Information ausblenden

Neuer Track - Persönliche Probleme

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von KINGKA, 20.12.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. KINGKA

    KINGKA Themenersteller

    Registriert seit:
    23.01.11
    Punkte:
    390
    390
    Hi Leute,

    nach einer Weile habe ich wieder einen Track geschrieben.
    Die Hook ist noch nicht ganz fertig, der Rest eigentlich schon,
    ich freue mich auf eure Meinungen




    Danke
     
    KINGKA, 20.12.12
    #1
  2. Databeatz

    Databeatz

    Registriert seit:
    16.07.12
    Punkte:
    530
    530
    An sich eigentlich schon ganz cool. Ich finde nur die Betonungen am Ende der Zeilen nicht so besonders. Kommt mir so vor als wäre der Text immer ein bisschen zu kurz für den Beat am Ende jeder Zeile.
     
    Databeatz, 20.12.12
    #2
    KINGKA bedankt sich.
  3. KINGKA

    KINGKA Themenersteller

    Registriert seit:
    23.01.11
    Punkte:
    390
    390
    Danke, ich weiß was du meinst, ich wollte mal was neues probieren, mal schauen, aber schonmal vielen dank

    mfg
     
    KINGKA, 20.12.12
    #3
  4. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.663
    61663
    Tja dieser Autoscooterarpeggiosynth der trifft bei mir auf die falschen Rezeptoren tät ich sagen. Aber das Gefühl das der Beat erzeugen soll, kommt bestimmt an, bei den Menschen für die es wahrscheinlich gemacht ist. Ich finde immer, sowas muss doch nicht sein, das klingt ja wie Dorfkirmes.... Aber das ist geschmackssache! :)

    Flowtechnisch ist es in Ordnung, auch ganz gut aufgenommen. Die Ausprache wird hier eventuell wieder auf empörte Stimmen treffen, es sei ja Gossenslang mit Migrationshintergrund - ich persönlich habe damit kein Problem. Es passt auch ganz gut auf die Sprache und Wortwahl, die du getroffen hast, passt zusammen, das ist Straßenrapmäßig.

    Der Text hat ganz gute Anätze, mir fehlt aber so ein bisschen die zentrale Message -> die solltest du im Hook schön ausformulieren, was denkst du dir dabei? Welches Gefühl soll das Lied transportieren? Wie sollen sich die Hörer fühlen nach dem Hören? Eventuell - Zu was soll sich der Hörer vielleicht motiviert fühlen?

    Gruß Kolle
     
    KoolKolle, 20.12.12
    #4
    KINGKA bedankt sich.
  5. KINGKA

    KINGKA Themenersteller

    Registriert seit:
    23.01.11
    Punkte:
    390
    390
    Hi Kolle,

    vielen Dank für deinen ausführlichen Beitrag.
    Ich arbeite schon länger an meiner Aussprache, und versuche auch, es zu verbessern.
    Der Beat ist leider nicht von mir, deswegen kann ich dazu nichts sagen.
    An der Hook werde ich wohl nochmal schleifen müssen :D, nochmals danke
     
    KINGKA, 20.12.12
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.