Information ausblenden

Mixen im Auto Hype over?

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von Rec0rder, 22.10.20.

  1. Rec0rder

    Rec0rder Themenersteller One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    5.490
    5490
    Folks,

    wie war das nochmal vor 10 Jahren im Auto mit dem Finalmix?
    N Kollege hatte mir davon erzählt Steve Aoki und so sollen den Endmix im Auto mit Laptop
    gemacht haben und dann fing ich auch immer an die Finalversion im Auto gegenzuhören
    was irgendwie ironisch ist wenn eh jeder Song erst mal ne Runde dreht :rolleyes:

    Frage dazu:
    hat jemand im Auto Aufnahmen gemacht? Bei Sprachaufzeichnung dürfte das Ergebnis doch gut sein or?



    (Achtung damit jetzt keiner mit Negativbeispiel von wegen kein Klang im Twingo ankommt: wir gehen hier immer von einer
    E Klasse aus oder wir tun nur so^^)
     
    Rec0rder, 22.10.20
    #1
  2. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    4.178
    4178
    Ich habe mein 2014 veröffentlichtes Album tatsächlich auf Kassette gespielt und im alten Auto meines Vaters gehört, das nur einen Kassettenspieler hatte. Das war noch einmal so ein richtig old schooliges Aufbegehren für mich. Mix angepasst und dann aber doch mit nem MP3-Transmitter reingepackt.
    Mit dem eigenen Mix in die Schule/Arbeit zu fahren ist ein anderes Hören. Was einem da auffällt, während man sich teils einfach nur bedudeln lässt, das fällt auch allen anderen auf.

    Ich dachte, das Gegenhören im Auto hatte man nur, weil die Lautsprecherqualität da früher nie gut war und vielleicht noch, weil es das Medium war, wo Otto und Anke Normalos viel gehört haben? Gab ja auch das Gegenhören mit Küchenradio, Stichwort Mono-Kompatibilität and such.
    Man schaut also, wo hören die meisten am qualitativ schlechtesten? Denn was da gut klingt, so dachte man wohl, klingt überall gut.

    Damit hätten wir ja heutzutage das Smartphone, nur:
    Alles, was bei mir da "gut" klingt, klingt woanders kacke.
     
    Ennui, 22.10.20
    #2
    Rec0rder bedankt sich.