Information ausblenden

Neuling sucht Feedback (Elektronisches)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Switchback, 05.02.19.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Switchback

    Switchback Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    24.09.18
    Punkte:
    62
    62
    Hallo Leute!

    Suche Feedback zu einem kürzlich hochgeladenen Track von mir:


    Das Ganze wurde mit FL Studio vollständig digital erstellt.
    Was meint ihr dazu? Tipps, Kritik, Verbesserungsvorschläge sind herzlich willkommen!

    Vielen Dank euch.

    Switchback
     
    Switchback, 05.02.19
    #1
  2. micheronfire

    micheronfire Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    17.01.19
    Punkte:
    308
    308
    Hmm ich finde der Song setzt etwas zu abrupt ein. Den Groove ab 1:44 finde ich sehr gelungen! Die Percussionsounds sind nicht ganz so mein Ding, aber das ist Geschmackssache :)
     
    micheronfire, 07.02.19
    #2
    Switchback bedankt sich.
  3. Switchback

    Switchback Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    24.09.18
    Punkte:
    62
    62
    Danke für dein Feedback! Hast recht, das Intro ist wirklich etwas zu hart.
     
    Switchback, 07.02.19
    #3
    micheronfire bedankt sich.
  4. micheronfire

    micheronfire Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    17.01.19
    Punkte:
    308
    308
    Gerne! Wie bist du auf den Titel gekommen? Wieso hast du FL ausgewählt? Ich habe auch damit angefangen, gerade für elektronische Musik :)
     
    micheronfire, 07.02.19
    #4
  5. Switchback

    Switchback Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    24.09.18
    Punkte:
    62
    62
    Hey, Dinero = Geld auf Spanisch --> So hab ich das mit dem Vocal Sample "Money...." im Track genannt :D FL Studio eigentlich weils meine erste DAW war die ich damals im Demo Modus ausprobiert habe. Habe auch Ableton etc. als Trial ausprobiert, aber war in FL dann halt schon geübter was Shortcuts, Workflow etc. anbelangt, weshalb ich dann die Producer Edition gekauft habe, die ist ja auch nicht so teuer für den Start dacht ich mir.
     
    Switchback, 07.02.19
    #5
  6. micheronfire

    micheronfire Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    17.01.19
    Punkte:
    308
    308
    Ja, ich finds auch immer schwierig, sich dann umzugewöhnen... Habe mich jetzt gerade in Studio One eingearbeitet, und ich entdecke dann doch viele Parallelen zu FL aber ich finde es dann doch irgendwie angenehmer. Liegt vermutich dran, dass ich mit FL nie aufgenommen habe...
     
    micheronfire, 07.02.19
    #6
  7. Switchback

    Switchback Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    24.09.18
    Punkte:
    62
    62
    Okay mit Studio One habe ich bis jetzt noch keine Erfahrungen. Aufgenommen habe ich bis jetzt auch noch nie, bin aber dabei mir ein Großmembran Mikrofon zuzulegen, um auch selbst aufzunehmen. Mal sehen wie das dann klappt :smil451c7211b9e19:
     
    Switchback, 08.02.19
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.