Information ausblenden

Musikvideos - Eure Favoriten?

Dieses Thema im Forum "Video" wurde erstellt von enviousgrey, 12.07.20.

  1. enviousgrey

    enviousgrey Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    1.097
    1097
    Heyho :)

    Welche Musikvideos feiert ihr und warum?

    Eines der ersten Musikvideos, welches ich wirklich gut fand war von Within Temptation zum Song "Frozen". Das Pacing zwischen "coole Perfomance" und "tragischer Geschichte" ist genau richtig. Auch wenn man dem Video ein bisschen sein Alter ansieht, bleibt das Feeling nach wie vor erhalten.



    Auch animierte Videos bieten unglaublich viel Potential. "The Wolf" von Siames gibt dem Song nochmal eine ganz neue Tiefe. Und der Stil ist einfach Klasse.



    Wohl kaum an Professionalität zu übertreffen, wäre "Shelter" von Porter Robinson. Da fragt man sich schon fast, was hier eigentlich im Vordergrund steht ;) So muss eine Kooperation zwischen Musiker und Animationsstudios aussehen!



    Aber auch "einfache" Performance Videos können überzeugen, wenn man sie richtig macht. Gutes Beispiel: I The Mighty - Silver Tongue. Mal abgesehen davon, dass einfach jeder Schnitt und jede Bewegung sitzt, ist das Farbediting absolut genial.



    Wichtiger als krasses Editing und mega viel Budget ist aber einfach: Eine Idee und eine konstante Umsetzung. Dann sieht man halt einfach wie Dany Filth einkaufen geht und Oli mit seinem Vermieter diskutiert. Wenns passt, dann passts. So simpel kann es manchmal sein. (Bring me the Horizon - wonderful life)



    Sou, 5 Videos von mir und ein paar Gedanken dazu. Vielleicht werd ich nochmal ein wenig mehr zu erläutern, aber mein Kopf ist aktuell etwas matschig und ich glaube zu viel Gelaber liest sich eh keiner durch. Und nu Frage ich euch:
    Was sind eure Lieblingsvideos und warum?
    Worauf kommt es euch bei einem guten Musikvideos an und wie wichtig sind Musikvideos für euch? ~ Ich bin gespannt :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.20
    enviousgrey, 12.07.20
    #1
    Dodo_I und Ennui bedanken sich.
  2. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    3.495
    3495
    Guter Thread! Don't get me started ... ich muss wach bleiben weil morgen Nachtschicht, na dann ...



    Warum? Weil David Fincher. Außerdem die Szene, wo Paz ihr Haar hochsteckt (mussten sie schneller abspielen, damit's passt) ist einfach pur und rein und sexy und arrrrrrgh.



    Michel Gondry hat einen meiner Lieblingsfilme gedreht (Eternal Sunshine of the Spotless Mind). Das Everlong-Video ist einfach nur ein ganz verrückter Traum, ich mag es, die Atmosphäre, die Effekte, alles.



    Zwei lesbische Roboter, die miteinander rummachen, ich meine, mehr Avantgarde ging 1999 nicht und sieht heute immer noch top aus. Chris Cunningham, den ich vorher nur wegen Aphex Twin kannte, hat da ein goldendes Händchen gehabt. Es hat für mehr Aufruhr gesorgt als der Clip, wo Björk ihre Brüste zeigt und von dem Kleid durchgepierct war (Pagan Poetry).



    Das hier hat einfach ein Lebensgefühl 100% wiedergegeben. Gab ne Zeit, da hätten ich und meine Freunde dieses Assis im Video sein können. Teenage Angst, Skateboards und immer diese verf*ckte Langeweile, weil no future und es ist eh alles egal und man will einfach nur schreien (was in dem Song von Refrain zu Refrain immer mehr zelebriert wird).



    Hypnotischer Song für mich, durch das Wiederholende. Ich war einmal (ohne Drogen) so heftig in Trance, weil ich mich so in den Song und das Fernweh reingesteigert hatte. Konnte ich nie wieder reproduzieren, aber das Video fängt die Stimmung gut ein. Einer meiner Lieblingssongs. Weil ich damals noch kein Taschengeld für das Album hatte, hab ich ständig gewartet, dass VIVA und MTV das Ding spielen. Ich mag die Weite darin, das Spiel mit der Unschärfe.



    Wenn ich so zurückschau einfach nur ein ultrapoppiges Video. Ich fand es lustig, dass die in einem durchlöcherten Raum spielen und dann was weiß ich wie Wunder gucken, weil eine einzige Kugel mal durchfliegt, lol. Für mich ein wichtiges Video, weil ich mir da die ganzen Gitarren Moves abgeschaut hab. Ich spring heute noch viel bescheuerter auf der Bühne rum.



    Hier muss ich nix weiter sagen. Reinste Kunst. Love it.



    Das Lip Syncing hat mich fertig gemacht, das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen was die alten Dudes da für ihre Rolle nachsprechen müssen, hahaha. Großes Kino.



    Gerade heute sehr relevantes Video. Man vergisst in der aufgeheizten Debatte schnell die Menschen hinter beiden Seiten.



    Jennifer Jason Leigh, Faith No More und Vertigo. Eines meiner Lieblingsvideos als kleiner Ennui (gleich in die Jenny verliebt) und weiß ich heute umso mehr zu schätzen, seitdem ich Vertigo kenne.



    Wer kann keine in Terror wegrennende Milch lieben, die dann nahtlos fröhlich zu Tanzen anfängt, weil sie eine rosa Milch sieht, die aber kurz darauf zertreten wird. Seit dieser Nardwuar-Sache kann ich nur den Drummer nicht mehr sehen. Geht mir aufn Sack. ^^



    "I’m sitting here in the 2020’s, reading a comment from the 2010’s, about a video from the 90s, based off a show from the 1970s, that takes place in the 1950s"
    Super implementiert, die Jungs. Und dann das "To be continued", hahaha. Ich mag Spike Jonze allgemein. Seine uncensored Version von Sabotage (Beastie Boys) ist auch geil.

    Hab gemerkt, dass ich viele meiner alten Lieblingsvideos heute total affig finde, z.B. Staind - Mudshovel etc. Wow. Ich bin alt.
     
    Ennui, 17.07.20
    #2
    Dodo_I und enviousgrey bedanken sich.
  3. enviousgrey

    enviousgrey Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    1.097
    1097
    Finde ja Long Road to Ruins von den Foo Fighters echt stark, das Video zu Everlong kannte ich noch gar nicht. Deftones hab ich auch gern gehört, die Videos fand ich zwar passend, aber nicht soo herausragend. Bored noch am ehesten weil es diesen 90er/2000er MTV Charme hat :D
    Richtig stark finde ich Blur - Coffee and TV. Das ist ein super Beispiel, wo das Video die Musik nochmal ein ganzes Stück weit aufgewertet hat :) Zumindest für mich :p Auch das Video von DJ Shadow ist stark! Freak on a Leash hatte ich irgendwie nur noch so halb auf dem Schirm, war aber auch ein wirklich geniales Musikvideo :)
    Insgesamt eine schöne Liste, vielen Dank Ennui :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.20
    enviousgrey, 17.07.20
    #3
    Dodo_I und Ennui bedanken sich.
  4. Fobicafa

    Fobicafa

    Registriert seit:
    31.10.11
    Punkte:
    697
    697
    Coole Kameraperspektiven und Schnitte/Übergänge
     
    Fobicafa, 17.07.20
    #4
    Dodo_I und enviousgrey bedanken sich.
  5. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    14.007
    14007
    Ja, schöner Thread!
    Für mich braucht es da eigentlich nicht viel. Gutes Licht, die Band und es kann losgehen.

     
    Ethersis, 17.07.20
    #5
    Dodo_I und enviousgrey bedanken sich.
  6. Andaraginga

    Andaraginga

    Registriert seit:
    22.09.03
    Punkte:
    4.371
    4371
    Praktisch immer tolle Videos haben a-ha (Take on me, hunting high and low, forever not yours) und Rammstein (keine Lust, Benzin, Links zwo drei vier, Ohne dich).

    Videos, die herausstechen weil die Idee dahinter so eigen und einmalig ist, ist das schon erwähnte Freak on a leash von Korn, vor allem aber das hier (3:40 der ultimative Wtf-Moment für mich):

     
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.20
    Andaraginga, 17.07.20
    #6
    Dodo_I und enviousgrey bedanken sich.
  7. Underground Sounds

    Underground Sounds Gruftie

    Registriert seit:
    10.05.20
    Punkte:
    1.106
    1106
    MIA macht immer coole Videos: Bad Girls könnte mein fave sein, Paperplanes ist eher lustig (Metallica shirt beachten LOL), sie ist halt eine der Besten





    Edit, habe ich heute erst gefunden, cooler Song und Video (Band, besonders drummer scheint ein bisserl gleichgültig zu sein hehe)



    Edit, das hier auch, zwar simpel aber wirkungsvoll:

     
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.20
    Underground Sounds, 17.07.20
    #7
    Dodo_I und enviousgrey bedanken sich.
  8. Underground Sounds

    Underground Sounds Gruftie

    Registriert seit:
    10.05.20
    Punkte:
    1.106
    1106
    Dann noch natürlich die Corbyn Videos (am meisten von Depeche bekannt), aber auch für 242 hat der Videos gemacht, kA. allerdings was sie bedeuten sollen LOL





    Sisters natürlich !



     
    Underground Sounds, 17.07.20
    #8
    Dodo_I und enviousgrey bedanken sich.
  9. Underground Sounds

    Underground Sounds Gruftie

    Registriert seit:
    10.05.20
    Punkte:
    1.106
    1106
    Das hier ist ein "Fan Video" aber approved von der Band:



    Und hier, eine Immortal Parody ?

     
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.20
    Underground Sounds, 17.07.20
    #9
    Dodo_I, muffy und enviousgrey bedanken sich.
  10. enviousgrey

    enviousgrey Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    1.097
    1097
    Ja, Licht kann sowohl live als auch im Video eine ganze Menge ausmachen. Das Video ist auch cool. Bin mehr ein Fan von Videos die Geschichten erzählen, aber wenn da ordentlich performt wird und Kamera + Schnitt auch sitzt, dann kann das schon was hermachen. Gutes Video auf jeden Fall :) Und starker Song \m/

    Ein bisschen sehr unaussagekräftig, aber die Produktion vom Video ist jut gemacht :)

    Auch gut :) Obowhl das Overacting vom Sänger etwas zu viel für mich ist. Aber stimmiges Video zu einem stimmigen Song :) Irgendwie ist mir da Muse noch in den Kopf gekommen, fand "Time is Running Out" von der Performance her immer recht cool umgesetzt. War für mich jetzt was halbwegs naheliegendes :D (musikalisch)


    Zu Underground Sounds: Das erste MIA Video ist schick anzusehen und die Black Metal Parodie von den Black Satans kannte ich auch, fand ich sehr amüsant. Der Rest ist so alt :p (oder im Fall von Bolt Thrower auf kvltige Toasterquali geschraubt)
    Sisters of Mercy hör ich mir lieber an. Die waren in den 80ern jedenfalls besser im musizieren, als im filmen :D
     
    enviousgrey, 18.07.20
    #10
    Dodo_I bedankt sich.
  11. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    14.007
    14007
    Hier sind noch ein paar mit schön blinkiblinki:




    Bling bling + Nebelmaschinen:


    noch mehr:
     
    Ethersis, 18.07.20
    #11
    Ennui, Dodo_I und enviousgrey bedanken sich.
  12. enviousgrey

    enviousgrey Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    1.097
    1097
    Dimmu Borgir machen durch die Aufmachung eh optisch schon was aus. Auch eine Band die ich dringend Mal mehr hören müsste.


    Wenn man mit der Optik schon für Begeisterung (oder Verwirrung) sorgt find ich eh immer cool. Da sind die meisten Bands leider viel zu brav :p (außer im Black Metal, nur sehen sie da wieder alle gleich aus :p)


    Ansonsten muss ich sagen, können Lyric Videos auch echt ansprechend sein, wenn sie gut gemacht sind!
     
    enviousgrey, 18.07.20
    #12
    Dodo_I bedankt sich.
  13. oliveramberg

    oliveramberg Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    23.08.17
    Punkte:
    3.973
    3973
    Kann ich mir immer wieder anschauen...
     
    oliveramberg, 18.07.20
    #13
    Dodo_I und enviousgrey bedanken sich.
  14. enviousgrey

    enviousgrey Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    1.097
    1097
    Sehr cooles Video! Der Song gefällt mir :)

    Ich werf das hier mal noch mit rein. Enter Shikari liefern eigentlich auch immer echt gute Videos ab :D Aaah, es gibt echt zu viele...
     
    enviousgrey, 18.07.20
    #14
    Dodo_I bedankt sich.
  15. Andaraginga

    Andaraginga

    Registriert seit:
    22.09.03
    Punkte:
    4.371
    4371
    Hier, dem Titel des Songs entsprechend umgesetzt und alles reingepackt, was düster und theatralisch ist:



    Ähnlich, quasi die kleine Schwester von obigem ist das folgende. Da finde ich die zweite Sängerin (Siobhan Fahey, Exfrau von Dave Stewart) und ihren Einstieg irgendwie cool. Die Legende sagt, dass sie ewig auf ihren Part warten musste, sich aus Langeweile zwischenzeitlich betrank und deswegen beim Filmen so komische Bewegungen macht.

     
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.20
    Andaraginga, 18.07.20
    #15
    Ennui, Dodo_I und enviousgrey bedanken sich.
  16. genesysx

    genesysx

    Registriert seit:
    13.03.05
    Punkte:
    10.238
    10238
    Gibt bei mir nur zwei die auf Platz 1 sind. Ich mag sie weil sie so kreativ sind. Animals, weil die Fantasie mit der Realität verschmilzt und Hitchhikers Choice weil es zeigt wie alles mit allem durch die Fantasie verbunden ist. Dazu die verspielte Musik mit den Jazz Elementen ... Mega!



     
    genesysx, 18.07.20
    #16
    Dodo_I und enviousgrey bedanken sich.
  17. misterkanister

    misterkanister

    Registriert seit:
    01.12.11
    Punkte:
    10.390
    10390
    Fatboy Slim hier, weil`s cool ist!

    Rammstein hier, für mich typisch Rammstein, schöner Kontrast zwischen der traumhaften Landschaft und diesem typischen Gewaltgeschichten von Rammstein

    Tool hier, berührt mich zutiefst

    Run DMC hier, finde ich lustig, diese superheldigen Typen am Anfang mit ihren Adidas-Latschen und dem mit Plüch ausgekleidetem Helikopter

    Frankie goes to HW hier, einfach simpel dargestellt, nach dem Motto: "haut Euch doch selber erst einmal die Fresse ein, bevor Ihr Eure Völker in die Schlacht schickt, vielleicht relativiert sich dann ja schon einiges."
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.20
    misterkanister, 24.07.20
    #17
    Dodo_I und Ennui bedanken sich.
  18. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    27.876
    27876
    Wirklich tolle Videos.
    Das hier berührt mich immer wieder. Das Ende ist echt eine Erlösung und steht hoffentlich für viele Leben, die mal aus der Spur geraten sind.

     
    Dodo_I, 27.07.20
    #18
    Ennui und holgi bedanken sich.
  19. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    36.468
    36468
    Das war damals epochal

     
    ModulationMatrix, 27.07.20
    #19
    Dodo_I bedankt sich.
  20. Steffi_Weigelt

    Steffi_Weigelt

    Registriert seit:
    28.08.11
    Punkte:
    4.928
    4928
    Colin Rich - Mountain Top

    Die Produktion war seinerzeit ein interessanter Formatvergleich im Bereich HD und hat nicht nur sehr viel Spaß gemacht sondern war auch höchst informativ. Großer Dank geht auch heute noch an Nordmedia, die das seinerzeit perfekt organisiert hatten, wie immer. Und an Mousse T. und das Team vom Peppermint Park und Peppermint Jam für den leckeren Kaffee...
     
    Steffi_Weigelt, 27.07.20
    #20