Information ausblenden

Nembrini Audio MRH810-V2 Lead Series Guitar Amplifier

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von sas, 05.08.20.

  1. sas

    sas Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    7.011
    7011
    habe zwar keinen Thread zur Version 1 gefunden, aber vielleicht für den und die ein/e und andere/n interessant, da es zusätzlich ein Einführungsangebot von $29 gibt und für Vorbesitzer das Upgarde von V1 auf V2 gerademal $9,99 kostet.
    https://www.nembriniaudio.com/collections/frontpage/products/mrh810-v2-lead-series-guitar-amplifier

    INTRO PRICE $29 VALID UNTIL AUGUST 17 11:59 PM CEST (REGULAR $137)
    UPGRADE PRICE $9.99 USING MRH810UPGRADE CODE OR CLICK HERE


    Weitere Infos auch hier:
    https://www.gearnews.de/nembrini-au...s-guitar-amplifier-emulation-mit-mega-rabatt/
    https://rekkerd.org/mrh810-v2-guitar-amplifier-available-at-nembrini-audio-at-intro-offer/

    Und EDIT: wollte ich drauf hinweisen und hatte ich vergessen
    wie @muffy unten schreibt iLok von Nöten
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.20
    sas, 05.08.20
    #1
    Ethersis und muffy bedanken sich.
  2. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    50.035
    50035
    Habe mal die Demos gehört. Also wer tatsächlich keine Marshall Sim haben sollte - das ist echt nice für den Price.

    Aber Achtung: ilok!
     
    muffy, 05.08.20
    #2
    sas bedankt sich.
  3. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    8.868
    8868
    https://www.nembriniaudio.com/produ...-43649885&mc_cid=9cd7468ae5&mc_eid=c57c67d85e

    Intro Preis (bis zum 17.8.) $29
    Upgrade Preis (für wer die Vorgänger-Version hat) $9.99
    Regulär $137



    Nembrini hat ja keinen schlechten Ruf und ich mag einige seiner Tools... Aber das, was in diesem Video an Soundbeispielen läuft, ist (imho) ziemlich murksig. Da haben mich die Videos von Kuassas Caliburn deutlich mehr überzeugt (auch von der Anwendung her viel passender für JCM 800 Sounds)...




     
    NiCKEL, 08.08.20
    #3
    Ethersis, muffy und sas bedanken sich.
  4. sas

    sas Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    7.011
    7011
    sas, 08.08.20
    #4
    NiCKEL bedankt sich.
  5. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    50.035
    50035
    Die Nembrini Sachen finde ich auch teilweise gut, aber mit dem Video haben sie sich keinen Gefallen getan.
     
    muffy, 08.08.20
    #5
    NiCKEL bedankt sich.
  6. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    31.110
    31110
    Kuassa Caliburn gibt es derzeit auch für $24,50 plus MwSt.
     
    sts, 08.08.20
    #6
    NiCKEL bedankt sich.
  7. sas

    sas Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    7.011
    7011
    ich kann dem Kuassa Caliburn nix abgewinnen (habe ihn aber auch nicht selber getestet). Die Soundfiles aber auf der Webseite von Kuassa klingen für mich ziemlich bescheiden, um nicht zu sagen, gefallen mir überhaupt nicht. Von daher habe ich gar keine Ambition den zu probieren. Klingt wie der Entwicklungstand von vor 10 oder mehr Jahren bei Amp-Sims.
    Das Fender Amp Pendant Matchlock finde ich auch schrecklich. :)

    Da sind die Nembrini Soundfiles um Längen besser. Video na ja, nun gut. :rolleyes:
    So schlimm aber auch nicht. :cool:
    Habe aber keinerlei Kaufabsicht und bin kein Fanboy. Ist ja iLok, nö. (habe iLok Sachen, will aber nicht noch mehr)

    Die Videos vom Caliburn sind alle performed by Dimitar Nalbantov. Bei dem klingt eh alles gleich, sorry. Zumindest für mich. :D
    https://www.youtube.com/channel/UC6Rtoi-xsGIJgBAVblJMlLQ

    Der ist sehr oft bei den ganzen Amp-Sims mit dabei und macht viele Soundbeispiele. Da klingen die alle irgendwie gut und unterscheiden sich fast nicht mehr. Der nimmt da wohl auch mit "seiner Kette" auf, sonst könnte man ja noch mehr Unterschiede hören. Für mich fährt der immer denselben Sound, egal was er da gerade nutzt. So sind die Hörbeispiele für mich auch nicht hilfreich, wenn alles noch bearbeitet wurde.

    Da sind die Audio Demos auf der Kuassa Seite doch eher aufschlussreich, und wohl authentischer, und halten mich vom Test und Kauf ab.
    https://www.kuassa.com/products/amplifikation-caliburn/
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.20
    sas, 08.08.20
    #7
    NiCKEL bedankt sich.
  8. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    50.035
    50035
    Also im Vergleich finde ich die Files von Nembrini auch deutlich besser. Wie wir wissen, hängt der Zauber ja von den Speaker / Mic IRs ab, so dass man diese Dinger eigentlich immer mit erprobten IRs selbst testen müsste. Sollte ich heute nicht im Wohnzimmer schmelzen, hätte ich milden Bock, die beiden mal gegeneinander antreten zu lassen.
     
    muffy, 08.08.20
    #8
    sas bedankt sich.
  9. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    8.868
    8868
    Okay, alles gute Punkte und ich höre mir die Files auf jeden Fall auch mal an. Den Caliburn hatte ich mir direkt gekauft als er rauskam. Hatte diese (oben geposteten) Videos gefunden... Und das war für mich DER Sound, neben dem ich mehrere Jahre geprobt und live gespielt hatte. (Nur „daneben“, weil ich war in den Bands immer Basser :) )
    Kurz zuvor hatte ich auch Krokus live gesehen und die spielen auch über alte 800er oder 900er. Nalbantov kannte ich vorher überhaupt nicht. Kenne auch nicht viele seiner anderen Videos. Aber bei denen vom Caliburn klang es für mich nach JCM 800, so wie ich sie kenne und einsetzen würde.
     
    NiCKEL, 08.08.20
    #9
    sas bedankt sich.
  10. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    50.035
    50035
    Unabhängig von den Emus finde ich, dass mich ein Marshall absoulut nicht mehr abholt. Zum Dazumischen für Midrange mit einem DualRec oder so noch ganz nett, aber für den Einsatz alleine etwas dünn.
     
    muffy, 08.08.20
    #10
  11. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    18.622
    18622
    Das Problem ist, dass diese generischen Metalriffheinis die falsche Musik auf diesen Amps spielen. Für Classicrock/Hardrock ist Marshall immer noch ganz großartig. Aber Metal ist einfach nicht deren Domäne, v.a. nicht der JCMs. Dafür sind die Bässe nicht tight genug und die Zerre zu breit in den Mitten, was für tragende Rockriffs gut ist, für schnellen Metal nicht.
     
    Entone, 08.08.20
    #11
    muffy bedankt sich.
  12. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    35.925
    35925
    Auf Wunsch des Threaderstellers wurden beide Themen zum Thema Nembrini zusammengeführt.
     
    clemenserwe, 08.08.20
    #12
    sas bedankt sich.
  13. sas

    sas Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    7.011
    7011
    auf Wunsch von welchem TE?
    Das ist die Frage.
    Spannung, Action huuuuuuhhhh hoooooo. :wtf:

    Es werden Vorschläge angenommen und wer es errät, der gewinnt ein Soundbeispiel. :rockguitar:
    Wenn das nicht der Kracher des Monats, der Woche, na ok, des Tages ist. :)

    Aber erst, wenn es wieder kühler ist. :smil469f7d0f87c90:
     
    sas, 08.08.20
    #13
    clemenserwe bedankt sich.
  14. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    35.925
    35925
    Uuuuiiih!
    War doch recht heiß heute ... :p

    Ich werde drüber nachdenken ...
    Genau.
     
    clemenserwe, 08.08.20
    #14
    sas bedankt sich.
  15. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    1.589
    1589
    BodoH, 08.08.20
    #15
  16. Andaraginga

    Andaraginga

    Registriert seit:
    22.09.03
    Punkte:
    4.370
    4370
    Den Taranov Marshall hätte ich wahrscheinlich irgendwann mal spontan gekauft, wenn es denn möglich wäre. Aber dessen Erklärung, ihm ne Mail zu schreiben, ihm einen Nutzernamen zu nennen (statt meinem Paypal-Namen), mit dem er dann die GUI verschandelt und überhaupt, dass das alles ein paar Tage dauern kann, hat meinen Spontanimpuls jedes mal gekillt.
     
    Andaraginga, 09.08.20
    #16
  17. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    1.589
    1589
    Hm, ich habe bei ihm schon viel gekauft, aber das lief immer anders. Ich klicke da nur auf "Buy Now", werde zu Paypal geleitet und erhalte dann von ihm eine Mail mit dem Download-Link. Alles total unkompliziert. Updates sind dann immer kostenlos und kommen auch per Mail.
     
    BodoH, 09.08.20
    #17
  18. Andaraginga

    Andaraginga

    Registriert seit:
    22.09.03
    Punkte:
    4.370
    4370
    Dachte halt weil er schreibt:
    1) Your PayPal name will be printed in the VST plug-in skin graphically and will be always displayed. (...)
    4) You won't get a download link immediately, because some amount of time is required to make a personal build for you.

    Ich finde, so ein Schriftzug ist überflüssig und deswegen auf den Download warten zu müssen, ist doof.
    Wenn noch ein, zwei Leute bestätigen, dass sie das auch so sehen, schreibe ich ihm das vielleicht mal ;-)
     
    Andaraginga, 10.08.20
    #18