Information ausblenden

Monitoring mit surroundsytem??

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von COpeleSS, 30.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. COpeleSS

    COpeleSS Themenersteller

    Registriert seit:
    18.12.05
    Punkte:
    19
    19
    HI ZUSAMMEN

    EIGNET SICH EIN SURROUNDSYSTEM ZUM MONTORING???

    UND WIE MUSS MAN ALGGEMEIN MONITORE IM RAUM VERTEILEN? ?

    mfg Lukas
     
  2. McJack

    McJack

    Registriert seit:
    04.12.03
    Punkte:
    1.162
    1162
    Hey Hey! Mit Ungeduld kommste hier nicht weit!

    Nur weil du nach ganzen 4 Minuten noch keine Antwort auf deine erste Anfrage bekommen hast, mußt du nicht gleich das Thema ein zweites mal eröffnen!

    Das andere hab ich mal ins Nirvana verfrachtet.

    Gruß
    Jens
     
  3. david2005

    david2005

    Registriert seit:
    08.12.05
    Punkte:
    271
    271
    Hi


    Ich kann dir davon nur abraten. Die Boxen sind keine Fullrangeboxen und deswegen nicht als Monitore geeignet. Desweiteren haben viele Surroundsysteme einen seltsamen Controller, der aufgrund der kleinen Boxen viel zu hoch trennt und die Signale von Front und Rear Kanälen zusaätzlich auf den LFE gibt.
    Für die Aufstellung würde ich dir zur Lektüre der ITU Empfehlung raten. Dort wird sehr ausführlich beschrieben, wie der Raum bescahffen sein sollte, und unter welchen Winkeln die Lautsprecher angeordnet werden sollen.
    Hier mal ein kleiner Ausschnitt

    ITU-R


    Wenn du umbedingt Surround mischen willst, hol dir 5 aktiv Boxen und ein Sub und dazu einen Monitor Controller

    Mfg
    david

    P.S die Antowrt ist etwas kürzer, weil ich die erste Version bei dem Thread geschrieben habe der gelöscht wurde. Als ich dann auf abschicken gedrückt habe kam nur ne Fehlermeldung und das geschriebene war weg. :x
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.