Information ausblenden

Neues Album meiner Band "Denial"

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von rr98, 27.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. rr98

    rr98 Themenersteller

    Registriert seit:
    05.06.03
    Punkte:
    137
    137
    rr98, 27.11.08
    #1
  2. rr98

    rr98 Themenersteller

    Registriert seit:
    05.06.03
    Punkte:
    137
    137
    *push*

    Hat keiner ne Meinung dazu?

    Nich mal ein
    "Find ich scheiße"
    ????????
     
    rr98, 28.11.08
    #2
  3. machinehater

    machinehater

    Registriert seit:
    08.01.08
    Punkte:
    363
    363
    Also beim ersten Durchhören gar nicht mal schlecht!
    (vor allem start to live, die "cleane" Stimme ist sehr überzeugend, auch, weil sie nicht so typisch ist...)

    Wie habt ihr das Schlagzeug gemacht, Midi oder aufgenommen? Klingt irgendwie zu statisch.
    Gitarren microphoniert oder eine andere Methode?
    Manchmal wirken die Song etwas abgehackt in der Mitte, man hört hin und wieder, dass die Sachen einzeln aufgenommen wurden (was ja normal ist).

    Gruss
    Armin
     
    machinehater, 28.11.08
    #3
  4. Cos

    Cos

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Sound ist nicht schlecht (mal die Myspace-Quali gedanklich hochgerechnet...).
    Einige nette Gitarrensounds und auch interessante Keys und Sequenzen sind dabei, sehr schön. Die Arrangments der Songs gefallen mir überwiegend gut.
    Gesanglich setzt ihr leider auch viel auf genretypische Growls (wenn auch nicht ausschließlich). Bei einem Non-Metaller wie mich verursacht das aber eher Langeweile, weil`s halt fast jede Band in dem Genre so macht.

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 28.11.08
    #4
  5. dm-24

    dm-24

    Registriert seit:
    30.12.06
    Punkte:
    245
    245
    Hi,

    möchte nur was zum Sound schreiben. Will nicht den Oberlehrer spielen, da ich meine Produktionen auch besser klingen sollten. Daher schreibe ich so als ob ich mich selbst bewerten würde (die myspace-Quali mal aussenvor):

    Dimension666: Keyboards nerven im Refi zusammen mit den Vocals sonst gut. Voc-Hall passt irgendwie nicht. Gitarren-Sound wirkt etwas plastisch und wie machinehater sagt etwas zu statisch.

    Prophet: Cooles Brett. Keys bei Passagen ohne Gesang hoch. Drums klinger lebendiger. Gitarren ebenso.

    My Gift: Drums und Git gut. Bass find ich auch gut. Voc im Refi könnte etwas heftiger (evtl. gedoppelt) kommen.

    Schon ganz ordentlich. Würde mich auch interessieren wie und mit welchem Equipment du aufgenommen hast.

    e.d.e.
     
    dm-24, 28.11.08
    #5
  6. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    9
    Punkte:
    17.902
    17902
    Ich finds GOIL!!!

    Der Sänger gefällt mir sehr gut! Sowohl Clean als auch die Growls. Aber der cleane ist einen Tick besser. Ist aber mein persönlicher Geschmack. Ich mag so etwas "schmutzige" Stimmen. Was aber die Growls in keinster Weise abwerten soll!

    Ich hab ansonsten grad nur in MySpace reingehört. Sound ist doch recht gut. Snare könnte etwas mehr knallen.

    Beide Daumen hoch! Macht weiter so und meldet Euch mal bei mir per PM. Ich will ne CD! :) Wenn Ihr wollt gern auch im Tausch gegen ne Alsion-CD :D
     
    Grummelrocker, 28.11.08
    #6
  7. rr98

    rr98 Themenersteller

    Registriert seit:
    05.06.03
    Punkte:
    137
    137
    Hi,

    schonmal danke für das feedback.

    Aufgenommen haben wir folgendermaßen:
    Gitarren per DI direkt in meine MOTU 8pre eingespielt (clean)
    und dann mit dem POD XT gereampt (was für ein Wort ;-))
    Der Bass is auch per DI clean eingespielt.
    Die Keys hat ein Bekannter von und gemacht, sind fast alles
    VSTs.

    Für Drums und Vocals waren wir im Schallsucht Studio Hagen.
    Bei den Drums is die Bass komplett getriggert und die Snare
    nachträglich noch per Drumagog mit nem Sample angedickt.

    Der Gesang wurde mit irgendnem Audiotechnika Mirko durch
    nen Röhrenpreamp von Avalon und irgend nen Kompressor
    (ich glaube von SPL) aufgenommen.

    Gemixt und gemastert wurde dann auch im Schallsucht Studio.

    MfG
    Christoph
     
    rr98, 01.12.08
    #7
  8. -dq-

    -dq-

    Registriert seit:
    11.03.06
    Punkte:
    3.298
    3298
    GEHT AB!!!
     
    -dq-, 01.12.08
    #8
  9. machinehater

    machinehater

    Registriert seit:
    08.01.08
    Punkte:
    363
    363
    Welchen Amp habt ihr im Pod verwendet?
     
    machinehater, 02.12.08
    #9
  10. rr98

    rr98 Themenersteller

    Registriert seit:
    05.06.03
    Punkte:
    137
    137
    @machinehater:
    bei einer Gitarre haben wir den Line6 BigBottom verwendet,
    bei der anderen bin ich mir nich ganz sicher
     
    rr98, 02.12.08
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.