News Neumann.Berlin - M 49 V


Neuauflage des M 49 Studioklassikers

Neumann.Berlin kündigt eine Neuauflage des M 49 an. Seit seiner Markteinführung 1951 gilt das M 49 als Studiomikrofon par excellence. Mit seiner stufenlos fernsteuerbaren Richtcharakteristik revolutionierte es die Studiotechnik und prägte mit seinem seidigen Klang unzählige Aufnahmen vom Cool Jazz der 1950er bis hin zu heutigen Chart-Erfolgen. Entsprechend gefragt ist das M 49 nicht nur unter Sammlern, sondern auch als hochaktuelles Recording Tool: Das digitale Zeitalter hat seinen charaktervollen Klang möglicherweise noch begehrter gemacht.

Neumann-M49-Case.png


Das M 49 V ist eine Neuauflage nach Originalspezifikationen und Konstruktionsunterlagen aus dem Neumann Archiv. Es verwendet die gleiche Schaltung wie die letzte und beliebteste historische Revision M 49 c, jedoch mit einer noch rauschärmeren, handselektierten Subminiaturröhre.

Detailverbesserungen gibt es beim Richtcharakteristik-Umschalter, der sich nun automatisch an die Netzspannung anpasst, und auch zu alten M 49 Mikrofonen kompatibel ist. Statt des alten Bajonett-Steckers verwendet das M 49 V den HF-dichten Steckverbinder der historischen Broadcast-Variante M 249. Darüber hinaus kann das M 49 V über interne Schalter konfiguriert werden, wahlweise als Made-To-Order-Bestellung oder nachträglich beim Neumann Service. Das Infraschallfilter, das den BV11-Ausgangsübertrager vor Übersteuerungen schützt, kann von 30 Hz auf 12 Hz abgesenkt werden, sodass sich der Frequenzgang des frühen M 49 (ohne Suffix) bis 1957 ergibt. Wie die historische Modellvariante M 49 b kann das M 49 V auf feste Nierencharakteristik eingestellt werden, wodurch sich der Rauschabstand um etwa 3 dB verbessert. Diese Option bietet sich an, wenn das M 49 V ausschließlich mit Nierencharakteristik genutzt werden soll, etwa für Gesang und Sprache.

Nach Angabe des Unternehmens wurden bereits in den ersten zurückliegenden 48 Stunden über 200 Bestellungen getätigt. Bestellungen würden zunächst auf die Warteliste gesetzt, da nur etwa 25 Stück pro Monat mit drei speziell geschulten Mitarbeiterinnen von Hand gefertigt werden können.

Neumann-M49-assembly.png


Zusammenfassung
  • Neuauflage des legendären M 49 mit Detailverbesserungen
  • Exzellentes Gesangsmikrofon für männliche und weibliche Stimmen
  • Vielseitiges Mikrofon für alle Arten von Instrumenten
  • Klassische Röhrenschaltung mit Ausgangsübertrager
  • Stufenlose Fernumschaltung der Richtcharakteristik
  • Detailgetreu rekonstruiert nach Originalunterlagen im Neumann-Archiv
  • Neuer Richtcharakteristik-Umschalter (kompatibel zu historischen M 49 Mikrofonen) passt sich automatisch an die Netzspannung an
  • Handgearbeitet und handverdrahtet in Deutschland
  • Handgearbeiteter Vintage-Koffer aus deutscher Produktion

Preis und Verfügbarkeit
Das M 49 V wird im Set mit Richtcharakteristik-Fernumschalter, Mikrofonkabel und der klassischen „Yoke“-Schwenkhalterung in einem handgearbeiteten Koffer geliefert. Der Listenpreis beträgt 8.495 €. Bestellungen können ab sofort getätigt werden.
 
montybunker
montybunker
Teilzeitmusiker
Registriert
28.12.04
Beiträge
2.084
Punkte Reaktionen
726
Ort
Bochum
Punkte
5.213
Schnapper
 
malik44
malik44
Loudness-Opfer
Registriert
20.01.22
Beiträge
196
Punkte Reaktionen
34
Punkte
315

Oft gelesene Themen

Oben