Information ausblenden

NI Maschine / Frage

Dieses Thema im Forum "Sonstige Instrumente" wurde erstellt von AndreasB, 19.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. AndreasB

    AndreasB Themenersteller DJ

    Registriert seit:
    08.11.09
    Punkte:
    2.046
    2046
    Gudden Dach,

    ich habe mir die Maschine ( groß ) zugelegt und habe da so meine Probleme.

    Wenn ich Maschine ( M ) in Cubase 5 über das VST Instrumenten Rack lade generiert mir ja C 5 automatisch eine Spur. Ist diese Spur dann sozusagen die Masterspur, die nicht bespielt wird ?
    Ich habe 3 weitere Midi/ alternativ Audio Spuren gelegt und versuche vergebens dieses Spuren mit Maschine zu Routen......denn....ich weiß nicht wie:

    Durch Zufall habe ich in der o.g. Masterspur per Drag & Drop tatsächlich Töne hörbar machen können in Cubase. Ich hatte einen takt markiert in C5 aber die Töne von Maschine laufen über das Taktlineal weiter hinaus und spielt unendlich weiter die Musik ! Das möchte ich aber nicht, sondern nur diesen einen Takt, welchen ich ja ....falls ich das möchte....kopieren kann wie mit anderen Instrumenten auch.
    Ich habe schon mehrfach versucht, in die weiteren Spuren, die ich angelegt habe,aus Maschine in Cubase meine Klänge zu transportieren...genau das gleiche Problem....läuft unendlich.
    Das wird doch sicher ein Routingproblem aus Maschine zu C5 sein.

    Die besagte Masterspur ist im Inspektor mit Maschine out und Maschine in angegeben.

    Wo stelle ich in Maschine das Routing her für C5 ?

    In M kann ich ja irgendwo die Out Ausgänge zuweisen ? Und in C5 dann auch ?

    Ich hoffe, dass ich mich ein wenig verständlich ausdrücken konnte und hoffe auf eure Hilfe

    LG
    Andreas
     
    AndreasB, 19.09.12
    #1
  2. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.333
    88333
    Lacunaflow, 19.09.12
    #2
    Ilka und Buanna bedanken sich.
  3. AndreasB

    AndreasB Themenersteller DJ

    Registriert seit:
    08.11.09
    Punkte:
    2.046
    2046
    Das Video kannte ich schon. Leider hat es mir nicht wirklich weiter geholfen. Da fehlt mir das Routing aus Maschine oder ich hab es schlicht und einfach nicht gesehen :)
     
    AndreasB, 19.09.12
    #3
  4. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.333
    88333
    Ah ok, dazu kenne ich Cubase zu wenig, wenn du Multiausgänge möchtest musst du aber auf jedenfall übers Rack gehen und keine Instrumentenspur aufmachen!



    Die Maschine ausgänge stellst du ansonsten bei "OUT" ein!
     

    Anhänge:

    Lacunaflow, 19.09.12
    #4
    AndreasB bedankt sich.
  5. Ugnus

    Ugnus

    Registriert seit:
    23.09.11
    Punkte:
    81
    81
    Moin kann mich da nur anschließen,du kannst jedem Sample einen Ausgang zuweisen,damit du alles nachher aufm Pult einzeln hast zum Abmischen.Du hast eine ich sag mal Midi Main Spur,aber dann alle Samples auf einzelene Ausgägne geroutet. Grüße
     
    Ugnus, 19.09.12
    #5
    AndreasB bedankt sich.
  6. AndreasB

    AndreasB Themenersteller DJ

    Registriert seit:
    08.11.09
    Punkte:
    2.046
    2046
    @ Lacuna :)

    Danke, ich hab über das Rack die Ausgänge angelegt....nun haut es hin !

    Hast mir mal wieder den Abend gerettet :)
     
    AndreasB, 19.09.12
    #6
  7. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.333
    88333
    Dabei ist doch die Maschine der Retter von Abenden ;-)



    Viel Spaß! :)
     
    Lacunaflow, 19.09.12
    #7
  8. AndreasB

    AndreasB Themenersteller DJ

    Registriert seit:
    08.11.09
    Punkte:
    2.046
    2046
    räusper....Öhm, nichts haut hin :-(

    Sind die Zuweisungen richtig ?
    Ich mach mal ein paar Screens.

    Vielleicht macht sich mal einer die Mühe und schaut die screens an.
    Möglicherweise findet jemand den Fehler oder was ich falsch mache.
    Wenn ich einen Part in Cubase setze und diesen mit Maschine bespiele, läuft die Musik über den Part hinaus ( Schleife ist gesetzt ! ).....daran liegt es nicht....also spielt ununterbrochen weiter. Ich denke mal, das hat was mit dem in und out zu tun und der Zuweisung. Damit mach ich mich sehr schwer.

    http://www.youscreen.de/2a31aabbc4.jpg

    http://www.youscreen.de/b2ad1d3f2c.jpg


    http://www.youscreen.de/25f26d6e14.jpg



    http://www.youscreen.de/d5c1c8d787.jpg

    http://www.youscreen.de/f9d01e3d74.jpg

    http://www.youscreen.de/c0ff5093a9.jpg

    http://www.youscreen.de/698620ca3f.jpg
     
    AndreasB, 13.10.12
    #8
  9. human_ray

    human_ray

    Registriert seit:
    17.08.04
    Punkte:
    6.429
    6429
    Maschine hat einen eigenen internen Sequenzer, wenn dort in einer der Szenes ein Pattern ausgewählt ist in dem Noten gesetzt sind spielt Maschine diese Noten ununterbrochen im Kreis.
    NI hat sich das eigentlich so gedacht, dass man die Szenes per Midi Noten (C-2 bis C0) Triggern kann. Das finde ich total kompliziert und unüberschaubar.

    Lösung: Pattern in Maschine programmieren und per Drag N Drop aus der Maschine in Cubase als Midi-File einfügen und danach ein Leeres Pattern auswählen. (Dann spielt auch nix mehr mit)

    Es gibt auch einen Modus wo man den Maschien-Controller als Midi-Eingabe benutzen kann. Das würde ich aber nicht machen, denn so verliert man den Direktzugriff auf die Maschine Software.
     
    human_ray, 13.10.12
    #9
    AndreasB bedankt sich.
  10. AndreasB

    AndreasB Themenersteller DJ

    Registriert seit:
    08.11.09
    Punkte:
    2.046
    2046
    @ Human Ray....hey Super schnelle Antwort. Danke :) Ich werde das mal versuchen. :)
    Danke !!!


    Jo, klappt.....bin dann mal dank deiner Hilfe einen Schritt in sachen NI Maschine weiter gekommen !
     
    AndreasB, 13.10.12
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.