Information ausblenden

Neues Fachbuch: Cubase Composers Guide

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von tsching, 13.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tsching

    tsching Themenersteller

    Registriert seit:
    02.04.03
    Punkte:
    13.930
    13930
    Von audio-workshop-Gründer und homerecording.de-Redakteur Holger Steinbrink („Cubase Profi Guide“) ist soeben das neueste Werk, der Cubase Composers Guide, erschienen.
    Zusammen mit dem Musiker, Arrangeur und Fachdozent Gunther Gerl (u.a. Rotersand, Jamiroquai, Moloko) bietet dieses Buch einen umfangreichen Einblick in die Themen Songwriting und Arrangement – wie gewohnt knapp und präzise formuliert und sehr praxisnah.
    Mit den zahlreichen Cubase-Projektbeispielen auf der beiliegenden CD-ROM wird der Leser Schritt für Schritt von der Idee bis zum finalem Mix und Mastering geführt und lernt, alle relevanten Arbeitsweisen zu verstehen und auf seine eigenen Produktionen anzuwenden. Ob Pop, Rock oder elektronische Musik wie Minimal oder HipHop – für jeden Interessierten ist etwas dabei.
    Die Autoren zeigen detailliert, wie man an eine neue Idee herangeht. Aus dem ersten Songfragment entsteht schnell ein Grundgerüst. Der Leser erfährt, wie er Drums optimal programmiert und welche Instrumente im Kontext am besten zusammenpassen. Alle Fragen zum Arrangement werden geklärt: Wie fügt man Parts zusammen? Wie gestaltet man Übergänge? Wie entsteht ein Spannungsbogen?
    Der Cubase Composers Guide ist damit ein unverzichtbarer Ratgeber für jeden, der mit Cubase eigene Ideen umsetzen möchte.

    Über 270 Seiten inkl. CD-ROM mit zahlreichen Cubase-Beispielprojekten.

    Erhältlich im Buchfachhandel oder im homerecording.de-Partnershop audio-fabrik (bei Nachfrage mit persönlicher Widmung)
     
    tsching, 13.09.08
    #1
  2. vermona

    vermona

    Registriert seit:
    13.01.07
    Punkte:
    790
    790
    Interessante Info. Aber weshalb schreibst Du von Dir selbst in der 3. Person? Holger Steinbrink= Tsching
     
    vermona, 13.09.08
    #2
  3. vermona

    vermona

    Registriert seit:
    13.01.07
    Punkte:
    790
    790
    ...und weshalb muss mein Beitrag vor der VÖ erst geprüft werden?
     
    vermona, 13.09.08
    #3
  4. oslike

    oslike

    Registriert seit:
    10.01.06
    Punkte:
    59
    59
    Arrangement und Songwriting klingt sehr gut! Schade, dass es so Cubasezentiert ist.



    Ozzie
     
    oslike, 13.09.08
    #4
  5. tsching

    tsching Themenersteller

    Registriert seit:
    02.04.03
    Punkte:
    13.930
    13930
    Weil das eine offizielle Pressemeldung ist ;-)
     
    tsching, 15.09.08
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.