Kick zum Beispiel, dann drückt immer wenn die Kick kommt die Strings weg und dadurch wobbelt es so. Welcher Regler wird dadurch beeinflusst in meinem Compressor? Also was "drückt" die Kick weg?

2. Kann ich auch noch was anderes sidechainen? z.B. im EQ den Gain-Regler. Oder kann man ganz einfach nur die Effekte und VST´s sideschainen die einem die Side-Chain Funktion anbieten?


Wenn mir noch mehr Fragen einfallen kommen sie noch nach ;)
Über jede Hilfe bin ich froh!

MfG
Bolle
 
Ari
Ari
Gesperrter User
Registriert
24.06.04
Beiträge
13.487
Reaktionen
1.823
Punkte
141.847
Welcher Regler wird dadurch beeinflusst in meinem Compressor? Also was "drückt" die Kick weg?
Alle.
1.
Weil der Compressor reagiert, so wie du ihn eingestellt hast zwar, aber nur dann, wenn ein entsprechendes Signal am Sidechain anliegt. Also er wird komplett beeinflusst.

2. Du kannst alles Sidechainen, was einen Steuereingang (sidechain) besitzt. Das sind meist Dynamics. Sowas wie Compressor und Gates. Mit einem Gate wäre ein typischer Anwendungsfall die bekannten "Trance-Gates".

Auch wenns heute schon oft in Synths selbst eingebaut ist, so gibt es doch noch den klassischen Weg. Nämlich in dem man in einer Strings-Spur ein Gate insertiert, und an den Sidechain zb eine HiHat schickt. Jetzt beginnt die Fläche auf diese schnelle Folge der HiHat zu reagieren, bzw das Gate tut es. Immer dann, wenn eine Hihat kommt, geht das Gate auf. Nur ganz kurz. Und wieder zu.
 
Bolle94
Bolle94
Registriert
09.11.12
Beiträge
250
Reaktionen
47
Punkte
481
ok, danke das war schonmal sehr aufschlussreich!

Jetzt noch eine 3te Frage:
Warum werden meine Strings lauter wenn ich den Sidechain im Compressor anmach?

Und eine 4te:
Ich hab jetzt noch ein Video gesehn wo einer sagt das er sein Side-Chain "peek-controlled" wie kann ich das verstehn? Ist kein Tutorial sondern ein walkthrough von einem Lied
 
A
artistsupport
Registriert
23.12.12
Beiträge
378
Reaktionen
63
Punkte
567
Warum werden meine Strings lauter wenn ich den Sidechain im Compressor anmach?
weil nur komprimiert wird wenn ein steuersignal ankommt. kommt keins, wird nicht komprimiert, das signal ist lauter.


Ich hab jetzt noch ein Video gesehn wo einer sagt das er sein Side-Chain "peek-controlled" wie kann ich das verstehn? Ist kein Tutorial sondern ein walkthrough von einem Lied
link?
lässt sich ausm stehgreif schwer sagen worauf er das bezieht.
 
Bolle94
Bolle94
Registriert
09.11.12
Beiträge
250
Reaktionen
47
Punkte
481
Ok das hab ich jetzt nicht ganz verstanden. Mein Orginalsignal ist sagen wir jetzt mal 0 laut. Wenn ich den Compressor drüber mach ohne Sidechain ist es noch -1 laut. Wenn ich jetzt aber Sidechain anschalte, aber noch nicht mal bei meiner Kick in den Sendeffekten den Compressor ausgewählt habe wird mein Signal +1 laut. Warum?

Müsste dann nicht rein theoretisch mein Orginalsignal rauskommen mit 0, weil ich ja den Compressor auf Sidechain eingestellt habe und es noch gar kein Signal gibt das auf den Sidechain des Compressors verweist?

Und noch eine Frage:
Was macht der Pre-Fader genau? In keinem bisher gesehenen Tutorial genau erklärt und auch nicht in den Manuals fündig geworden :(


http://www.youtube.com/watch?v=-dIcuU58Oy8 @ 10:25
 
RefinedRough
RefinedRough
Holz Ohren
Registriert
26.07.09
Beiträge
10.313
Reaktionen
4.569
Punkte
49.633
Lauter wirds nur, wenn der (Makeup)Gain des Kompressors lauter als das Original eingestellt ist ;)

Der "Peakcontroller" in FL ist kein Kompressor, sondern ein Steuergerät, womit man alles mögliche Automatisieren kann. Ich mach's auch immer mit dem. Der levelt dann den Einstellungen entsprechend einfach den Lautstärkefader runter und wieder hoch.
 
T
TinDD
Registriert
24.12.12
Beiträge
2.499
Reaktionen
1.056
Punkte
7.286
Wenn du einen Kompressor auf den Strings aktivierst (ohne Sidechain) und die Strings abspielst, dann liegt ein Signal an der internen Sidechain an und bewirkt eine GainReduction, das Ausgabe-Signal wird leiser. Wenn du den Kompressor ausschaltest wird es wieder lauter.

Wenn du nun den Sidechain-Eingang einschaltest und somit auf das externe Sidechainsignal schaust, liegt dort erstmal kein Signal an (wenn die BD nicht spielt). D.h. der Kompressor macht keine Gain-Reduction. Daher wird es also lauter wenn du während der Kompressor läuft, auf die externe Sidechain umschaltest.
 
Bolle94
Bolle94
Registriert
09.11.12
Beiträge
250
Reaktionen
47
Punkte
481
@RefinedRough
Ich hab den den Makeup-Regler nicht einmal an ;)

Gibt es sowas auch in Cubase? Oder eventuell ein Plugin für?


@TinDD
Vielen Dank, ich glaub soweit hab ich´s jetzt verstanden.
 

Ähnliche Themen

CharlyBeck
Antworten
101
Aufrufe
9K
CharlyBeck
CharlyBeck
Can
Antworten
15
Aufrufe
97K
Asmotiv
A
OldWise
  • Artikel
2
Antworten
24
Aufrufe
78K
thomasvonwelt
thomasvonwelt
G
Antworten
3
Aufrufe
937
Gel Mitglieder 58746
G
greenman
  • Artikel
Testberichte Test: Reason 6
Antworten
11
Aufrufe
36K
greenman
greenman
 

Oft gelesene Themen

Oben