MrHankey sings you a song!!!

  • Ersteller MrHankey
  • Erstellt am

MrHankey
MrHankey
Registriert
16.03.03
Beiträge
453
Reaktionen
0
Punkte
559
So, nachdem unserer gitarrist dran war war mit singen ("Love is the Answer"), bin ich diesmal wieder das arme schwein :-D

Hört euch bitte mal den neuesten song aus der hitschmiede sunburst an :p :
Something Wrong

Zu meiner Verteidigung muss ich sagen dass ich das ganze mit einer eitrigen hals-seitenband antzündung eingesungen habe, da wir den song dringend brauchten (geburtstags-geschenk für einen befreundeten musiker).

Also, aufgenommen haben wir ihn mit folgendem equipment:

Cubase SX
Rode NT-1
Alto micTube Stereo Tupe Preamp

Instrumente etc:
Korg X3 Music-Workstation (=Keyboard)
Fender Mexico telecaster
Epiphone Les Paul Standard (mit P-94 in der Hals Position)
Squier P-Bass
Behringer V-amp2 (direkt in die Soundkarte)


fürs schlagzeug kam der LM-4 mit den Wizoo ECO Straight-Rock Samples zum einsatz, da mir einfach die möglichkeiten (und das know how) fehlen um schlagzeug wirklich professionell aufzunehmen.

Hoffe der song gefällt euch, wir sind jedenfalls ziemlich stolz drauf (natürlich muss der gesang nochmal aufgenommen). Man achte besonders auf so kleine Produktions finessen wie Klatscher, ein Tamburin, Chöre, Oberton-Gitarren (der Brian-May effekt, ab 1:58) und Lead Linien die im Stereo-Bild herumhüpfen.
Ich hoffe es ist auch halbwegs gut gemastert, auf meinen kleinen Creative-Labs Boxen klingts ganz okay.
 
fufen2000
fufen2000
Registriert
30.05.03
Beiträge
624
Reaktionen
0
Punkte
647
nimm dir neue schlagzeug samples und überdenke den mix nochmal und es ist richtig, richtig gut!

ich finde schlagzeug drückt zu wenig, ausserdem machen die gitarren zu viel "platz". der mix könnte mehr dichte vertragen, das ride becken auf jeden fall crisper mixen, vielleicht leiser oder halt wirklich andere samples benutzen und nicht mit dem kompressor an der snare sparen. kommt gut bei rock ;-)

der song an sich gefällt mir wirklich verdammt gut!! weiter so!

mfg, Nils
 
MrHankey
MrHankey
Registriert
16.03.03
Beiträge
453
Reaktionen
0
Punkte
559
Danke!
Hab eigentlich alle LM-4 samples durchprobiert, und das Set klang am besten. gibts irgendwelche guten FREE-Samples?
Werd die drum spur (momentan ein MIDI-file) splitten um dann alles einzeln bearbeiten zu können (snare, bassdrum, becken...).

Die Gittarren habe ich deswegen so stark geEQt weil sonst der gesang unter geht (wär vielleicht eh besser ;-)), werds mir aber noch mal anschaun. das problem ist nur das bei 26 (!!!) spuren mein PC langsam eingeht und da macht das mixen nimmer so viel spass :D
 
fufen2000
fufen2000
Registriert
30.05.03
Beiträge
624
Reaktionen
0
Punkte
647
jetzt wo du fragst... Natürlich gibts gute free drum samples... ich bin blöd...


Natural Studio Kit

absolute spitzenklasse. ich finds besser als das teure Drumkit From Hell und das will was heißen.

gibts in allen möglichen formaten zum download und alles komplett umsonst. das beste angebot bisher im internet wie ich finde ;-)

mfg, nils
 
MrHankey
MrHankey
Registriert
16.03.03
Beiträge
453
Reaktionen
0
Punkte
559
das hab ich schon. habs über gigastudio ausprobiert und finde es nicht so gut! Außderem müsste ich da immer jede spur über ein kabel (line out => line in) in cubase aufnehmen, und das is ein bisserl mühsam (denn anscheinend kann meine Terratec EWX 24/96 nicht intern aufnehmen)!
Oder hast du ein format das mit dem LM-4 läuft?

Cheers
 
fufen2000
fufen2000
Registriert
30.05.03
Beiträge
624
Reaktionen
0
Punkte
647
hab dir ne pm geschickt.

melde dich bei mir einfach mal...


mfg, Nils
 
anti-w0rk
anti-w0rk
Registriert
13.07.03
Beiträge
11
Reaktionen
0
Punkte
12
hey,

mal davon abgesehn, dass das absolut nich meine musik is...schöne aufnahme...
aber ich find da schlagzeug könnt n bischen präsenter sein
aber ansonsten gibts von meiner seite nix zu meckern...hui was ihr da ales an "gimmicks" eingebaut habt ^^
gr33tz
 
Empathy
Empathy
Registriert
29.06.03
Beiträge
306
Reaktionen
0
Ort
Ostfriesland
Punkte
355
Morgähn :)

eigentlich schreib ich ja so früh morgens und kurz vor der Arbeit nix, aber ich muss doch mal kurz sagen, dass der Song amtlich rockt.

Ich hatte das Gefühl ´nen neuen Gilby Clarke Song zu hören. Hör dir mal die "Pawnshop Guitars" von ihm an, wird dir sicherlich gefallen, weil seine Song verdammt ähnlich komponiert und gesungen sind.
Ist aber als komplimient gemeint. :)


Zum Mix kann ich eh nix sagen, nach wie vor kaum nen Plan davon. ;-)


Anyway...off to work.



Regards,
~Empathy
 
Good4u
Good4u
Registriert
25.03.03
Beiträge
2.038
Reaktionen
70
Punkte
3.109
Letz Fetz

Da geht ja richtig die Post ab. Finde die Aufnahme gut gelungen, hab aber im Büro nur PC-Speaker. Muss ich mir zu Hause auch noch mal anhören......
 
Neviltown
Neviltown
Registriert
18.10.02
Beiträge
83
Reaktionen
0
Punkte
93
Hi!

Also rockt schon ganz gut und den Mix find ich auch nicht so schlecht (hey --> homerecording!!!)

Aber der Bass holpert irgendwie vor sich hin (rein rhythmisch im Zusammenspiel mit den Drums)

Ansonst schon echt geil. hat was von Primal Scream auf dem "Give out but don´t give up" Album...
 
MrHankey
MrHankey
Registriert
16.03.03
Beiträge
453
Reaktionen
0
Punkte
559
Hm, 93 mal gelesen und nur 9 antworten (inkl. meinen) :-?

Kommt schon, gebt euch einen ruck und lauscht den süßen klängen des Alpenvolkes :D
 
birdseedmusic
birdseedmusic
Administrator
Teammitglied
Registriert
13.04.02
Beiträge
7.295
Reaktionen
1.543
Punkte
25.611
Hey du kleines Stück Sch**** :-D

Yeah das ist noch echter Rock´n´Roll. Wirklich gute, amtliche Aufnahme. Coooler Track! Meinen Respekt haste. Und das mit dem Mix überdenken... vergiss es. Der ist gut so wie er ist. Vor allem druckvoll, und das ist das wichtigste. Birdseedmusic says: Five points!

gruss
MK
 
MrHankey
MrHankey
Registriert
16.03.03
Beiträge
453
Reaktionen
0
Punkte
559
merci monsieur!

Ein paar sachen muss ich schon noch ändern:
1. hab ich den LM-4 überhauptnicht im Stereobild versteilt => quasi Mono
2. ist unser bassist grad auf dem weg zu mir um die basslinie neu einzuspielen
3. Die gitarren gehören wirklich ein einzerl lauter
4. Der stimme gebe ich noch ein leichtes slap-back delay :D

5. Brauch ich noch hilfe beim mastern bzw. infos zu wavelab:

Also, wie soll ich den track in cubase bouncen? Mein Problem ist nämlich dass ich es irgendwie nicht schaffe unter 0dB zu bleiben. ich hab bei dem vorigen mix dann einfach den masterfader auf - 5dB gestellt damits keine peaks gibt, das ganze gebouncet und dann in wavelab durch den multiband compressor geschickt.

Ist das "falsch" wenn ich einfach den masterfader runter drehe bzw. kill ich damit vielleicht sogar extrem hohe/tiefe frequenzen?

Und meine zweite frage: Kann ich wavelab irgendwie in cubase SX integrieren? (also dass wenn ich einen doppelklick auf eine wav-datei in cubase mache sie automatisch in wavelab geöffnet wird)

Cheers

PS: werd schauen dass ich den neuen mix noch heut ins netz stelle
 

Ähnliche Themen

MrHankey
Antworten
15
Aufrufe
893
syd_neon
S
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben