Information ausblenden

Music Studio MX Gesangseinstellungen?

Dieses Thema im Forum "Samplitude & Magix Music Studio" wurde erstellt von NULL, 03.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hallo!

    Ich habe vor einige Lieder zu covern und wollte mal mit "Run" oder "You Lost Me" anfangen, auch wenn es sehr schwere Lieder sind. Also von Leona Lewis und Christina Aguilera.

    Was muss ich denn da alles für Einstellungen vornehmen? Oder reicht es wenn ich nur etwas Hall einstelle und welchen Hall?
    Gibt es bei diesen Balladen so Grundeinstellungen für den Hall, Echo ..., oder muss das individuell auf die Stimme angepasst werden?

    Sorry, bin Anfänger!

    Mucky
     
    NULL, 03.08.12
    #1
  2. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hat denn keiner eine Antwort oder ist die Frage einfach zu Dumm?

    Also mit den Halleinstellungen habe ich schon etwas experimentiert, ist alles nicht so einfach!

    Gruß Mucky
     
    NULL, 03.08.12
    #2
  3. metropolis

    metropolis

    Registriert seit:
    22.11.09
    Punkte:
    3.124
    3124
    also erstmal "servus" hier im forum,

    deine frage ist nicht dumm, aber es ist schlicht und ergreifend verdammt schwierig da vernünftig zu antworten. du steigst gleich mit nem thema ein, worüber man seitenweise diskutieren könnte (und hier auch schon wurde).

    zunächst:
    singst du auf ein vorhandenes playback oder erstellst du die "covers" selbst?

    dann:
    du hast ein rohes signal (davon geh ich jetzt mal aus) dann gehts mal los:
    muss noch was editiert werden (timing, s-laute, atmer, ggf tonhöhen und dgl)?

    dann ist kompression ein thema (auch zum seitenfüllen).

    entsprechende eq-einstellungen, je nach song/context stimmfarbe etc...

    und dann das thema räumlichkeit:
    da haben die leutz oft jahrelang rumexperimentiert und jeder so seine vorgehensweise, erfahrungen und seine gerätschaften zusammengesammelt, um zu vernünftigen ergebnisen zu kommen.

    soll heissen:
    das was du anspricht, läßt sich so einfach nicht innerhalb einer anwtort abhandeln....

    vielleicht hilfts, wenn du konkreter wirst, mal ein soundbeispiel einstellst (falls das in ordnung geht hinsichtlich der forenregeln!!! weiß nicht, wie das bei covers gehandhabt wird...bitte vorher einlesen...)
     
    metropolis, 03.08.12
    #3
  4. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Danke für die Antwort!

    Coversongs kann man glaube ich einstellen, gibt jedenfalls genug davon hier.

    Ich benutze Playbacks und werde auch Gitarre, Klavier bzw. Keyboard auch selber einspielen. Eine Gesangsprobe werde ich noch heute versuchen hier reinzustellen.

    Danke Dir!

    Mucky

    Muss noch ein bisschen Arbeiten und werde mein erstes Cover heut Abend versuchen wenigstens einigermaßen Fertig zu bekommen, sonst werd ich einfach ausschnitte Aufnehmen damit Ihr euch das ma anhöhren könnt -wenn ihr Bock habt?!?
     
    NULL, 03.08.12
    #4
  5. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Einfache Antwort: Ja. Deswegen haben die ganzen Prozessoren und Effekte auch soviele Regler dran, ansonsten würd's ja einer tun.
     
    Signalschwarz, 03.08.12
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.