Information ausblenden

NI Maschine Mikro MK2 - Lohnt sich der Kauf noch?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von DeNalor, 04.08.21.

  1. DeNalor

    DeNalor Themenersteller Kabelträger

    Registriert seit:
    04.08.21
    Punkte:
    17
    17
    Hi zusammen,

    ich bin gerade etwas hin und hergerissen ob ich mir die Maschine Mikro Mk2 oder die Mk3 kaufen soll. Mein Portemonnaie gibt eigentlich nicht viel her gerade.

    Die Mk2 gibt es direkt von Native Instruments als B-Ware für 99€, neuwertiger Zustand inkl. Software.

    Allerdings hat das Ding ja schon ein paar Jahre auf dem Buckel.

    Meint ihr der Aufpreis von 120€ für die MK3 Mikro lohnt sich?

    Vielleicht besaß ja schon Jemand die beide Geräte und kann seine Erfahrung teilen.

    Für mich ist die Qualität der Pads sehr wichtig.

    LG

    Roland
     
    DeNalor, 04.08.21
    #1
  2. boogie2266

    boogie2266

    Registriert seit:
    26.10.20
    Punkte:
    2.225
    2225
    Ich besitze seit einiger Zeit die MK3 und finde die Pads sehr hochwertig, ich habe allerdings keinen Vergleich, da das mein erster Pad-Controller ist.
     
    boogie2266, 04.08.21
    #2
  3. ranzman

    ranzman

    Registriert seit:
    02.06.11
    Punkte:
    840
    840
    ich bin bei diesem Elektronikkram immer für Neukauf. Der Kram ist sooo schnell hoffungslos veraltet und nachher weinst du, zB weil MK2 nicht mehr mit Win11 läuft oder ähnliches Zeug. Und die Mechanik der MK3 ist schon ziemlich gut.
     
    ranzman, 05.08.21
    #3
  4. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    7.396
    7396
    Problem ist oft, dass es keine Treiber mehr dazu gibt.
     
    HannesMac, 05.08.21
    #4
  5. DeNalor

    DeNalor Themenersteller Kabelträger

    Registriert seit:
    04.08.21
    Punkte:
    17
    17
    Habs jetzt einfach mal bestellt, alleine die Software lohnt sich ja schon für die 99€. Laut Artikelbeschreibung ist das Ding Windows 10 fähig. Ich teile aber gerne meine Erfahrung wenn das Ding da ist :)
     
    DeNalor, 05.08.21
    #5
    suboptional bedankt sich.
  6. toba303

    toba303

    Registriert seit:
    02.10.12
    Punkte:
    662
    662
    Hatte mir vor Jahren mal die Mk2 neu gekauft und dann Probleme bei der Aktivierung bekommen, weil die Seriennummer offenbar schon registriert war und NI davon ausging, ich hätte ein Gebrauchtgerät gekauft.
    Wegen solcher Stories scheu ich vor so Gebrauchtkäufen bei Software immer zurück und Geräte wie Maschine oder auch Push sind durch die Registrierungsprozesse in einem gewissen Sinne näher dran Software zu sein, als Hardware.
    Wüsste jetzt auch nicht, ob und wie ich die Mk2 jemals wieder verkaufen könnte, da daran ja auch meine Upgrade für Komplete usw. hängen.
     
    toba303, 06.08.21
    #6
  7. DeNalor

    DeNalor Themenersteller Kabelträger

    Registriert seit:
    04.08.21
    Punkte:
    17
    17
    Heute angekommen. Das ding Niegelnagelneu in OVP, Software lässt sich ohne Probleme aktivieren die Pads - ein Traum. Hatte vorher das Alesis V25 (Pads ein Albtraum). Eins der besten Schnäppchen die ich je gemacht habe. Einfach nur WOW. Wer Bedarf hat habs bei Reverb gekauft direkt von Native Instruments für 99€ IMG20210807164739.jpg IMG-20210807-WA0023.jpeg IMG20210807164739.jpg
    IMG-20210807-WA0023.jpeg
     
    DeNalor, 07.08.21
    #7
    suboptional und Lacunaflow bedanken sich.
  8. DeNalor

    DeNalor Themenersteller Kabelträger

    Registriert seit:
    04.08.21
    Punkte:
    17
    17
    Ahso 24 Monate Garantie hat das Ding auch noch :)
     
    DeNalor, 07.08.21
    #8
    suboptional bedankt sich.